DLP-Beamer Vergleich

Das Wichtigste über DLP-Beamer als schneller Überblick:

  1. Der Kontrast! Der Kontrast wird in 1.000:1 angegeben. 4.000:1 sind gute Werte in puncto Kontrast. Dies bedeutet, dass der hellste Punkt 4.000 mal heller ist als der dunkelste Punkt. Spitzenwerte sind 10.000:1.
  2. Regenbogeneffekt! Bei DLP-Beamern treten häufiger Regenbogeneffekte auf, was sich als sehr unangenehm erweisen kann. Jedoch nehmen diese nur ungefähr 3 Prozent der Menschen dar.
  3. Die Lautstärke! Durch das Farbrad und den Lüfter können hohe Lautstärken entstehen. Somit sollte die Dezibelzahl so gering wie möglich gehalten werden.
DLP-Beamer Vergleich
DLP-Beamer können hohe Schärfen sowie ausgewogene Bilder kreieren

Im DLP-Beamer Ratgeber werden 20 DLP-Beamer miteinander verglichen und in der Vergleichstabelle angezeigt. DLP-Beamer Vergleichssieger und der Preis-Tipp werden gesondert angezeigt.

Eine Kategorie der Beamer sind die DLP-Beamer. Sie unterscheiden sich in ihrer Funktionsweise von ihren Mitstreitern, auf die wir später gezielt eingehen. Weiterhin zeigen wir die Vor- und Nachteile der Beamer auf und geben die wichtigsten Kaufkriterien preis, damit es im Anschluss möglich ist, eine deutlich bessere Kaufentscheidung treffen zu können.

Worauf muss man beim Kauf achten?

In diesem Abschnitt unseres Ratgebertextes behandeln wir die relevantesten Kriterien, welche einen guten DLP-Beamer ausmachen. Daher sollten sie zwingend in die Kaufentscheidung einfließen.

  • Bildgröße sowie Auflösung – Für die Größe gilt, dass eine weitere Entfernung zur Prjektionswand auch ein größeres Bild erzeugt. Allerdings wird das Bild sehr „pixelig“, wenn der Beamer keine hohe Auflösung aufzeigt. Beide Aspekte hängen also eng zusammen.
  • Bildbewegung – Damit die Bilder nicht hängend wiedergegeben werden, muss die Bildbewegung passen. Vor allem bei Spieleliebhabern und Actionfilm-Fanatikern ist dieser Punkt sehr entscheidend.
  • Farben und Kontraste – Umso mehr Farben wiedergegeben werden können, umso naturgetreuer wirkt es. Der Kontakt wird mit 1000 : 1 angegeben. Dies bedeutet, dass der hellste Punkt des Beamers tausendmal heller ist als der dunkelste Punkt.
  • Zoomfaktor – Um das Bild ideal vergrößern zu können, kann der Zoomfaktor genutzt werden, welcher meist am Gerät eingestellt wird. Einige Modelle schaffen lediglich 10 bis 20 Prozent, andere verdoppeln hingegen ihren Wert.
  • Flexibilität – Kann man den DLP-Beamer bequem transportieren, so darf man mit keiner großen Technik rechnen. Aus diesem Grund muss man abwegen, was mit dem Gerät geschehen soll.
  • Lautstärkeemissionen – Laute Farbblätter und rotierende Lüftungen können den Filmgenuss zerstören. Aus diesem Grund sollte man auf die Geräuschemission der einzelnen Geräte achten. Je kleiner der Wert, umso besser.
  • Stromverbrauch – Damit am Ende des Jahres kein böses Erwachen kommt, spielt gerade für das Heimkino der Stromverbrauch eine entscheidende Rolle. Die Werte liegen bei ungefähr 260 bis 400 Watt, bei Fernseher hingegen lediglich bei ungefähr 45 Watt. Somit sollte man sich bereits im Vorfeld darüber bewusst werden, dass das Heimkino sehr teuer werden kann.
Tipp: Gerade in hellen Wohnzimmern sollte ein hoher Kontrast genutzt werden, da man ansonsten Schwierigkeiten bekommt, das Bild zu erkennen.

Anschlüsse, unterstützte Formate & HD-Auflösungen – Liest man, dass der Beamer HD- oder auch HDMI-fähig ist, so bedeutet dies, dass diese Formate angeschlossen werden können. Das eigentlich Bild ist damit jedoch im Endeffekt nicht gemeint. Die Auflösungen des DLP-Beamers sind entscheidend und sollten im Vorfeld unbedingt beachtet werden.

Allgemeines zum Thema

Eine schnell rotierende Farbscheibe sorgt bei DLP-Beamern für die Farben. Pro Sekunde werden die Grundfarben mehrfach gezeigt, was für die meisten Menschen kein Problem darstellt. Jedoch erzielt es bei einigen Leuten einen Regenbogeneffekt, der sehr unangenehm sein kann.

DLP bedeutet Digital Light Processing. Das passt gut, da DLP-Beamer eine hohe Helligkeit erreichen. Das liegt an einer Vielzahl von mikroskopisch elektronischen Spiegeln, welche im Innere des Beamers verbaut sind und mit dem Bild verbunden werden.

DLP-Beamer – Vorteile und Nachteile

Die positiven sowie die negativen Eigenschaften von DLP-Beamer werden hier dargelegt.

Vor- und Nachteile der DLP-Beamer sind:
  • Arbeitet mit hohen Geschwindigkeiten (Nachzieheffekt wird verhindert).
  • Für 3D-Projektionen gut geeignet.
  • Sehr hoher Kontrastwert.
  • Weniger ausgeprägte Pixelstruktur.
  • Nicht so anfällig auf Staub.
  • Häufiger auftretender Regenbogeneffekt.
  • Flimmern bei bestimmten Farb- sowie Grauwerten.
  • Vereinzelt geringere Farbtreue.
  • Schlechte Farblichtleistung durch Weißsegmente.
  • Deutlich lauter als andere Geräte dieser Art.

DLP-Beamer Bestenliste

Die beliebtesten DLP-Beamer Produkte mit den wichtigsten Details als Überblick:

!

Bei der Anschaffung von DLP-Beamer Produkten ist zu empfehlen auf zahlreiche Eigenschaften sowie Kriterien zu achten, weswegen Sie im Voraus nachdenken sollten, was einem selber am Bedeutsamsten ist: die Qualität, der Preis oder doch eher das Design? Lassen Sie sich in diesem DLP-Beamer Test Tipps darbieten.


HerstellerAnzahl Produkte im VergleichDurchschnittsnote
BenQ1gut
Acer2gut
Blusmart1befriedigend
Optoma Deutschland1gut
ViewSonic1gut
BenQ TH683 DLP-Projektor weiß *
BenQ TH683 DLP-Projektor weiß
ACER H6502BD DLP Projektor *
ACER H6502BD DLP Projektor
Acer H5382BD DLP Projektor *
Acer H5382BD DLP Projektor
Beamer *
Beamer
BenQ TW533 DLP-Projektor weiß *
BenQ TW533 DLP-Projektor weiß

📌

Bei DLP-Beamer gibt es häufig verschiedene Fachzeitschriften und Blogs, die sich mit dem Thema oder Produkt DLP-Beamer beschäftigen und unterschiedliche Auffassungen besitzen, welches dieser Varianten der Vergleichssieger sei. Wir vergleichen auf 1A-Tests.de die 10 beliebteste DLP-Beamer Modelle von Amazon basierend auf Kundenmeinungen, wodurch der Aufwand durch die Suche nach dem geeigneten Produkt enorm reduziert wird.

Optoma HD27 DLP-Projektor weiß *
Optoma HD27 DLP-Projektor weiß
Optoma UHD550X 4K DLP-Projektor weiß *
Optoma UHD550X 4K DLP-Projektor weiß
Acer P1186 DLP Projektor *
Acer P1186 DLP Projektor
TOUMEI C800 Minibeamer *
TOUMEI C800 Minibeamer
Viewsonic PJD7720HD 3D Heimkino DLP Projektor Schwarz *
Viewsonic PJD7720HD 3D Heimkino DLP Projektor Schwarz

DLP-Beamer Checkliste

Einige Tipps und Informationen, die vor dem Kauf beachtet werden sollten:

  • Ist ein DLP-Beamer Hersteller besonders beliebt – Wie ist diese Marke auf dem Markt etabliert?
  • Wie haben DLP-Beamer Produkte in Test-Magazinen abgeschlossen – gibt es hierzu einen DLP-Beamer Testsieger und Preis-Leistungssieger?
  • Wie sind die Rezensionen oder Experten-Meinungen über das Produkt – positive und negative Bewertungen vorhanden?
  • In wie weit unterscheiden sich die DLP-Beamer bei den Platzierungen in unserem DLP-Beamer Vergleich – Preis, Qualität und Kundenbewertungen der Verbraucher?
  • Ansprechpartner nach dem Kauf – Gibt es vom Hersteller ein Support?
  • Gibt es für das Produkt auch ein passendes Zubehör, welches zum Nachkaufen angeboten wird?

Fazit – DLP-Beamer Vergleich

DLP-Beamer können hohe Schärfen sowie ausgewogene Bilder kreieren. Wem diese Punkte wichtig sind, der sollte zu solch einem Gerät greifen. Wichtig ist es, die gannten Kriterien in die Wahl zu integrieren. Weiterhin eignet sich die Verwendung eines Produktvergleiches, um den eigenen Überblick zu schulen und das Kaufergebnis somit noch weiter zu perfektionieren.


📈

Die Bewertungskriterien für die Produkte DLP-Beamer von 1A-Tests.de sind Technische Daten, Kundenmeinungen, Preise, Verkaufszahlen und Qualität. Im Endeffekt wollen wir Ihnen derweil unter die Arme greifen, eine schnellere und vor allem optimalere Kaufentscheidung zu treffen, sodass wir unterschiedliche Variablen untersuchen, auswerten und hinterher in unsere Wertung einfließen lassen.

Ebenfalls interessant

Hochwertige Mini-Beamer Bestseller

Hochwertige Mini-Beamer

Im Hochwertige Mini-Beamer Ratgeber werden 20 Hochwertige Mini-Beamer miteinander verglichen und in der Vergleichstabelle angezeigt. …