Blutzuckertest

Blutzuckertest Vergleich - Top 5 Übersicht
 

Combur 5 Test Hc Teststreifen 10 stk

SD CodeFree Blutzuckerteststreifen 50 Stk.

B. Braun Omnitest 3 Set Blutzuckermessgerät Mg Weiß 1 Stück

Combur 9 Test

Beurer GL 44

Preis ()7,86 EUR *17,99 EUR *5,77 EUR *20,89 EUR *21,89 EUR *
Bewertung 1
[Link zu Amazon]
Bewertungskriterien
95,1 %sehr gut *
94,4 %sehr gut *
90,2 %gut *
88,6 %gut *
86,6 %gut *
AuszeichnungVergleichssieger-Preis-Leistungssieger--
Platzierung1. Platz2. Platz3. Platz4. Platz5. Platz
Vergleich20 Produkte20 Produkte20 Produkte20 Produkte20 Produkte
Kundenbewertung von Amazon (30 Bewertungen) (28 Bewertungen) (7 Bewertungen) (141 Bewertungen) (30 Bewertungen)
InformationZu Amazon *Zu Amazon *Zu Amazon *Zu Amazon *Zu Amazon *
Weitere AnbietereBay-Logo17.99 EUR *eBay-Logo5.88 EUR *eBay-Logo21.99 EUR *
Dieser Vergleich ist nicht zu verwechseln mit einem Blutzuckertest Test, bei dem die Produkte ausführlich getestet werden. Externe Tests werden weiter unten auf der Seite verlinkt. Diese Website ist Teilnehmer des Partnerprogramms von Amazon Europe S.à r.l., durch die Platzierung von Links zu Amazon.de können Werbekostenerstattungen verdient werden.
Testberichte 2018 » Drogerie » Blutzuckertest
Das Wichtigste über Blutzuckertest als schneller Überblick:

  1. Viele Menschen in Deutschland sind entweder von Diabetes Typ 1 oder 2 betroffen. Für sie ist es sehr wichtig, ihren Blutzucker ständig kontrollieren zu können, um die Medikamente entsprechend einzustellen
  2. Es gibt verschiedene Messverfahren, bei denen der Blutzucker anhand eines Tropfen Blutes gemessen werden kann. Verschiedene andere Messverfahren, bei denen keine Blutprobe benötigt wird, sind in der Entwicklung.
  3. Blutzuckertests sind vor allem wichtig, wenn die Diabetes-Diät einmal nicht eingehalten wird oder die Mahlzeiten nicht genau eingehalten werden können.
Blutzuckertest Ratgeber
Da es für Diabetiker lebenswichtig sein kann, ihre Blutzuckerwerte genau im Auge zu behalten, sind Blutzuckermessgeräte ein wertvolles Hilfsmittel für sie

Im Blutzuckertest Ratgeber werden 20 Blutzuckertests miteinander verglichen und in der Vergleichstabelle angezeigt. Blutzuckertest Vergleichssieger und der Preis-Tipp werden gesondert angezeigt.

Vor allem zu hohe Blutzuckerwerte sind ohne Test kaum feststellbar. Ständig erhöhte Werte können aber die Gefäße und die Nerven im Körper dauerhaft schädigen. Daher sollten die Blutzuckerwerte bei Diabetikern immer genau im Auge gehalten werden. Dazu sind Blutzuckermessgeräte das geeignete Werkzeug. Der Test kann sehr schnell durchgeführt werden und die Messungen sind relativ genau.

Kaufkriterien für einen Blutzuckertest

Für Diabetiker, vor allem für Typ 1 Diabetiker ist es wichtig, Ihren Blutzucker schell und möglichst schmerzlos kontrollieren zu können. Daher sollte neben einem einfach zu bedienenden Gerät, das handlich genug ist, dass es überall hin mitgenommen werden kann, auch eine gute Stechhilfe zur Hand ist. Für Typ 1 Diabetiker sind Geräte praktisch, die direkt an den Computer angeschlossen werden können, damit automatisch ein Diabetes-Tagebuch erstellt werden kann.

Typ 2 Diabetiker müssen die Kosten für Ihr Blutzuckermessgerät und für die dazugehörenden Teststreifen meist selbst tragen. Daher sollte beim Kauf eines Testgerätes immer auf die Folgekosten geachtet werden.

Wissenswertes über einen Blutzuckertest

Ein Blutzuckermessgerät ist ein Instrument, das auf elektronischer Basis die Glukose-Konzentration im Blut misst. Dafür wird normalerweise eine etwas Blut benötigt. Die meisten Messgeräte arbeiten mit Blut, das direkt unter der Haut entnommen wird. Das Blut wird auf eine bestimmte Stelle des Teststreifens gegeben und von Gerät analysiert.

  • Bei Diabetes Typ 1 wird vom Körper kein oder nur eine sehr geringe Menge an Insulin produziert und es muss daher durch künstliches Insulin ersetzt werden. Um die Insulinmenge, die gespritzt werden muss, zu bestimmen, müssen die Blutzuckerwerte ständig kontrolliert werden. Die richtige Insulinmenge kann unter Umständen lebenswichtig sein.
  • Bei Diabetes Typ 23 handelt es sich um eine (genetisch bedingt) Insulinresistenz des Körpers. Die Reaktion des Körpers auf das Insulin reicht nicht mehr aus. Diabetes Typ 2 tritt oft bei Übergewicht und Bewegungsmangel auf. Die Blutzuckerkonzentration wird meist durch Medikamente und eine Diät gesenkt.

Zuckermessgeräte zur Messung zu Hause unterliegen in Deutschland der DIN EN ISO 15197 Norm. Unter dieser Norm wird geregelt, wie groß die Messabweichung gegenüber einem geeichten Gerät höchstens sein darf. Wenn das Gerät innerhalb dieser Kriterien bleibt, wird ein CE Zeichen ausgestellt und das Gerät kann in den Verkauf gehen. Das CE Zeichen ist aber kein Gütesiegel und auch keine Garantie für Messgenauigkeit. Es ist lediglich ein Verwaltungskennzeichen und besagt, dass das Produkt verkauft werden darf.

Neuere Geräte können an den Computer mittels einer USB- oder Infrarot-Schnittstelle angeschlossen werden. So können die Messergebnisse der letzen Tage oder sogar Wochen ausgelesen werden. Mit einer Software, die vom Hersteller zur Verfügung gestellt wird, werden die Daten ohne weiteres Zutun des Benutzers zu einem Diabetes-Tagebuch zusammen gestellt. Zusätzliche Messungen können von Hand ergänzt und Informationen über Medikamentengaben können hinzugefügt werden. Außerdem kann festgehalten werden, ob vor oder nach der Mahlzeit gemessen wurde und ob Insulin verabreicht wurde.

Tipp: Schauen sie sich die Testsieger bei Stiftung Warentest, Ökotest, ETM-Magazin & Co an.
Tipp: Schauen sie sich die Testsieger bei Stiftung Warentest, Ökotest, ETM-Magazin & Co an.

Die Daten können an den behandelnden Arzt geschickt werden oder ausgedruckt werden. So kann der Blutzuckerspiegel vom Arzt im Auge behalten werden und die Behandlung entsprechend angepasst werden.

Ein normaler Blutzuckerwert liegt nüchtern, also wenn Sie innerhalb der letzen 8 Stunden nichts mehr gegessen haben, bei 80 bis 100 mg/dl (4,4 – 5,6 mmol/l). Während des Tages kann der Wert bis zu 140 mg/dl (7,7 mmol/l) betragen. Wenn der Nüchternwert bei 126 mg/dl (7 mmol/l) oder höher liegt, wird eine Diabetes diagnostiziert.

  • Typ 1 Diabetes kann an den folgenden Symptomen erkannt werden: Wenn der Patient schnell an Gewicht verliert, immer starken Durst hat und einen ständigen Harndrang verspürt. Weitere Indikationen sind Krämpfe, Erbrechen, Kopfschmerzen und Müdigkeit. Auch Seh- und Konzentrationsstörungen können auftreten. Der Blutzuckergehalt steigt aufgrund von Insulinmangel ständig an und die Hormone Glukagon und Adrenalin, die gegen das Insulin wirken, sorgen im Körper für Energiegewinnung aus den Fettreserven. Dabei werden Ketone freigesetzt und der Körper übersäuert. Wenn der Blutzuckergehalt 150 mg/dl (14 mmol/l) oder höher erreicht, muss dringend gehandelt werden. Wenn die Ketoazidose nicht rechtzeitig behandelt wird, kann es zu lebensbedrohlichen Situationen kommen. Die Behandlung erfolgt durch sofortige Verabreichung von Insulin und durch reichliche Zufuhr von Flüssigkeit.
  • Bei Typ 2 Diabetikern können Medikatment dafür sorgen, dass der Blutzucker chronisch niedrig ist. Dabei spricht man von Hypoglykämie. Diese tritt bei einem Blutzuckerwert von 40 bis 50 mg/dl (2,8 – 3,3 mmol/l) auf. Sie ist nicht unbedingt an Symptomen erkennbar, kann aber vor allem Zellen im Gehirn schädigen. Der Patient kann auch unter Ausbrüchen von Schweiß und Beeinträchtigungen des Bewusstseins leiden. Wenn schnell Glukose verabreicht wird, zum Beispiel in Traubenzucker oder einem süßen Getränk, kann Abhilfe geschaffen werden. Wenn die betroffene Person nicht mehr schlucken kann, wird die Glukose intravenös verabreicht.

Bei der photometrischen Blutzuckerbestimmung ist ein optisches Messverfahren. Dabei wird ein Tropen Blut auf eine bestimmte Stelle des Teststreifens aufgebracht. Es kommt zu einer Reaktion der Glukose in dem Blut mit den chemischen Substanzen auf dem Teststreifen und es kommt zu einer Farbreaktion. Diese wird von dem Blutzuckermessgerät mithilfe von Licht (photometrisch) erfasst und ausgewertet. Bei den ersten Geräten auf dem Markt was dies die gängige Messmethode.

Heute überwiegt jedoch die amperometrische Methode, bei der Blutzuckerwert mittels der elektrischen Leitfähigkeit des Blutes festgestellt wird. Dafür wird ein Teststreifen in das Messgerät gesteckt. Im Innern des Streifens befindet sich Technik, die von außen nicht erkennbar ist. Auf die dafür bestimmte Zone des Teststreifens wird ein Tropfen Blut aufgebracht, das durch Kapillare in die Reaktionskammer gesaugt wird. Dort wird das Blut mit dem Glukose-Oxidase Enzym vermischt, eine elektrische Leitfähigkeit wird hergestellt und der Blutzuckerwert ermittelt.

Bestimmte Zusätze im Blut, wie Vitamine oder Medikamente, aber auch zu wenig Blut können die Messung beeinträchtigen. Daher besitzt der Teststreifen verschiedene Korrekturmöglichkeiten und die Information werden schließlich in den Codierungsbereich am Ende des Teststreifens übertragen und das Messgerät kann diese Angaben auslesen.

Blutzuckertest – Vorteile und Nachteile

Die positiven sowie die negativen Eigenschaften von Blutzuckertest werden hier dargelegt.

Vor- und Nachteile der Blutzuckertest sind:
  • Mit einem Blutzuckermessgerät kann der Blutzuckergehalt ziemlich genau ermittelt werden
  • Die Verfahren sind relativ einfach
  • Die Geräte sind leicht zu bedienen
  • Die Medikamente können nach Auswertung der Messergebnisse angepasst werden
  • Bei Typ 2 Diabetikern übernimmt die Krankenkasse keine Kosten für die Teststreifen

Blutzuckertest Bestenliste

Die beliebtesten Blutzuckertest Produkte mit den wichtigsten Details als Überblick:

!

Bei der Anschaffung von Blutzuckertest Produkten ist zu empfehlen auf zahlreiche Eigenschaften sowie Kriterien zu achten, weswegen Sie im Voraus nachdenken sollten, was einem selber am Bedeutsamsten ist: die Qualität, der Preis oder doch eher das Design? Lassen Sie sich in diesem Blutzuckertest Test Tipps darbieten.


Blutzuckertest Bestenliste: Was ist die beste Blutzuckertest? - unser Vergleichssieger Combur 5 Test Hc Teststreifen 10 hat die Wertung 95 Prozent und kostet nur 7,86 EUR. Der B. Braun Omnitest 3 Set Blutzuckermessgerät ist mit der Wertung von 90 Prozent bei einem Preis von nur 5,77 EUR unser Preis-Leistungssieger.

HerstellerAnzahl Produkte im VergleichDurchschnittsnote
100C11gut
SD BIOSENSOR, INC.3gut
Atlas1befriedigend
B. Braun Melsungen AG1gut
Roche Diagnostics Deutschland1sehr gut
Medisana AG2gut
First Sign1befriedigend
Contour Next1gut
Beurer1gut
Accu-Chek2ausreichend
SD Biosensor1gut
Combur 9 Test *
Combur 9 Test
SD CodeFree Blutzuckermessgerät STARTERKIT mg *
SD CodeFree Blutzuckermessgerät STARTERKIT mg
AtlasHome Test Diabetes *
AtlasHome Test Diabetes
B. Braun Omnitest 3 Set Blutzuckermessgerät Mg Weiß 1 Stück *
B. Braun Omnitest 3 Set Blutzuckermessgerät Mg Weiß 1 Stück
Combur 5 Test Hc Teststreifen 10 stk *
Combur 5 Test Hc Teststreifen 10 stk
Medisana 79030 MediTouch 2 Blutzuckermessgerät mg *
Medisana 79030 MediTouch 2 Blutzuckermessgerät mg
Gesundheitstest für 10 Indikatoren 2 Stück *
Gesundheitstest für 10 Indikatoren 2 Stück
SD CodeFree Blutzuckerteststreifen 50 Stk. *
SD CodeFree Blutzuckerteststreifen 50 Stk.
Medisana 790382 MediTouch Blutzuckerteststreifen *
Medisana 790382 MediTouch Blutzuckerteststreifen
Contour Next Sensoren 50 Stück *
Contour Next Sensoren 50 Stück
One Touch Ultra Test Strips - 50 *
One Touch Ultra Test Strips - 50
ACCU CHEK Mobile Testkassette *
ACCU CHEK Mobile Testkassette
Beurer GL 44 *
Beurer GL 44
OneTouch Select Plus Teststreifen *
OneTouch Select Plus Teststreifen
Accu-Chek Performa Blutzucker-Teststreifen *
Accu-Chek Performa Blutzucker-Teststreifen
cerascreen® Langzeit-Blutzucker Test Kit – Langzeit-Blutzucker-Wert schnell & einfach per *
cerascreen® Langzeit-Blutzucker Test Kit – Langzeit-Blutzucker-Wert schnell & einfach per
Accu-Chek Active Blutzuckerteststreifen *
Accu-Chek Active Blutzuckerteststreifen
SD CodeFree Blutzuckerteststreifen 100 Stk. *
SD CodeFree Blutzuckerteststreifen 100 Stk.
Vorteilspack - 50 SD CodeFree Blutzuckerteststreifen *
Vorteilspack - 50 SD CodeFree Blutzuckerteststreifen
Alpha Gdh Lanetten 300Stück 30G *
Alpha Gdh Lanetten 300Stück 30G

Blutzuckertest Checkliste

Einige Tipps und Informationen, die vor dem Kauf beachtet werden sollten:

  • Ist ein Blutzuckertest Hersteller besonders beliebt – Wie ist diese Marke auf dem Markt etabliert?
  • Wie haben Blutzuckertest Produkte in Test-Magazinen abgeschlossen – gibt es hierzu einen Blutzuckertest Testsieger und Preis-Leistungssieger?
  • Wie sind die Rezensionen oder Experten-Meinungen über das Produkt – positive und negative Bewertungen vorhanden?
  • In wie weit unterscheiden sich die Blutzuckertests bei den Platzierungen in unserem Blutzuckertest Vergleich – Preis, Qualität und Kundenbewertungen der Verbraucher?
  • Ansprechpartner nach dem Kauf – Gibt es vom Hersteller ein Support?
  • Gibt es für das Produkt auch ein passendes Zubehör, welches zum Nachkaufen angeboten wird?

Fazit – Blutzuckertest Vergleich

Da es für Diabetiker lebenswichtig sein kann, ihre Blutzuckerwerte genau im Auge zu behalten, sind Blutzuckermessgeräte ein wertvolles Hilfsmittel für sie. Die Messergebnisse sind innerhalb von erlaubten Toleranzgrenzen und vor allem Typ 1 Diabetiker können bei der Insulingabe entsprechend auf die Messergebnisse reagieren.


📈

Die Bewertungskriterien für die Produkte Blutzuckertest von 1A-Tests.de sind Technische Daten, Kundenmeinungen, Preise, Verkaufszahlen und Qualität. Im Endeffekt wollen wir Ihnen derweil unter die Arme greifen, eine schnellere und vor allem optimalere Kaufentscheidung zu treffen, sodass wir unterschiedliche Variablen untersuchen, auswerten und hinterher in unsere Wertung einfließen lassen.

Ebenfalls interessant

Schwangerschaftstest Bestseller

Schwangerschaftstest

Im Schwangerschaftstest Ratgeber werden 20 Schwangerschaftstests miteinander verglichen und in der Vergleichstabelle angezeigt. Schwangerschaftstest Vergleichssieger …