DKB Vergleich

Das Wichtigste über DKB als schneller Überblick:

  1. Die DKB ist ein klassisches Beispiel dafür, wie einfach Banking sein kann. Schon auf der Startseite wird er Nutzer an die Hand genommen. So kann im Handumdrehen zwischen Ratenkredit und Online-Depot entschieden werden. Doch auch wenn nach einem Broker gesucht wird, gibt es kaum eine bessere Möglichkeit. Die Überweisungen werden bei dieser Bank nur noch mobil erledigt. So muss erst gar keine Bank mehr aufgesucht werden. Die DKB richtet sich vor allem an jene, die an anlegen und Co. denken.
  2. Es ist bei der DKB einfach, den monatlichen Betrag auszurechnen. Die genauen Angaben werden sofort angezeigt. Das macht es auch in Echtzeit möglich, einen Gesamtüberblick zu bekommen. Selbst wenn es um den effektiven Jahreszins geht, gibt es Möglichkeiten ,das eigene Geld zu vermehren. So können bis zu 3,49 Prozent genutzt werden. So lässt sich binnen kurzer Zeit das Geld zurückzahlen. Darüber hinaus sind auch Sondertilgungen möglich. Zudem gibt es keine versteckten Kosten und auch eine schnelle Auszahlung ist gewährleistet.
  3. Nun können diese Darlehen für verschiedene Zwecke genutzt werden. Am besten ist es jedoch, die DKB zum Umschulden zu verwenden. Nur so lassen sich alte Schulden, oder auch Kredite im Handumdrehen beseitigen. Geht es um die Gesamtlänge von solch einem Darlehen, so können maximal 84 Monate in Anspruch genommen werden. Neben dem Kredit, ist es bei der DKB auch möglich, ein Konto zu bekommen. Neben dem Girokonto gibt es auch noch die dazugehörige Kreditkarte. Mit dieser Karte kann weltweit kostenlos Geld abgehoben werden.
DKB Ratgeber
Die DKB macht es gerade Schnellentscheidern leicht. Wenn von einer Bank zur anderen gewechselt werden möchte, kümmert sich die DKB um alles

Im DKB Ratgeber werden 20 DKB miteinander verglichen und in der Vergleichstabelle angezeigt. DKB Vergleichssieger und der Preis-Tipp werden gesondert angezeigt.

Kundenbewertungen geben dieser Bank Bestnoten. So können auch kostenlose Girokarten genutzt werden, wie etwa mit Visa. Der Dispozins bei der Kreditkarte ist ebenso gering, gerade einmal 6,99 Prozent. Empfehlenswert ist es, wenn ein Guthabenzins vorhanden ist. Solch ein Guthabenzins bringt dann immerhin 0,2 Prozent mehr auf dem Konto ein. Selbst wenn das Geld liegengelassen wird, lässt sich somit immer ein wenig sparen. Dank dem unkomplizierten Banking, kann jederzeit der eigene Finanzstatus überprüft werden.

Allgemeines zur DKB

Wenn an einen Kontowechsel gedacht wird, müssen hierbei keine Abstriche gemacht werden. Dieser geht im Nu. Was vor allem am kostenlosen Wechsel liegt. So kann ohne schlechtes Gewissen gewechselt werden.

Die schnelle Eröffnung macht es möglich, dass heute ein Konto eröffnet werden kann und morgen schon das erste Geld fließt. Die alten Kontobewegungen werden automatisch übernommen. Wenn noch mehr Sicherheiten gewünscht werden, so gibt es die verschlüsselte Datenübertragung. Die Prüfung kann aber auch durch einen Videoident erfolgen. Dann befindet sich der Nutzer auf der sicheren Seite. Die Bank garantiert, alle Kosten zu übernehmen, was den Wechsel angeht. Eigentlich ist es bei der DKB bereits möglich, nach 10 Minuten den ersten Geldtransfer durchführen zu lassen. Somit auch für Schnellentscheider von Vorteil, oder jene, die schnell Geld brauchen. Wenn das alte Konto dann nicht mehr gewünscht wird, wird es automatisch eingestellt. Das Konto kann nicht nur auf dem Smartphone, sondern auch Tablet genutzt werden.

Wenn es um die schnelle Abwicklung geht, sollten gültige Ausweispapiere zurechtgelegt werden. Denn schließlich muss bei einem Kreditabschluss, oder ähnlichen Tätigkeiten, der Antragsteller volljährig sein. Für die Identifikation reicht es meist schon aus, sich für eine Webcam zu entscheiden. Eine stabile Internetverbindung ist ebenso mit an Bord. So können selbst jene Tätigkeiten zur Personenüberprüfung schnell durchgeführt werden.

Was sollte bei der DKB beachtet werden?

Kredit – Wenn es darum geht, schnell an einen Kredit zu kommen, ist Sicherheit alles. Das fängt schon beim Alter an. Wenn dann noch Konditionen und Laufzeit sicher bestimmt wurden, kann binnen kurzer Zeit ein Kreditantrag ermöglicht und auch zusagt werden. Die Summen lassen sich dann zur Umschuldung verwenden. Doch auch wenn es um größere Anschaffungen geht, lohnt sich ein Darlehen. Der Vorteil hierbei ist, dass bis zu 84 Monate genutzt werden können, um das Geld zurückzuzahlen.

Wechsel / Sicherheit – Der Kunde kann sich sicher sein, dass alles binnen kurzer Zeit vonstattengeht. So ist es immer möglich, schon nach 10 Minuten ein eigenes Konto zu haben. Da können viele Banken nicht mehr mithalten. Trotz dieser enormen Geschwindigkeit, muss auf nichts verzichtet werden. Der Wechsel ist ebenso unkompliziert, da sich die DKB um alles kümmert. Selbst wenn es um die Löschung des alten Kontos geht, müssen keine Extrakosten in Kauf genommen werden. Alle Daten werden sicher verschlüsselt.

Depot / Broker – Wenn an der Börse gehandelt werden möchte, braucht es einen Broker. So bietet die DKB gleich den passenden Broker mit dazu an. So können interessierte, oder jene mit Guthaben, nicht nur viel riskieren, sondern auch viel gewinnen. Wenn alles von Hand geht, muss auch nicht erst danach gesucht werden. Die ständige Erreichbarkeit, als auch dessen Möglichkeiten beim Handeln sind es, die diese DKB ausmachen. Am besten ist es daher, die Angebote zu vergleichen, damit gleich bei der Börse mit eingestiegen werden kann.

Mit der kostenlosen VisaCard des DKB Cash Kontos heben Sie kostenlos Bargeld an jedem Automaten ab. Und das weltweit!
Jetzt DKB-Cash Konto eröffnen.

Quelle: http://www.girokonto.org/ing-diba

DKB – Vorteile und Nachteile

Die positiven sowie die negativen Eigenschaften von DKB werden hier dargelegt.

Vor- und Nachteile der DKB sind:
  • ideal für Anleger
  • perfekt für Darlehen
  • mit Girokontofunktion
  • Anmeldung erforderlich
  • Neukunden werden überprüft

DKB Checkliste

Einige Tipps und Informationen, die vor dem Kauf beachtet werden sollten:

  • Ist die DKB Bank besonders beliebt – Wie ist diese Marke auf dem Markt etabliert?
  • Wie haben DKB Produkte in Test-Magazinen abgeschlossen – gibt es hierzu eine Onlinebank Testsieger und Preis-Leistungssieger?
  • Wie sind die Rezensionen oder Experten-Meinungen über die DKB Bank – positive und negative Bewertungen vorhanden?
  • In wie weit unterscheidet sich die DKB bei den Platzierungen in unserem Vergleich – Preis, Qualität und Kundenbewertungen der Verbraucher?
  • Ansprechpartner nach der Anmeldung – Gibt es vom Hersteller ein Support?
  • Wie schaut es mit einem Depot, Tagesgeld-Konto oder dem Festgeld aus?

Fazit – DKB Vergleich

Die DKB macht es gerade Schnellentscheidern leicht. Wenn von einer Bank zur anderen gewechselt werden möchte, kümmert sich die DKB um alles. Es werden auch wenig, oder gar keine Extrakosten berechnet. Selbst wenn es sich um Fonds handelt. So ist die DKB eine der größeren Banken, die bis zu 22.000 Fonds und 2.000 Wertpapier anbieten kann.