Backofen Vergleich

Backofen Vergleich - Top 5 Übersicht
 

Neff BCR5522N Backofen mit CircoTherm

Beko BIM22301X Backofen Elektro

Beko BIM25400XR Backofen Elektro

Siemens HB634GBW1 iQ700 Backofen Elektro

Beko BUC22020X Backofen-Kochfeld-Kombination

Preis ()727,23 EUR *298,95 EUR *344,99 EUR *465,90 EUR *299,00 EUR *
Bewertung 1
[Link zu Amazon]
Bewertungskriterien
91,3 %gut *
86,3 %gut *
80,7 %gut *
80,7 %gut *
71,1 %befriedigend *
AuszeichnungVergleichssiegerPreis-Leistungssieger---
Platzierung1. Platz2. Platz3. Platz4. Platz5. Platz
Vergleich10 Produkte10 Produkte10 Produkte10 Produkte10 Produkte
Kundenbewertung von Amazon (28 Bewertungen) (34 Bewertungen) (2 Bewertungen) (2 Bewertungen) (6 Bewertungen)
InformationZu Amazon *Zu Amazon *Zu Amazon *Zu Amazon *Zu Amazon *
Weitere AnbietereBay-Logo678.75 EUR *eBay-Logo265.0 EUR *eBay-Logo365.0 EUR *eBay-Logo418.09 EUR *eBay-Logo344.0 EUR *
Dieser Vergleich ist nicht zu verwechseln mit einem Backofen Test, bei dem die Produkte ausführlich getestet werden. Externe Tests werden weiter unten auf der Seite verlinkt. Diese Website ist Teilnehmer des Partnerprogramms von Amazon Europe S.à r.l., durch die Platzierung von Links zu Amazon.de können Werbekostenerstattungen verdient werden.
Das Wichtigste über Backofen als schneller Überblick:

  1. Heißluft ist eine Beheizungsart, die sich für Kuchen und Kleingebäck eignet, da sie die Speisen von allen Seiten erhitzt.
  2. Ober-/Unterhitze wird genutzt, um Braten oder Aufläufe perfekt zu garen, da die Kruste knusprig und das Innere weich durchgegart wird.
  3. Durch Umluft werden Speisen sehr energiesparend gegart, da die heiße Luft mittels Ventilator durch den ganzen Backofen verteilt wird.
Backofen Vergleich
Wählt man den richtigen Backofen für die eignen Wünsche aus, so kann man sehr lange Spaß mit dem Küchengerät haben

Im Backofen Ratgeber werden 20 Backöfen miteinander verglichen und in der Vergleichstabelle angezeigt. Backofen Vergleichssieger und der Preis-Tipp werden gesondert angezeigt.

Zum Backen, Braten und Aufheizen von Speisen aller Art benötigt man einen Backofen. Dieser kann nicht nur beim Zaubern leckerer Plätzchen, Braten und Aufläufe helfen, sondern auch jede Fertigpizza knusprig braten.

Der Backofen – lange Tradition

Backöfen haben eine sehr lange Geschichte. Sie sind keine Erfindung der Moderne. Denn schon zu früheren Zeiten wurden die Backöfen genutzt, um das Haus zu heizen oder Brote zu backen. Natürlich war die Funktionsweise zu dieser Zeit noch ein wenig anders gestaltet, als es mit heutigen modernen Modellen der Fall ist. Modelle der heutigen Zeit werden meist mit Strom betrieben. Eine Ausnahme bilden hierbei die rustikalen Pizzaöfen, die sich in wenigen Pizzerien noch finden lassen. Diese werden mit Holz betrieben, um der Pizza ihren einzigartigen Geschmack zu verleihen.

Elektrische Geräte besitzen in ihrem Innern einen Heizstab, der durch den elektrischen Strom zum Glühen gebracht wird. Durch einen Temperaturregler, kann genauestens eingestellt werden wie viel Grad Celsius im Backofen herrschen sollen.

Tipp: Durch Ober- und Unterhitze sowie Umluft-Funktionen könne Gerichte punkgenau gegart, gebacken oder sogar gebraten werden.

Was muss vor dem Kauf beachtet werden?

Da ein Backofen mit Strom betrieben wird und man sicherlich keine all zu hohen Extrakosten durch den Betrieb in Kauf nehmen möchte, sollte man vor dem Kauf auf die Energieeffiziensklasse achten. Diese beträgt bei den meisten Backöfen A oder A+.

Zusätzlich ist es vorteilhaft, wenn man einen Blick auf den Energieverbauch legt. Bei einem Backofen spricht man hierbei vom konventionellen Energieverbrauch, der den Betrieb im Ober- und Unterhitzemodus bezeichnet. Hochwertige Geräte zeigen einen Wert zwischen 0.78 und 0.89 kWh auf.

Je nachdem wozu man den Backofen nutzen will, sollte das Fassungsvolumen des Innenraumes berücksichtigt werden. Wenn lediglich Fertigpizzen oder kleine Aufläufe in einer Auflaufform zubereitet werden sollen, eignet sich ein kleines Gerät mit 65 Litern. Sollen allerdings viele Speisen gleichzeitig oder große Gerichte wie ein Truthahn zubereitet werden, eignet sich ein hohes Fassungsvermögen von circa 71 Litern.

Um den Backofen nach Erwerb möglichst schnell in Betrieb nehmen zu können, sollte man für die Ausstattung achten. Hierbei eignet sich ein Backblech sehr gut, das durch einen Kombirost unterstütz wird. Manche Backöfen überzeugen durch Teleskopauszüge, Universalpfannen oder beigefügte Fettpfannen.

Backofen – Vorteile und Nachteile

Die positiven sowie die negativen Eigenschaften von Backofen werden hier dargelegt.

Vor- und Nachteile der Backofen sind:
  • Einfaches Backen von Speißen
  • Sehr schnelles Aufheizen
  • Geringe Zusatzkosten für Ausstattung
  • Leichte Reinigung
  • Nicht jeder Backofen verfügt über die Pyrolyse Reinigung

Backofen Bestenliste

Die beliebtesten Backofen Produkte mit den wichtigsten Details als Überblick:

!

Bei der Anschaffung von Backofen Produkten ist zu empfehlen auf zahlreiche Eigenschaften sowie Kriterien zu achten, weswegen Sie im Voraus nachdenken sollten, was einem selber am Bedeutsamsten ist: die Qualität, der Preis oder doch eher das Design? Lassen Sie sich in diesem Backofen Test Tipps darbieten.


Backofen Bestenliste: Was ist die beste Backofen? - unser Vergleichssieger Neff BCR5522N Backofen mit CircoTherm, EasyClean, hat die Wertung 91 Prozent und kostet nur 727,23 EUR. Der Beko BIM22301X Backofen Elektro / A ist mit der Wertung von 86 Prozent bei einem Preis von nur 298,95 EUR unser Preis-Leistungssieger.

HerstellerAnzahl Produkte im VergleichDurchschnittsnote
Neff1gut
Beko3befriedigend
Siemens1gut
Neff BCR5522N Backofen mit CircoTherm *
Neff BCR5522N Backofen mit CircoTherm
Beko BIM25400XR Backofen Elektro *
Beko BIM25400XR Backofen Elektro
DMS® 48L Mini-Backofen mit Drehspieß Umluft Pizzaofen Ofen *
DMS® 48L Mini-Backofen mit Drehspieß Umluft Pizzaofen Ofen
Beko BIM22301X Backofen Elektro *
Beko BIM22301X Backofen Elektro
Bosch HBG635BB1 Serie 8 Backöfen *
Bosch HBG635BB1 Serie 8 Backöfen
Bauknecht BIR4 DH8F2 PT Einbau-Backofen *
Bauknecht BIR4 DH8F2 PT Einbau-Backofen
CASO TO26 Design Backofen mit ca. 26l Garraum *
CASO TO26 Design Backofen mit ca. 26l Garraum
Gorenje BO 73 CLI Backofen Elektro *
Gorenje BO 73 CLI Backofen Elektro
Siemens HB634GBW1 iQ700 Backofen Elektro *
Siemens HB634GBW1 iQ700 Backofen Elektro
Beko BUC22020X Backofen-Kochfeld-Kombination *
Beko BUC22020X Backofen-Kochfeld-Kombination

Backofen Checkliste

Einige Tipps und Informationen, die vor dem Kauf beachtet werden sollten:

  • Ist ein Backofen Hersteller besonders beliebt – Wie ist diese Marke auf dem Markt etabliert?
  • Wie haben Backofen Produkte in Test-Magazinen abgeschlossen – gibt es hierzu einen Backofen Testsieger und Preis-Leistungssieger?
  • Wie sind die Rezensionen oder Experten-Meinungen über das Produkt – positive und negative Bewertungen vorhanden?
  • In wie weit unterscheiden sich die Backöfen bei den Platzierungen in unserem Backofen Vergleich – Preis, Qualität und Kundenbewertungen der Verbraucher?
  • Ansprechpartner nach dem Kauf – Gibt es vom Hersteller ein Support?
  • Gibt es für das Produkt auch ein passendes Zubehör, welches zum Nachkaufen angeboten wird?

Fazit – Backofen Vergleich

Wählt man den richtigen Backofen für die eignen Wünsche aus, so kann man sehr lange Spaß mit dem Küchengerät haben. Das Backen und Aufheizen von Speisen, Kuchen und Keksen wird zu einem wahren Kinderspiel.


📈

Die Bewertungskriterien für die Produkte Backofen von 1A-Tests.de sind Technische Daten, Kundenmeinungen, Preise, Verkaufszahlen und Qualität. Im Endeffekt wollen wir Ihnen derweil unter die Arme greifen, eine schnellere und vor allem optimalere Kaufentscheidung zu treffen, sodass wir unterschiedliche Variablen untersuchen, auswerten und hinterher in unsere Wertung einfließen lassen.

Ebenfalls interessant

Herd Bestseller

Herd

Im Herd Ratgeber werden 20 Herde miteinander verglichen und in der Vergleichstabelle angezeigt. Herd Vergleichssieger …