Sony Spiegelreflexkamera Vergleich

Sony Spiegelreflexkamera Vergleich - Top 5 Übersicht
 

Sony DSLR-A200K SLR-Digitalkamera inkl. 18 - 70 mm Objektiv

Sony SLT-A57K SLR-Digitalkamera Display

Sony SLT-A58Y SLR-Digitalkamera LCD-Display

Sony SLT-A58K SLR-Digitalkamera LCD-Display

Sony SLT-A77VQ SLR-Digitalkamera Display

Preis () * * * * *
Bewertung 1
[Link zu Amazon]
Bewertungskriterien
99,4 %sehr gut *
96,2 %sehr gut *
93,3 %sehr gut *
93,3 %sehr gut *
91,8 %gut *
AuszeichnungVergleichssieger----
Platzierung1. Platz2. Platz3. Platz4. Platz5. Platz
Vergleich20 Produkte20 Produkte20 Produkte20 Produkte20 Produkte
Kundenbewertung von Amazon (43 Bewertungen) (128 Bewertungen) (278 Bewertungen) (279 Bewertungen) (137 Bewertungen)
InformationZu Amazon *Zu Amazon *Zu Amazon *Zu Amazon *Zu Amazon *
Weitere AnbietereBay-Logo139.95 EUR *eBay-Logo50.0 EUR *eBay-Logo395.0 EUR *
Dieser Vergleich ist nicht zu verwechseln mit einem Sony Spiegelreflexkamera Test, bei dem die Produkte ausführlich getestet werden. Externe Tests werden weiter unten auf der Seite verlinkt. Diese Website ist Teilnehmer des Partnerprogramms von Amazon Europe S.à r.l., durch die Platzierung von Links zu Amazon.de können Werbekostenerstattungen verdient werden.
Testberichte 2018 » Computer & Elektronik » Sony Spiegelreflexkamera
Das Wichtigste über Sony Spiegelreflexkamera als schneller Überblick:

  1. Im Sucher oder am Display wird der Bildausschnitt des Objektes, das aufgenommen werden soll, betrachtet und die Einstellungen kontrolliert. Schließlich wird das Bild „geschossen“. Dabei wird der Spiegel entweder in die Höhe geklappt oder zwei Drittel des Lichts, das durch den transparenten Spiegel tritt, trifft auf die bildverarbeitende Fläche.
  2. Der Spiegel liegt schräg (45°) zwischen Objektiv und Photoplatte, wirft zunächst die Abbildung in den Sucher. Sind alle Einstellungen optimal aufeinander abgestimmt, wird gleichzeitig mit dem Auslösen der Spiegel in die Höhe geklappt und gibt dem Lichtstrahl den Weg zum beschichteten Film oder zum Bildsensor frei.
  3. Sony steht seit vielen Jahren für Qualität und zeitgemäßer Innovation. Ergonomische Formen und leichte Bedienbarkeit sind zwei der Voraussetzungen, gute Bilder zu machen. Eingebaute Features stabilisieren das Bild oder regeln die optimale Belichtungsdauer.
Sony Spiegelreflexkamera Ratgeber
Sony Spiegelreflexkameras überzeugen durch die Möglichkeit, Voreinstellungen vornehmen zu können, die dann auch tatsächlich im Bild zum Tragen kommen

Im Sony Spiegelreflexkamera Ratgeber werden 20 Sony Spiegelreflexkameras miteinander verglichen und in der Vergleichstabelle angezeigt. Sony Spiegelreflexkamera Vergleichssieger und der Preis-Tipp werden gesondert angezeigt.

Was für das menschliche Auge selbstverständlich ist, etwa das Scharfstellen auf ein Objekt in der Mitte des Sehfeldes, ist für eine Kamera mit zahlreichen Einstellungen und Hilfsmitteln mühsam zu erreichen. Mehrere Verschlüsse, im Objektiv, vor dem Spiegel und dahinter sowie kurz vor dem Bildsensor sollen Streulicht, gebrochenes Licht und Überbelichtung verhindern. Meist werden die Ränder oder zumindest die Ecken eines Bildes unscharf. Dem versuchen spezielle Blenden und schließlich hochmoderne Programme entgegen zu arbeiten. Sowohl in der Schwarz-Weiß-Fotografie als auch in der Darstellung aller Farben werden Sony Spiegelreflexkameras laufend optimiert.

Allgemeines zur Sony Spiegelreflexkamera

Die Spiegelreflexkamera wird im Englischen mit SLR (single lense reflex) bezeichnet, digital als DSLR. Da das erzeugt Abbild zunächst seitenverkehrt „am Kopf“ steht, wird es nach der Reflexion am Spiegel durch ein Dachkantpentaprisma wieder aufgerichtet, damit es am Sucher naturgetreu betrachtet werden kann. Beim Auslösen bleiben die Verschlüsse zunächst geschlossen und der Spiegel klappt nach oben. Dann werden die Verschlüsse geöffnet, Licht dringt bis zum Sensor. Die Verschlüsse gehen in die Ruhestellung zurück, der Spiegel klappt nach unten und die Kamera ist für das nächste Foto bereit. Meist bewegt sich die Hand beim Auslösen etwas und die Kamera wird mitgezogen, das Bild wird möglicherweise „verwackelt“. Mit einem zuschaltbaren Bildstabilisator (Einstellung SSI), der das aufgenommene Bild mit dem eingestellten Bild vergleicht, wird nachträglich eine hohe Bildschärfe erreicht, auch bei Dämmerlicht und im Dunkeln, schattenlos und ohne störende Grauzonen.

Verschiedene Blenden und Verschlüsse engen das Gesichtsfeld, also den Ausschnitt aus der Umgebung, ein. Damit können Ränder unscharf werden oder Überbelichtung droht. Andererseits ermöglichen mehrere Systeme hintereinander geschaltet, Störungen untereinander auszugleichen und ein optimales Ergebnis zu erzielen. Vielfach übernehmen diese schwierigen Einstellungen von Hand zunehmend die eingebauten Sensoren der Kamera.

Unten sind einige Spiegelreflexkameramodelle von Sony exemplarisch angeführt:

  • A58: Auflösung 20 MP, APS-C (3:2 Seitenverhältnis), ISO 100 bis 16 000, 12 x 10 x 8 cm, knapp 500 g, Bildstabilisator, um Bewegungen des Fotografen auszugleichen, HDR-Modus schießt mehrere Bilder, die übereinandergelagert werden, das Bild wird optimal, mit integriertem Blitz im Blitzschuh, bis zu 5 Serienbilder pro Sekunde, bei Video 25 B/s, Verschlusszeit 1/4000 sec. Minimum, 2,7“ Display bei 460 000 px, FullHD, MP4, AVCHD, Mikrofon, JPEG, keine direkte Konnektivität (WLAN) außer SD-Card, nicht Staub- oder Spritzwasser geschützt, kein Touchscreen, nicht schwenkbar aber klappbar, 500 Auslöser je Akkuladung
  • A99ll: 42 MP, Vollbildsensor (36 x 24 mm), ISO 100 – 102 000, 14x 10 x 8 cm, 850 g, staub-und spritzwassergeschützt, Konnektivität über Bluetooth,WLAN und Card gegeben, kein GPS (wo wurde das Bild aufgenommen?), Display 3“, Verschluss 1/8000, 12 B/s, Video 30 B/s, mit 4K/Ultra HD, MP4, AVCHD, XAVCS, Sticks, Mikrofon und Kopfhörer, 300 Auslöser je Akkuladung,
  • A77ll: 24 MP, APS-C, ISO 50 – 51 000, 14 x 8 x 10 cm, 650 g, WLAN, FSC (mittels elektromagnetischer Induktion Übertragung von Daten aus unmittelbarer Nähe), Display 3“, 12 B/s, Video 60 B/s FullHD, MP4, Mikrofon, JPEG, RAW, SD-Card und Sticks, 480 Auslöser je Akkuladung
  • DSC-RX10: 20 MP, 3“ Display, OLED Sucher, CMOS Sensoren nehmen rauschärmere Bilder auf (übereinanderliegende Sensoren, doppelte Farbverarbeitung möglich)
  • Bei der Sony Spiegelreflexkamera besonders wichtig

Staub und Feuchtigkeit dürfen nie an die Linsen herankommen. Das Reinigen gestaltet sich äußerst schwierig und Teile der Kamera könnten zerkratzt werden. Sonys Objektive sind untereinander kombinierbar. Bajonettes lassen die Montage von fremden Objektiven manchmal zu.

Worauf muss man beim Kauf achten?

Je moderner die Kamera, umso mehr Einstellungen können automatisch vorgenommen werden. Was kann die Kamera aber und was heißen die Ausdrücke?
Ganz wichtig ist zunächst das Scharfstellen, also die richtige Entfernung zum Objekt einzustellen. Infrarot und Ultraschall helfen bei Dämmerung oder absoluter Dunkelheit, hier ist aber ein geringer Abstand von 1,5 m optimal.

Der Autofokus stellt automatisch scharf, indem er durch Phasenvergleich (mit mehreren Sensoren werden zwischen den Linsen die Abbilder verglichen und ein Motor stellt scharf, ) oder durch Kontrast (Ränder der Objekte werden untersucht, aber „Pumpen“ des Motors notwendig bis Abbild scharf gestellt ist) eingestellt.

Sony verwendet CCD-Sensoren als Bild nehmende Einheiten, in denen das Bild digital aufgenommen wird, verarbeitet und gespeichert, nachträglich gelöscht, aber nicht in der Kamera weiter bearbeitet werden kann.

Folgende Merkmale zeichnen eine Sony Kamera aus (Spezialausdrücke kurz erklärt):

4D Fokus verarbeitet die Schärfe, die Tiefe, den beobachteten Ausschnitt und die voraussichtliche Fortsetzung der Bewegung eines bestimmten Objektes,
79 AF (Autofokusfelder) vergleichen permanent zwei entstehende Abbildungen eines Bildes zwischen den Linsen und stellen in diesem Vergleich die optimale Schärfe ein.

  • Mit dem Life View kann in Echtzeit die auf die digitale Photoplatte (den Bildsensor) geworfene Abbildung am Display betrachtet werden. Gleichzeitig wird immer scharf gestellt.
  • Reihenaufnahmen können mit etwa 8 Bildern pro Sekunde (8 B/s) gemacht werden,
  • der BIONZ X – Prozessor steuert die Rauschunterdrückung (unnatürlicher Schatten), die 16 Bit – Bildverarbeitung und den 14 Bit RAW – Ausgang (Audio-Datei).
  • Der Orientierungssensor speichert das Bild automatisch richtig, also aufrecht zum bequemen Betrachten, auch wenn es „quer“ aufgenommen wurde.
  • Mit dem Eye-Start Autofokussystem wird auf das Bild scharf gestellt, sobald die Kamera merkt, dass der Fotograf in den Sucher schaut, das spart Strom und Prozessorarbeit.
  • Der Crop – Faktor besagt, um wie viel die Bilddiagonale verkleinert wird, um auf den Sensor zu passen. Das vom Objektiv kreisrunde Abbild eines Objektes wird durch den viereckigen Sensor beschnitten, und zwar um den Faktor 1,6 etwa. Das Objektiv lässt mehr Bildausschnitt durch als der Sensor groß ist. Dividiert man also die Brennweite des Objektives mit dem Crop – Faktor, erhält man die tatsächliche Länge der Diagonale des aufgenommenen Bildes.
  • Der Verschluss kann bis zu 30 Sekunden geöffnet sein und ermöglicht in der Nacht die Fotografie von Sternen etwa.
  • Der Schlitzverschluss läuft elektronisch gesteuert vertikal von oben nach unten an der Sensorplatte vorbei.
  • Mit 50 i (interlaced) wird beim Abspielen von Videos nur jede zweite Zeile des in einer fünfzigstel Sekunde aufgenommenen Bildes gezeigt, beim Einfrieren entsteht ein Mischbild aus jetzigem und zukünftigem Bild des Videos.
  • 25 p (progressiv) bedeutet, dass alle Bildpunkte eines in einer fünfundzwanzigstel Sekunde aufgenommenen Bildes gezeigt werden. Beim Einfrieren ist ein ruhiges, klares, scharfes Standbild erkennbar, das einem Foto gleicht. In HD sind 25 fps (frames per second, also Bilder pro Sekunde) üblich.
  • 15 Autofokus-Felder helfen, auf einen bestimmten Punkt scharf zu stellen und die Kamera bleibt sozusagen darauf fixiert oder weiß, worauf sie scharf stellen soll.
  • HDR verarbeitet mehrere Aufnahmen eines Objektes zu einer nahezu rauschfreien Abbildung mit 3D Effekt.
  • Mit „Bulb“ bleibt der Verschluss solange offen, wie der Fotograf möchte. Praktisch ist ein Selbstauslöser, da er das Verwackeln des Bildes durch die Bewegung der Hand und des Fingers des Fotografen verhindert.
  • Die Spotmessung verarbeitet das Licht im Zentrum des Bildes,
  • die Integralmessung besonders das Zentrum, aber im Zusammenhang mit dem Umfeld,
  • die Mehrfeldmessung errechnet einen Mittelwert aus dem gesamten Bildbereich.
  • Bei der Matrixmessung wird mit gespeicherten Standardbildern verglichen und das tatsächlich dann aufgenommene Bild abgeglichen. So kann einer Über- oder Unterbelichtung mehr oder weniger begegnet werden.

Sony Spiegelreflexkamera – Vorteile und Nachteile

Die positiven sowie die negativen Eigenschaften von Sony Spiegelreflexkamera werden hier dargelegt.

Vor- und Nachteile der Sony Spiegelreflexkamera sind:
  • Zoom
  • Autofokus
  • auch Bajonetts um Objektive anderer Hersteller anzubringen
  • Netzteil
  • Mikro-USB
  • Schultergurt
  • Objektiv- und Okularkappe
  • Schärfe muss eingestellt werden, dauert einen Augenblick
  • kleiner Sucher
  • Detailtreue je nach Modell höher
  • Akku „nur“ für einige Hundert Bilder

Sony Spiegelreflexkamera Bestenliste

Die beliebtesten Sony Spiegelreflexkamera Produkte mit den wichtigsten Details als Überblick:

!

Bei der Anschaffung von Sony Spiegelreflexkamera Produkten ist zu empfehlen auf zahlreiche Eigenschaften sowie Kriterien zu achten, weswegen Sie im Voraus nachdenken sollten, was einem selber am Bedeutsamsten ist: die Qualität, der Preis oder doch eher das Design? Lassen Sie sich in diesem Sony Spiegelreflexkamera Test Tipps darbieten.


Sony Spiegelreflexkamera Bestenliste - unser Vergleichssieger Sony DSLR-A200K SLR-Digitalkamera inkl. 18 - hat die Wertung 99 Prozent. Das Produkt ist gleichzeitig unser Preis-Leistungssieger!

HerstellerAnzahl Produkte im VergleichDurchschnittsnote
Sony11gut
Sony Europe Limited Zweigniederlassung Deutschland6sehr gut
Sony Alpha 68 A-Mount Digitalkamera Display *
Sony Alpha 68 A-Mount Digitalkamera Display
Sony DSC-HX400V Digitalkamera *
Sony DSC-HX400V Digitalkamera
Sony Alpha 6000 Systemkamera LCD-Display *
Sony Alpha 6000 Systemkamera LCD-Display
Sony Einstiegsbridge DSC-H300 *
Sony Einstiegsbridge DSC-H300
Sony ILCA Alpha 77 II SLR-Digitalkamera Gehäuse LCD Display *
Sony ILCA Alpha 77 II SLR-Digitalkamera Gehäuse LCD Display
Sony Alpha 68 A-Mount Digitalkamera Display *
Sony Alpha 68 A-Mount Digitalkamera Display
Sony SLT-A58K SLR-Digitalkamera LCD-Display *
Sony SLT-A58K SLR-Digitalkamera LCD-Display
Sony DSLR A290L SLR Digitalkamera schwarz inkl. 18-55mm Objektiv *
Sony DSLR A290L SLR Digitalkamera schwarz inkl. 18-55mm Objektiv
Sony A 350 K SLR-Digitalkamera Kit inkl. 18-70mm Objektiv *
Sony A 350 K SLR-Digitalkamera Kit inkl. 18-70mm Objektiv
Sony SLT-A58Y SLR-Digitalkamera LCD-Display *
Sony SLT-A58Y SLR-Digitalkamera LCD-Display

📌

Bei Sony Spiegelreflexkamera gibt es häufig verschiedene Fachzeitschriften und Blogs, die sich mit dem Thema oder Produkt Sony Spiegelreflexkamera beschäftigen und unterschiedliche Auffassungen besitzen, welches dieser Varianten der Vergleichssieger sei. Wir vergleichen auf 1A-Tests.de die 20 beliebteste Sony Spiegelreflexkamera Modelle von Amazon basierend auf Kundenmeinungen, wodurch der Aufwand durch die Suche nach dem geeigneten Produkt enorm reduziert wird.

Sony SLT-A37K SLR-Digitalkamera Display *
Sony SLT-A37K SLR-Digitalkamera Display
Sony Alpha 5000 Systemkamera Schwenkdisplay) schwarz inkl. SEL-P1650 Objektiv *
Sony Alpha 5000 Systemkamera Schwenkdisplay) schwarz inkl. SEL-P1650 Objektiv
Sony SLT-A57K SLR-Digitalkamera Display *
Sony SLT-A57K SLR-Digitalkamera Display
Sony DSC-RX100 Cyber-shot Digitalkamera Display *
Sony DSC-RX100 Cyber-shot Digitalkamera Display
Sony SLT-A77VQ SLR-Digitalkamera Display *
Sony SLT-A77VQ SLR-Digitalkamera Display
Sony Alpha 6000 Systemkamera LCD Display *
Sony Alpha 6000 Systemkamera LCD Display
Sony DSLR-A200K SLR-Digitalkamera inkl. 18 - 70 mm Objektiv *
Sony DSLR-A200K SLR-Digitalkamera inkl. 18 - 70 mm Objektiv
Sony RM L1 AM Kabelauslöser für Alpha-Spiegelreflexkameras *
Sony RM L1 AM Kabelauslöser für Alpha-Spiegelreflexkameras
Sony SLT-A65VL SLR-Digitalkamera inkl. 18-55mm Objektiv schwarz *
Sony SLT-A65VL SLR-Digitalkamera inkl. 18-55mm Objektiv schwarz
Sony Alpha 7 II Digitalkamera LC-Display *
Sony Alpha 7 II Digitalkamera LC-Display

Sony Spiegelreflexkamera Checkliste

Einige Tipps und Informationen, die vor dem Kauf beachtet werden sollten:

  • Ist ein Sony Spiegelreflexkamera Hersteller besonders beliebt – Wie ist diese Marke auf dem Markt etabliert?
  • Wie haben Sony Spiegelreflexkamera Produkte in Test-Magazinen abgeschlossen – gibt es hierzu einen Sony Spiegelreflexkamera Testsieger und Preis-Leistungssieger?
  • Wie sind die Rezensionen oder Experten-Meinungen über das Produkt – positive und negative Bewertungen vorhanden?
  • In wie weit unterscheiden sich die Sony Spiegelreflexkameras bei den Platzierungen in unserem Sony Spiegelreflexkamera Vergleich – Preis, Qualität und Kundenbewertungen der Verbraucher?
  • Ansprechpartner nach dem Kauf – Gibt es vom Hersteller ein Support?
  • Gibt es für das Produkt auch ein passendes Zubehör, welches zum Nachkaufen angeboten wird?

Fazit – Sony Spiegelreflexkamera Vergleich

Sony Spiegelreflexkameras überzeugen durch die Möglichkeit, Voreinstellungen vornehmen zu können, die dann auch tatsächlich im Bild zum Tragen kommen. Ich kann mich unterstützen lassen oder die Einstellungen selber vornehmen. Die einzelnen Modelle sind für Einsteiger, Profis oder Amateure zugeschnitten. Standbilder, Fotos oder Filme lassen sich so weitestgehend naturgetreu ablichten.


📈

Die Bewertungskriterien für die Produkte Sony Spiegelreflexkamera von 1A-Tests.de sind Technische Daten, Kundenmeinungen, Preise, Verkaufszahlen und Qualität. Im Endeffekt wollen wir Ihnen derweil unter die Arme greifen, eine schnellere und vor allem optimalere Kaufentscheidung zu treffen, sodass wir unterschiedliche Variablen untersuchen, auswerten und hinterher in unsere Wertung einfließen lassen.

Ebenfalls interessant

Fujifilm FinePix Digitalkamera Bestseller

Fujifilm FinePix Digitalkamera

Im Fujifilm FinePix Digitalkamera Ratgeber werden 20 Fujifilm FinePix Digitalkameras miteinander verglichen und in der …