Lattenrost Vergleich

Lattenrost Vergleich - Top 5 Übersicht
 

stabiler Lattenrost 100% BUCHE - Kopfteil verstellbar - SCHULTERFRÄSUNG

stabiler Lattenrost 100% BUCHE - nicht verstellbar

FMP Matratzenmanufaktur 22-0002 7 Zonen Lattenrost Rhodos KF

MEDIMED stabiler BUCHE Lattenrost - TÜV

FMP Matratzenmanufaktur 7 Zonen Lattenrost Rhodos NV 44 Leisten Triokautschukkappen Lattenroste Mittelgurt 140x200 cm

Preis ()99,00 EUR *89,00 EUR *139,00 EUR *123,00 EUR *159,00 EUR *
Bewertung 1
[Link zu Amazon]
Bewertungskriterien
100,0 %sehr gut *
99,0 %sehr gut *
98,3 %sehr gut *
98,2 %sehr gut *
97,4 %sehr gut *
AuszeichnungVergleichssiegerPreis-Leistungssieger---
Platzierung1. Platz2. Platz3. Platz4. Platz5. Platz
Vergleich20 Produkte20 Produkte20 Produkte20 Produkte20 Produkte
Kundenbewertung von Amazon (211 Bewertungen) (80 Bewertungen) (691 Bewertungen) (147 Bewertungen) (422 Bewertungen)
InformationZu Amazon *Zu Amazon *Zu Amazon *Zu Amazon *Zu Amazon *
Weitere AnbietereBay-Logo139.0 EUR *eBay-Logo123.0 EUR *eBay-Logo159.0 EUR *
Dieser Vergleich ist nicht zu verwechseln mit einem Lattenrost Test, bei dem die Produkte ausführlich getestet werden. Externe Tests werden weiter unten auf der Seite verlinkt. Diese Website ist Teilnehmer des Partnerprogramms von Amazon Europe S.à r.l., durch die Platzierung von Links zu Amazon.de können Werbekostenerstattungen verdient werden.
Das Wichtigste über Lattenrost als schneller Überblick:

  1. Zunächst einmal sollte ein guter Lattenrost stabil sein. Dann kommen die Materialien. Holz, als auch Metall werden dabei vermehrt verwendet. Fakt ist, das jeder Bereich der Matratze optimal gestützt werden sollte, damit der Lattenrost sich lohnt. Solche ein Lattenrost muss mehrere Jahre stabil bleiben können. Und genau aus diesem Grund, werden nur hochwertige Holzsorten wie Buche, oder auch Fichte verwendet. Manch ein Lattenrost macht es dann sogar leicht, den Kopfbereich anheben zu können. Ideal für alle, welche auch im Bett lesen möchten.
  2. Damit der Lattenrost auch zum Bett, oder zur Matratze passt, müssen die Maße stimmen. Diese können direkt online eingegeben, oder beim Bettengeschäft ausprobiert werden. Mit dem richtigen Lattenrost kann die Bequemlichkeit eines Bettes enorm ansteigen. Es werden grundsätzlich drei Arten von Lattenrosten angeboten. Die eine ist verstellbar, während die andere starr sein kann. Dann gibt es noch die elektronische. Dabei wird mittels einer Fernbedienung dafür gesorgt, dass sich der Kopfbereich anheben kann, oder vergleichbares passiert.
  3. Bis zu 7 Zonen können mit solch einem hochwertigen Lattenrost perfekt abgedeckt werden. Demnach steht der Lattenrost, wenn es um die Liegeeigenschaften geht, der normalen Matratze im nichts nach. Jene ergonomische Qualität wird auch oft in Deutschland hergestellt. Ideal ist es dann, wenn auch noch für eine Schulter – und Beckenabsenkung gesorgt wurde. Da die Mitte von solch einem Lattenrost vermehrt beansprucht wird, ist es wichtig, dass dieser besonders verstärkt ist. Es kann auch meist für einen orthopädischen Liegekomfort gesorgt werden.
Lattenrost Vergleich
Der Lattenrost ist ein Universalwerkzeug, wenn es um den perfekten Schlafkomfort geht

Im Lattenrost Ratgeber werden 20 Lattenroste miteinander verglichen und in der Vergleichstabelle angezeigt. Lattenrost Vergleichssieger und der Preis-Tipp werden gesondert angezeigt.

Die meisten Lattenroste werden vom Tüv geprüft, oder können mit einer GS Qualität überzeugen. Falls ein besonderes Bett vorhanden sein sollte, so können diese Lattenroste auch in Sondermaßen bestellt werden, was bei so manchem Hersteller dann aber ein paar Tage Zeit in Anspruch nehmen wird. Geht es um den perfekten Lattenrost, so müssen nicht immer die bekannten Holzbalken verwendet werden. Wichtig ist bei all den Möglichkeiten immer nur, dass eine perfekte Druckentlastung ermöglicht werden kann.

Allgemeines zum Lattenrost

Die Teller sollten unterfedert sein. Je mehr von diesen Tellern, oder Stützhilfen vorhanden sind, umso belastbarer ist solch ein Lattenrost. Fakt ist, dass diese Stützteller in großen Stückmengen vorhanden sind. Bis zu 70 dieser Teller sind daher keine Seltenheit. Neben der Hauptfläche, sollten auch die Rahmen, oder Rändern nicht außer Acht gelassen werden. Und so sind es vor allem die stabilisierenden Querholme, welche den größten Unterschied ausmachen können.

Wichtig ist, dass die Teller niemals einen Abstand von mehr als 3 cm haben, denn sonst könnte der Lattenrost beschädigt werden. Sofern es sich um eine hochwertige Matratze handelt, so sollte am besten jeder einzelne Teller eine 4-achsige Unterfederung haben. Ein guter Lattenrost muss nicht viel kosten, sollte es aber. Denn wenn der Preis etwas höher ist, stimmt auch die Qualität. Dennoch sind diese Lattenroste schon für rund 30 Euro zu bekommen. Nach oben hin gibt es kaum Grenzen.

Es ist vor allem die flexible Abfederung, als auch die optimale Druckverteilung, welche bei einem Lattenrost den Unterschied ausmachen kann. Selbst eine Härteregulierung ist dann möglich. Somit ist der Lattenrost immer nur dann so gut, wie die Matratze selbst. Daher sollten sich die Qualitäten nach Möglichkeit, kaum von einander unterscheiden. Besonders der Lendenwirbelbereich sollte gestützt werden, damit ein optimaler Schlafkomfort erreicht werden kann.

Die besten Lattenroste im Vergleich
Die besten Lattenroste im Vergleich

Lattenrost Kauftipps

Was sollte vor dem Lattenrost Kauf beachtet werden?

Verstellbar – Auch wenn ein Lattenrost auf den ersten Blick recht starr wirkt, so gibt es dennoch Unterschiede. Manche Lattenroste machen es dann mit einer Fernbedienung noch leichter, bestimmte Bereiche wie den Kopfbereich, oder den Fußbereich anheben zu können. Perfektes liegen, oder auch lesen im Bett, ist somit immer möglich. Es ist nur wichtig, dass die Einlasstiefe bei einem Bett beachtet wird, damit der Lattenrost seine Wirkkraft nicht verliert.

Holzvarianten – Egal ob Federholz, Birkenholz, oder auch Buchenholz, geht es um die Materialien von einem Lattenrost, so dürfen gute Hölzer nicht fehlen. Wichtig ist nur, dass diese Federholzleisten besonders elastisch sind, also auch mal einem hohen Gewicht standhalten können ohne gleich brechen zu müssen. Manche Hölzer sind dann sogar mehrfach furniert. Es handelt sich dann um Schichtholz. Wenn ein Lattenrost über viele Jahre bestehen soll, lassen sich Hersteller und Co. eine Menge einfallen, damit dies auch realisiert werden kann.

Größe – Von den Maßen 90xx200 cm, welche vor allem für Einzelbetten verwendet werden, bis hin zu größeren Maßen, ist alles erlaubt, Hauptsache es passt. Und so sollte die Matratzengröße erst mal mit dem Lattenrost verglichen werden, sodass dieser die Matratze perfekt stützen kann. Mit einem Mittelgurt ist es dann auch möglich, diesen Lattenrost zusätzlich stabilisieren zu können.

Lattenrost – Vorteile und Nachteile

Die positiven sowie die negativen Eigenschaften von Lattenrost werden hier dargelegt.

Vor- und Nachteile der Lattenrost sind:
  • verstellbar
  • hochwertige Hölzer
  • für verschiedene Betten geeignet
  • günstig ist nicht immer gut
  • lässt sich nicht immer verstellen

Lattenrost Bestenliste

Die beliebtesten Lattenrost Produkte mit den wichtigsten Details als Überblick:

!

Bei der Anschaffung von Lattenrost Produkten ist zu empfehlen auf zahlreiche Eigenschaften sowie Kriterien zu achten, weswegen Sie im Voraus nachdenken sollten, was einem selber am Bedeutsamsten ist: die Qualität, der Preis oder doch eher das Design? Lassen Sie sich in diesem Lattenrost Test Tipps darbieten.


Lattenrost Bestenliste - unser Vergleichssieger stabiler Lattenrost 100% BUCHE - Kopfteil hat die Wertung 100 Prozent und kostet nur 99,00 EUR. Der stabiler Lattenrost 100% BUCHE - nicht ist mit der Wertung von 99 Prozent bei einem Preis von nur 89,00 EUR unser Preis-Leistungssieger.

HerstellerAnzahl Produkte im VergleichDurchschnittsnote
Tauro2gut
Betten-ABC5gut
SCHLUMMERPARADIES2sehr gut
FMP Matratzenmanufaktur2sehr gut
i-flair1gut
Homeline1befriedigend
inter1gut
Ravensberger Matratzen2sehr gut
Interbett2gut
DaMi Wohn- und Schlafsysteme1gut
TAURO 22914 7-Zonen Lattenrost 90x200 cm *
TAURO 22914 7-Zonen Lattenrost 90x200 cm
Betten-ABC Lattenrost MAX 1 NV MZV *
Betten-ABC Lattenrost MAX 1 NV MZV
stabiler Lattenrost 100% BUCHE - Kopfteil verstellbar - SCHULTERFRÄSUNG *
stabiler Lattenrost 100% BUCHE - Kopfteil verstellbar - SCHULTERFRÄSUNG
FMP Matratzenmanufaktur 22-0002 7 Zonen Lattenrost Rhodos KF *
FMP Matratzenmanufaktur 22-0002 7 Zonen Lattenrost Rhodos KF
TAURO 22921 7-Zonen Lattenrost 140x200 cm *
TAURO 22921 7-Zonen Lattenrost 140x200 cm
i-flair® - Lattenrost 180x200 cm *
i-flair® - Lattenrost 180x200 cm
Betten-ABC Lattenrost MAX 1 NV MZV *
Betten-ABC Lattenrost MAX 1 NV MZV
Betten-ABC Premium Rollrost *
Betten-ABC Premium Rollrost
90x200 Rollrost 11 Leisten nicht verstellbar unverstellbar Rolllattenrost Fichtenholz *
90x200 Rollrost 11 Leisten nicht verstellbar unverstellbar Rolllattenrost Fichtenholz
Betten-ABC Lattenrost MAX 1 NV MZV *
Betten-ABC Lattenrost MAX 1 NV MZV

📌

Bei Lattenrost gibt es häufig verschiedene Fachzeitschriften und Blogs, die sich mit dem Thema oder Produkt Lattenrost beschäftigen und unterschiedliche Auffassungen besitzen, welches dieser Varianten der Vergleichssieger sei. Wir vergleichen auf 1A-Tests.de die 20 beliebteste Lattenrost Modelle von Amazon basierend auf Kundenmeinungen, wodurch der Aufwand durch die Suche nach dem geeigneten Produkt enorm reduziert wird.

stabiler Lattenrost 100% BUCHE - nicht verstellbar *
stabiler Lattenrost 100% BUCHE - nicht verstellbar
Lattenrost Alpha Lattenrahmen 90x200 cm NV *
Lattenrost Alpha Lattenrahmen 90x200 cm NV
Betten-ABC Max1 NV Lattenrost *
Betten-ABC Max1 NV Lattenrost
MEDIMED stabiler BUCHE Lattenrost - TÜV *
MEDIMED stabiler BUCHE Lattenrost - TÜV
FMP Matratzenmanufaktur 7 Zonen Lattenrost Rhodos NV 44 Leisten Triokautschukkappen *
FMP Matratzenmanufaktur 7 Zonen Lattenrost Rhodos NV 44 Leisten Triokautschukkappen
Interbett 554101 Rahmen Lattenrost Pro 42 TÜV "gut" 7 Zonen *
Interbett 554101 Rahmen Lattenrost Pro 42 TÜV "gut" 7 Zonen
Interbett 554281 Rahmen Lattenrost Vita Med 28 5 Zonen 28 *
Interbett 554281 Rahmen Lattenrost Vita Med 28 5 Zonen 28
7 Zonen Lattenrost Lattenrahmen zerlegt Lattenrost "DaMi Relax NV" mit *
7 Zonen Lattenrost Lattenrahmen zerlegt Lattenrost "DaMi Relax NV" mit
MEDIMED stabiler BUCHE Lattenrost - TÜV *
MEDIMED stabiler BUCHE Lattenrost - TÜV
7 Zonen Buche Lattenrahmen zerlegt Lattenrost "DaMi Relax NV" inkl. *
7 Zonen Buche Lattenrahmen zerlegt Lattenrost "DaMi Relax NV" inkl.

Lattenrost Checkliste

Einige Tipps und Informationen, die vor dem Kauf beachtet werden sollten:

  • Ist ein Lattenrost Hersteller besonders beliebt – Wie ist diese Marke auf dem Markt etabliert?
  • Wie haben Lattenrost Produkte in Test-Magazinen abgeschlossen – gibt es hierzu einen Lattenrost Testsieger und Preis-Leistungssieger?
  • Wie sind die Rezensionen oder Experten-Meinungen über das Produkt – positive und negative Bewertungen vorhanden?
  • In wie weit unterscheiden sich die Lattenroste bei den Platzierungen in unserem Lattenrost Vergleich – Preis, Qualität und Kundenbewertungen der Verbraucher?
  • Ansprechpartner nach dem Kauf – Gibt es vom Hersteller ein Support?
  • Gibt es für das Produkt auch ein passendes Zubehör, welches zum Nachkaufen angeboten wird?

Fazit – Lattenrost Vergleich

Der Lattenrost ist ein Universalwerkzeug, wenn es um den perfekten Schlafkomfort geht. Und so können jene, welche sich für einen hochwertigen Lattenrost entschieden haben, auch auf einen guten Schlaf freuen. Meist ist es dann sogar möglich, dass der Lattenrost sich in der Höhe verstellen lässt, oder mit Sondermaßen perfekt auf das eigene Bett zugeschnitten werden kann.


📈

Die Bewertungskriterien für die Produkte Lattenrost von 1A-Tests.de sind Technische Daten, Kundenmeinungen, Preise, Verkaufszahlen und Qualität. Im Endeffekt wollen wir Ihnen derweil unter die Arme greifen, eine schnellere und vor allem optimalere Kaufentscheidung zu treffen, sodass wir unterschiedliche Variablen untersuchen, auswerten und hinterher in unsere Wertung einfließen lassen.

Ebenfalls interessant

Wandpuffer Bestseller

Wandpuffer

Die besten Wandpuffer im Vergleich: