Benzin-Kettensäge Vergleich

Benzin-Kettensäge Vergleich - Top 5 Übersicht
 

Makita Benzin-Kettensäge 40 cm

Makita Benzin-Kettensäge 38 cm

Dolmar Benzin-Motorsäge PS-32C

Dolmar PS420SC-45 Benzin-Kettensäge

HECHT Benzin-Kettensäge 44 Motorsäge Benzin

Preis ()174,31 EUR *324,36 EUR *192,41 EUR *376,44 EUR *109,00 EUR *
Bewertung 1
[Link zu Amazon]
Bewertungskriterien
91,6 %gut *
91,4 %gut *
90,4 %gut *
89,8 %gut *
87,0 %gut *
AuszeichnungVergleichssieger---Preis-Leistungssieger
Platzierung1. Platz2. Platz3. Platz4. Platz5. Platz
Vergleich20 Produkte20 Produkte20 Produkte20 Produkte20 Produkte
Kundenbewertung von Amazon (103 Bewertungen) (7 Bewertungen) (151 Bewertungen) (19 Bewertungen) (25 Bewertungen)
InformationZu Amazon *Zu Amazon *Zu Amazon *Zu Amazon *Zu Amazon *
Weitere AnbietereBay-Logo194.29 EUR *eBay-Logo352.3 EUR *eBay-Logo233.0 EUR *eBay-Logo376.9 EUR *
Dieser Vergleich ist nicht zu verwechseln mit einem Benzin-Kettensäge Test, bei dem die Produkte ausführlich getestet werden. Externe Tests werden weiter unten auf der Seite verlinkt. Diese Website ist Teilnehmer des Partnerprogramms von Amazon Europe S.à r.l., durch die Platzierung von Links zu Amazon.de können Werbekostenerstattungen verdient werden.
Testberichte 2017 » Baumarkt » Benzin-Kettensäge
Das Wichtigste über Benzin-Kettensäge als schneller Überblick:

  1. Benzin-Kettensägen werden für Baumfällarbeiten oder für einfach Schnittarbeiten eingesetzt. Eine Kettensäge hat verschieden große Schwerter, um die eine Kette verläuft. Für starke Bäume sollten ein langes Schwert von 40 bis 50 cm verwendet werden.
  2. Benzin-Kettensägen sind unabhängig von einer Stromversorgung. Sie werden von einem 2-Takt-Motor angetrieben, der mit einer Mischung aus Benzin und Öl arbeitet.
  3. Mit einer Benzin-Kettensäge lassen sich glatte Schnitte durchführen. Für feinere Sägearbeiten eignet sich eine Benzin-Kettensäge nicht.
Benzin-Kettensäge Vergleich
Da eine Benzin-Kettensäge eine hohe Leistung erbringt und sie auch flexibel eingesetzt werden kann, kann sie problemlos zum Fällen von Bäumen und zum Zerteilen des Holzes benutzt werden

Im Benzin-Kettensäge Ratgeber werden 20 Benzin-Kettensägen miteinander verglichen und in der Vergleichstabelle angezeigt. Benzin-Kettensäge Vergleichssieger und der Preis-Tipp werden gesondert angezeigt.

Eine Benzin-Kettensäge wird sehr oft in der Forstwirtschaft eingesetzt, um Bäume zu fällen oder Äste an Bäumen abzuschneiden. Sie wird auch vielfach auf dem Bau eingesetzt, etwa um Holzbalken durchzuschneiden oder um Dachlatten zu kürzen. Sie werden auch oft von Künstlern für den groben Zuschnitt eines Holzblockes für eine Skulptur benutzt. Die Benzin-Kettensäge kann unabhängig vom Stromnetz eingesetzt werden.

Kaufkriterien für eine Kettensäge

Wenn Sie eine Benzin-Kettensäge kaufen möchten, sollten Sie sich Überlegungen über ihren Einsatzbereich machen. Daraus ergeben sich die weiteren Kriterien.

Durch die Schwertlänge wird die Länge eines Objektes bestimmt, das mit einer Kettensäge mit einem geraden schnitt durchschnitten werden kann. Dabei ist zu beachten, dass die eigentliche Schnittlänge meist 5 bis 7 Zentimeter kürzer ausfällt als die Schwertlänge, da das Schwert ein Stück weit in die Kettensäge hineingesteckt wird. Wenn eine Benzin-Motorsäge also eine Schwertlänge von 50 Zentimeter hat, und der im Gerät liegende Teil abgezogen wird, ist die Schnittlänge 43 bis 45 Zentimeter.

Eine Benzin-Kettensäge erreicht mehr Leistung als eine Kettensäge, die mit Strom oder einem Akku betrieben wird. Die Sägeleistung ist abhängig von der Motorleistung und die ist abhängig vom Hubraum. Dabei sollte die Leistung sich proportional zu der Schwertlänge vergrößern. Die Stärke muss also bei einem längeren Schwert stärker sein.

Die Benzin-Kettensäge muss den aktuellen Sicherheitsvorschriften entsprechen. Eine Gashebelsperre verhindert, dass die Säge versehentliche startet, wenn unbeabsichtigt auf den Gashebel gedrückt wird. Mit einer Kettenbremse wird das Weiterlaufen der Kette bei einer Verkantung der Säge verhindert. Dadurch kann die Säge Ihnen auch nicht aus der Hand gerissen werden, wenn der Motor nach oben gerißen wird. Eine gezackte Metallschiene, die Baumkralle, am Motorgehäuse verhindert, dass die Säge im Holz steckenbleibt.

Besonders bei kaltem Wetter ist ein Schnellstart-Mechanismus sehr empfehlenswert. Dadurch werden weniger Züge an der Anzugsleine benötigt, um die Benzin-Kettensäge zu starten.

Kettensägen Tipps
Kettensägen Tipps

Wissenswertes über eine Kettensäge

Die Anfänge der Kettensäge liegen im medizinischen Bereich. Die Sägen bestanden aus einer Kette, die mit scharfen Zähnen ausgestattet war. Diese wurde an einer Führungsschiene angebracht. Betrieben wurde sie von Hand mit einer Kurbel. Eine Halterung machte es möglich die Säge mit einer Hand zu betreiben.

Da die Kettensäge sich als sehr nützlich erwies, wurde sie auch schon bald zum Sägen von Bäumen eingesetzt. Dabei wurde sie zum Fällen und zum Teil von Stämmen benutzt.

Anfangs hatten die Benzin-Kettensägen ein sehr großes Gewicht und mussten von zwei Personen bedient werden. Die Handgriffe der Säge befanden sich an den Seiten des Motors. Später wurde am Ende dr Führungsschiene ein Handgriff angebracht, damit die zweite Person gegen das Ende Schwertes drücken konnte, damit die Schere nicht nach oben ausschert.

Damit der Vergaser richtig arbeitet, mussten die Kettensägen gerade gehalten werden. Damit man waagerechte Schnitte machen konnte, konstruierte man Kettensägen mit einer beweglichen Schiene.

Im Jahr 1952 wurde eine Kettensäge auf den Markt gebracht, die eine um 90 Grad bewegliche Kettenschiene hatte, mit der waagerechte und senkrechte Schnitte durchgeführt werden konnten. Die Herstellung einer beweglichen Schiene war ziemlich aufwändig und daher entwarf man Modelle mit schwenkbarem Vergaser.

Mit einer Innovation aus der Luftfahrttechnik, dem Membranvergaser, wurde es möglich, den Motor in jeder Lage zu betreiben, so dass er auch für Schrägschnitte geeignet war. Die Benzin-Motorsägen mit diesem neuen Vergaser konnten nun von einer Person bedient werden. Auch die Sicherheit der Kettensäge wurde immer mehr verbessert, wie etwa die Fliehkraftkupplung, die verhindert, dass die Kette schon sich schon im Leerlauf bewegt. Zu den weiteren Sicherheitsmaßnahmen gehören die Gashebelsperre, die Kettenbremse, die Baumkralle, der Kettenfangbolzen. der Handschutz und der Vibrationsdämpfer.

Der Benzinmotor einer Kettensäge ist meistens ein Zweitakt-Motor, der mit einer Mischung aus Benzin und Öl betrieben wird. Dadurch wird der Motor angetrieben und gleichzeitig geschmiert. Zwei-Takt-Motoren sind gut geeignet für kleinere Geräte, da sie nicht sehr schwer sind.

Durch einen Seilzug wird der Motor gestartet, wobei der Start mit Hilfsmitteln erleichtert werden sollte. Ein Motor startet leichter, wenn er warm gelaufen ist oder die ihn umgebende Luft warm ist. Da Benzin-Kettensägen unabhängig vom Stromnetz sind, können sie auch in entlegenen Gebieten eingesetzt werden.

Die Ketten müssen regelmäßig und besonders nach anhaltender Tätigkeit nachgespannt werden. Dafür haben viele Kettensägen am Gehäuse ein Rädchen, mit dem die Kette gespannt werden kann. Das muss getan werden, damit die Kette sicher auf der Führungsschine bleibt.

Die Sägekette muss auch von Zeit zu Zeit geschärft werden, weil eine stumpfe Kette im Holz stecken bleiben kann. Sie können die Kette on einem Fachmann schärfen lassen oder es selbst mit einer Rundfeile erledigen, indem Sie diese zwischen die Kettenzähne führen.

Wenn die Saugleistung der Benzin-Kettensäge nachlässt, ist höchstwahrscheinlich der Luftfilter verstopft und muss gereinigt werden. Viele Filter sind unter fließendem Wasser abwaschbar. Sie müssen ihn danach trocknen lassen.

Bei der Benutzung einer Benzin-Kettensäge sollten sie auf jeden Fall eine Schutzkleidung bestehend aus einem Helm, Arbeitskleidung, Schutzhandschuhe, einer Schnittschutzhose und Sicherheitsschuhe tragen. Die Schutzkleidung ist zwar für Privatpersonen nicht vorgeschrieben, bietet Ihnen aber auch jeden Fall einen ausreichenden Schutz bei der Arbeit.

Für die gewerbliche Nutzung einer Kettensäge wird ein ‚Kettensägenführerschein‘ benötigt, den Sie in einem entsprechenden Lehrgang erwerben können. Dieser wird auch von Privatpersonen benötigt, die Brennholz in einem Forst schneiden möchten, der dem Staat gehört oder sich in privatem Besitz befindet.

Benzin-Kettensäge – Vorteile und Nachteile

Die positiven sowie die negativen Eigenschaften von Benzin-Kettensäge werden hier dargelegt.

Vor- und Nachteile der Benzin-Kettensäge sind:
  • Benzin-Kettensägen erbringen eine hohe Leistung und eignen sich auch für dicke Stämme
  • sie können flexibel eingesetzt werden
  • sie können über einen längeren Zeitraum betrieben werden
  • Bei der Arbeit mit einer Benzin-Kettensäge entstehen Abgase
  • Benzin-Kettensägen arbeiten sehr geräuschintensiv

Benzin-Kettensäge Bestenliste

Die beliebtesten Benzin-Kettensäge Produkte mit den wichtigsten Details als Überblick:

!

Bei der Anschaffung von Benzin-Kettensäge Produkten ist zu empfehlen auf zahlreiche Eigenschaften sowie Kriterien zu achten, weswegen Sie im Voraus nachdenken sollten, was einem selber am Bedeutsamsten ist: die Qualität, der Preis oder doch eher das Design? Lassen Sie sich in diesem Benzin-Kettensäge Test Tipps darbieten.


Benzin-Kettensäge Bestenliste - unser Vergleichssieger Makita Benzin-Kettensäge 40 cm, EA3200S40B hat die Wertung 91 Prozent und kostet nur 174,31 EUR. Der HECHT Benzin-Kettensäge 44 Motorsäge Benzin ist mit der Wertung von 86 Prozent bei einem Preis von nur 109,00 EUR unser Preis-Leistungssieger.

HerstellerAnzahl Produkte im VergleichDurchschnittsnote
Makita5befriedigend
Hecht1gut
Lovard1-
Timberpro1gut
Dolmar1gut
Einhell2mangelhaft
MS-Point1ausreichend
Husqvarna1gut
FUXTEC1ausreichend
Makita Benzin-Kettensäge 40 cm *
Makita Benzin-Kettensäge 40 cm
Benzin Kettensäge Motorkettensäge Kettensägen 52 ccm Motorsäge *
Benzin Kettensäge Motorkettensäge Kettensägen 52 ccm Motorsäge
HECHT Benzin-Kettensäge 44 Motorsäge Benzin *
HECHT Benzin-Kettensäge 44 Motorsäge Benzin
Makita EA3201S35A Benzin-Kettensäge 35 cm *
Makita EA3201S35A Benzin-Kettensäge 35 cm
Dolmar PS420SC-45 Benzin-Kettensäge *
Dolmar PS420SC-45 Benzin-Kettensäge
Makita Benzin-Kettensäge 38 cm *
Makita Benzin-Kettensäge 38 cm
3 *
3
Lovard CS2500-3 Benzin-Kettensäge 30cm Schwertlänge 25 *
Lovard CS2500-3 Benzin-Kettensäge 30cm Schwertlänge 25
TIMBERPRO Kettensäge mit Benzin 62 cm³ *
TIMBERPRO Kettensäge mit Benzin 62 cm³
OUTAD Benzin Kettensäge 52cc Motorsaege Motorkettensäge Kettensägen Motorsäge 2 *
OUTAD Benzin Kettensäge 52cc Motorsaege Motorkettensäge Kettensägen Motorsäge 2

📌

Bei Benzin-Kettensäge gibt es häufig verschiedene Fachzeitschriften und Blogs, die sich mit dem Thema oder Produkt Benzin-Kettensäge beschäftigen und unterschiedliche Auffassungen besitzen, welches dieser Varianten der Vergleichssieger sei. Wir vergleichen auf 1A-Tests.de die 20 beliebteste Benzin-Kettensäge Modelle von Amazon basierend auf Kundenmeinungen, wodurch der Aufwand durch die Suche nach dem geeigneten Produkt enorm reduziert wird.

Dolmar Benzin-Motorsäge PS-32C *
Dolmar Benzin-Motorsäge PS-32C
Einhell Benzin Kettensäge GC-PC 1535 I TC *
Einhell Benzin Kettensäge GC-PC 1535 I TC
Benzin Kettensäge 50cm Säge Motorsäge Motorkettensäge 58ccm 3 *
Benzin Kettensäge 50cm Säge Motorsäge Motorkettensäge 58ccm 3
Dolmar PS500C-45 Benzin-Kettensäge *
Dolmar PS500C-45 Benzin-Kettensäge
Husqvarna Motorsäge Kettensäge Benzin 435 15 Zoll .325 *
Husqvarna Motorsäge Kettensäge Benzin 435 15 Zoll .325
Dolmar Benzin-Kettensäge *
Dolmar Benzin-Kettensäge
Einhell GH-PC 1535 TC Benzin-Kettensäge *
Einhell GH-PC 1535 TC Benzin-Kettensäge
FUXTEC Profi Benzin Kettensäge FX-KSP155 Schwert 45 cm Kette 55 *
FUXTEC Profi Benzin Kettensäge FX-KSP155 Schwert 45 cm Kette 55
Einhell Benzin Kettensäge GC-PC 1335 I TC *
Einhell Benzin Kettensäge GC-PC 1335 I TC
Dolmar Benzin-Kettensäge *
Dolmar Benzin-Kettensäge

Benzin-Kettensäge Checkliste

Einige Tipps und Informationen, die vor dem Kauf beachtet werden sollten:

  • Ist ein Benzin-Kettensäge Hersteller besonders beliebt – Wie ist diese Marke auf dem Markt etabliert?
  • Wie haben Benzin-Kettensäge Produkte in Test-Magazinen abgeschlossen – gibt es hierzu einen Benzin-Kettensäge Testsieger und Preis-Leistungssieger?
  • Wie sind die Rezensionen oder Experten-Meinungen über das Produkt – positive und negative Bewertungen vorhanden?
  • In wie weit unterscheiden sich die Benzin-Kettensägen bei den Platzierungen in unserem Benzin-Kettensäge Vergleich – Preis, Qualität und Kundenbewertungen der Verbraucher?
  • Ansprechpartner nach dem Kauf – Gibt es vom Hersteller ein Support?
  • Gibt es für das Produkt auch ein passendes Zubehör, welches zum Nachkaufen angeboten wird?

Fazit – Benzin-Kettensäge Vergleich

Da eine Benzin-Kettensäge eine hohe Leistung erbringt und sie auch flexibel eingesetzt werden kann, kann sie problemlos zum Fällen von Bäumen und zum Zerteilen des Holzes benutzt werden. Sie können damit schon vor Ort Brennholz herstellen. Bei der Arbeit mit einer Benzin-Kettensäge sollten Sie auf jeden Fall Schutzkleidung tragen, um mögliche Unfälle und Verletzungen zu vermeiden.


📈

Die Bewertungskriterien für die Produkte Benzin-Kettensäge von 1A-Tests.de sind Technische Daten, Kundenmeinungen, Preise, Verkaufszahlen und Qualität. Im Endeffekt wollen wir Ihnen derweil unter die Arme greifen, eine schnellere und vor allem optimalere Kaufentscheidung zu treffen, sodass wir unterschiedliche Variablen untersuchen, auswerten und hinterher in unsere Wertung einfließen lassen.

Ebenfalls interessant

Steinbohrer Bestseller

Steinbohrer

Im Steinbohrer Ratgeber werden 20 Steinbohrer miteinander verglichen und in der Vergleichstabelle angezeigt. Steinbohrer Vergleichssieger …