Damenrasierer Vergleich

Damenrasierer Vergleich - Top 5 Übersicht
 

Damenrasierer Elektrorasierer Damen multifunktional 3-in-1 Ladyshaver für Nass- und Trockenrasur Elektrischer Rasierer inklusive zusätzlichem Kammaufsatz Wiederaufladbare Aukuy

Lavany Elektrischer Damenrasierer und Gesichtsbürsten Set

Gillette Venus Swirl Rasierapparat

Wilkinson Sword Intuition Dry Skin Vorteilspack 3 Rasierklingen

Philips Elektrorasierer Damen SatinShave Advanced BRL130

Preis ()25,99 EUR *29,99 EUR *9,25 EUR *10,95 EUR *31,99 EUR *
Bewertung 1
[Link zu Amazon]
Bewertungskriterien
93,6 %sehr gut *
90,5 %gut *
88,6 %gut *
84,7 %gut *
84,7 %gut *
AuszeichnungVergleichssieger-Preis-Leistungssieger--
Platzierung1. Platz2. Platz3. Platz4. Platz5. Platz
Vergleich20 Produkte20 Produkte20 Produkte20 Produkte20 Produkte
Kundenbewertung von Amazon (9 Bewertungen) (65 Bewertungen) (768 Bewertungen) (38 Bewertungen) (92 Bewertungen)
InformationZu Amazon *Zu Amazon *Zu Amazon *Zu Amazon *Zu Amazon *
Weitere AnbietereBay-Logo24.9 EUR *eBay-Logo8.88 EUR *eBay-Logo4.0 EUR *eBay-Logo29.99 EUR *
Dieser Vergleich ist nicht zu verwechseln mit einem Damenrasierer Test, bei dem die Produkte ausführlich getestet werden. Externe Tests werden weiter unten auf der Seite verlinkt. Diese Website ist Teilnehmer des Partnerprogramms von Amazon Europe S.à r.l., durch die Platzierung von Links zu Amazon.de können Werbekostenerstattungen verdient werden.
Das Wichtigste über Damenrasierer als schneller Überblick:

  1. Nicht jeder elektrische Damenrasierer ist für alle Körperstellen einsetzbar. Es gibt Modelle, die universell einsetzbar sind und andere, die beispielsweise nur für die Bikinizone geeignet sind.
  2. Für die Nassrasur können Sie normale Rasierapparate mit klingen verwenden. Sie können auch einen elektrischen Damenrasierer sowohl für eine Nassrasur als auch für eine Trockenrasur verwenden.
  3. Elektrische Damenrasierer können mit Akku, Batterien oder über das Stromnetz betrieben werden. Mit Akku oder Batterien betriebene Damenrasierer sind praktischer für Reisen, da sie nicht auf ein Stromnetz angewiesen sind.
Damenrasierer Vergleich
Philips Damenrasierer – die abgerundeten Trimmerspitzen schützen vor Kratzern

Im Damenrasierer Ratgeber werden 20 Damenrasierer miteinander verglichen und in der Vergleichstabelle angezeigt. Damenrasierer Vergleichssieger und der Preis-Tipp werden gesondert angezeigt.

Um unerwünschte Haare an Beinen, unter den Achseln und auch in der Bikinizone zu entfernen benötigt eine Frau einen hochwertigen Nassrasierer oder einen elektrischen Damenrasierer. Diese sollen die Haare durch besonders scharfe Klingen oder Messer schneiden und dennoch die Haut schonend behandeln.

Kaufkriterien für einen Damenrasierer

Nassrasierer für Frauen zeichnen sich durch feminine Farbgebung aus. Außerdem haben sie kleinere Griffe als Herrenrasierer. Die Klingen sind auch dünner und nicht ganz so fest wie die der Männerrasierer. Sie sollten einen Nassrasierer mit mehreren Klingen wählen. Wenn eine Klinge ein Haar nicht abschneidet, wird es durch die nächste Klinge geschnitten und Sie brauchen die gleiche Stelle nicht mehrmals zu rasieren, um alle Haare zu entfernen. Auch Rasierer, die am Kopf mit schmalen Streifen mit Aloe Vera oder anderen Pflegestoffen versehen sind, sind empfehlenswert, da sie Hautirritationen durch die Rasur vermindern.

Bei elektrischen Damenrasierern sollten sie sich vor allem entscheiden, welche Art der Stromversorgung Sie bevorzugen. Sie können zwischen Akku, Batterie oder Netzbetrieb wählen. Akku und Netzbetrieb finden Sie auch oft als Kombination. Bei einem Akku-Rasierer sollten Sie darauf achten, dass das Gerät den Akkustand anzeigt, damit Sie wissen, ob noch ausreichend Energie für Ihr Vorhaben vorhanden ist.

Mit Akku betriebene Rasierer müssen vor der Benutzung aufgeladen werden. Das kann mehrere Stunden dauern. Sie können allerdings auch ein Modell mit einer Schnellladefunktion wählen, die den Akku innerhalb von 30 Minuten aufladen kann. Auch die Laufzeit ist wichtig. Sie beträgt normalerweise 40 Minuten. Wenn Sie das Gerät länger in Betrieb haben wollen, sollten Sie einen Rasieren mit Netzbetrieb wählen. Einen Akku-Rasierer können Sie auch für eine Nassrasur verwenden

Damenrasierer mit Netzbetrieb müssen über ein Stromkabel mit einer Steckdose verbunden sein. Der Rasierer kann nur für eine Trockenrasur benutzt werden. Wenn Sie den elektrischen Damenrasierer mit in Urlaub nehmen wollen, sollten Sie auf die unterschiedlichen Stromspannungen in anderen Ländern achten. Es gibt nur noch wenige mit Batterie betriebene Damenrasierer. Sie können auch für eine Nassrasur verwendet werden und sie sind praktisch für den Urlaub, da sie nicht auf eine Stromversorgung angewiesen sind.

Sie können bei elektrischen Damenrasierern zwischen verschiedenen Arten von Scherköpfen wählen. Der Standardaufsatz eignet sich für alle Körperstellen. Für die Bikinizone sollten Sie jedoch einen abgerundeten Scherkopf mit antiallergener Scherfolie achten, damit Ihre Haut nicht zu stark strapaziert wird. Besonders empfehlenswert sind integrierte Aloe Vera-Streifen.

Trimmaufsätze sind geeignet, um die Haare zu trimmen. Für den Intimbereich sind Bikinizonen-Trimmer erhältlich, die eine kurze Trimmlänge haben. Der Peelingaufsatz macht die Haut geschmeidig vor der Rasur und lockert festsitzende Haare. Er kann auch zur Pflege der Haut nach der Rasur benutzt werden. Hochwertige Damenrasierer haben meist viel Zubehör wie verschiedene Aufsätze, eine Schutzkappe, Kabel und eine Aufbewahrungstasche. Sie sollten darauf achten, dass der Damenrasierer auf jeden Fall eine Reinigungsbürste für den Scherkopf im Lieferumfang hat.

Sie sollten darauf achten, für welche Körperstellen der Rasierer geeignet ist. Universalrasierer sind für alle Körperstellen geeignet, andere sind nur an spezielle Körperstellen angepasst. LED Licht, das am Rasierkopf eingebaut ist, ist sehr praktisch, da Sie damit selbst kleinere Härchen erkennen können und somit die Rasur noch gründlicher gestalten können. Achten Sie darauf, dass der Rasierer gut in der Hand liegt. Das ist vor allem wichtig, wenn Sie ihn für eine Nassrasur verwenden möchten. Ein ergonomisches Design, das sich der Handfläche anpasst und einen rutschfesten Griff erlaubt ist sehr empfehlenswert. Als letztes sollten Sie noch darauf achten, dass der Damenrasiere nicht zu laut arbeitet.

Wissenswertes über einen Damenrasierer

Manuelle Damenrasierer werden nur für eine Nassrasur verwendet. Sie rasieren sehr gründlich, aber die Haut wird ziemlich strapaziert. Ein elektrischer Damenrasierer hingegen kann je nach Modell für eine Nassrasur und für die Trockenrasur verwendet werden.

Bei einer Trockenrasur sind die einzelnen Haare gut zu sehen und die Haut wird nicht sehr strapaziert. Mit einem Trimmer Aufsatz, eignet sich die Trockenrasur auch zum Trimmen der Haare. Die Möglichkeit einen Elektrorasierer auch für eine Nassrasur zu verwenden ist noch relativ neu. Sie gibt dem Benutzer ein angenehmes Rasiergefühl, ist aber nicht sehr gründlich.

Der Scherkopf wird auf den Rasier aufgesetzt und besteht aus der Scherfolie und dem Scheraufsatz/-blatt. Die Scherfolie sollte antibakteriell sein, damit bei einer Verletzung keine Infektionsgefahr besteht. Der Scherkopf bei Damenrasierern muss flexibel sein, um die unterschiedlichen Körperstellen gut zu erreichen. Damenrasierer mit doppeltem Rasierkopf entfernen mehr Haare auf einmal. Sie sind aber größer in der Fläche und können daher an manchen Körperstellen wie in der Bikinizone nicht so gut eingesetzt werden. Damenrasierer mit einem Scherkopf hingegen sind ziemlich beweglich und eignen sich gut für den Achselbereich und für die Bikinizone.

Sie sollten den Rasierer nach jeder Benutzung reinigen. Meist ist eine Reinigungsbürste für den Scherkopf im Lieferumfang enthalten. Benutzen Sie auch Seife oder Shampoo, um den Scherkopf zu reinigen und lassen Sie ihn nach der Reinigung gut trocknen. Einige teure Modelle haben sogar eine Selbstreinigungsfunktion.

Damenrasierer – Vorteile und Nachteile

Die positiven sowie die negativen Eigenschaften von Damenrasierer werden hier dargelegt.

Vor- und Nachteile der Damenrasierer sind:
  • Nassrasierer rasieren besonders gründlich
  • Bei elektrischen Rasieren besteht eine geringe Verletzungsgefahr
  • Sie schonen die Haut und eignen sich gut für empfindliche Haut
  • Beim manuellen Nassrasierer wird die Haut gereizt
  • Elektrorasierer sind weniger gründlich als manuelle Rasierer
  • Die Reinigung kann schwierig sein

Damenrasierer Bestenliste

Die beliebtesten Damenrasierer Produkte mit den wichtigsten Details als Überblick:

!

Bei der Anschaffung von Damenrasierer Produkten ist zu empfehlen auf zahlreiche Eigenschaften sowie Kriterien zu achten, weswegen Sie im Voraus nachdenken sollten, was einem selber am Bedeutsamsten ist: die Qualität, der Preis oder doch eher das Design? Lassen Sie sich in diesem Damenrasierer Test Tipps darbieten.


Damenrasierer Bestenliste: Was ist die beste Damenrasierer? - unser Vergleichssieger Damenrasierer Elektrorasierer Damen multifunktional 3-in-1 Ladyshaver hat die Wertung 93 Prozent und kostet nur 25,99 EUR. Der Gillette Venus Swirl Rasierapparat ist mit der Wertung von 88 Prozent bei einem Preis von nur 9,25 EUR unser Preis-Leistungssieger.

HerstellerAnzahl Produkte im VergleichDurchschnittsnote
Philips2gut
Procter & Gamble1gut
Aukuy1sehr gut
Gillette1gut
Braun2ausreichend
LAVANY1gut
AEG1befriedigend
Wilkinson Sword1gut
Philips Elektrorasierer Damen SatinShave Advanced BRL130 *
Philips Elektrorasierer Damen SatinShave Advanced BRL130
Elektrorasierer Damen *
Elektrorasierer Damen
Philips Rasierer Ladyshave Wet & Dry HP6341 *
Philips Rasierer Ladyshave Wet & Dry HP6341
Braun Silk-épil Elektrischer Damenrasierer LS 5560 *
Braun Silk-épil Elektrischer Damenrasierer LS 5560
Damenrasierer Elektrorasierer Damen multifunktional 3-in-1 Ladyshaver für Nass- und Trockenrasur *
Damenrasierer Elektrorasierer Damen multifunktional 3-in-1 Ladyshaver für Nass- und Trockenrasur
Gillette Venus Swirl Rasierapparat *
Gillette Venus Swirl Rasierapparat
Spaire Damenrasierer 4 in 1 Frauentrimmer Elektrische Rasierer Dame Epilierer *
Spaire Damenrasierer 4 in 1 Frauentrimmer Elektrische Rasierer Dame Epilierer
Venus Gillette comfortglide mit Olaz 2 in 1 Damen-Rasierer plus 7 Klingen mit *
Venus Gillette comfortglide mit Olaz 2 in 1 Damen-Rasierer plus 7 Klingen mit
Wilkinson Sword Hydro Silk Rasierer Starterset mit 2 Klingen *
Wilkinson Sword Hydro Silk Rasierer Starterset mit 2 Klingen
Braun Silk&Soft 5100 Lady Shaver *
Braun Silk&Soft 5100 Lady Shaver
Elektrischer Frauenrasierer *
Elektrischer Frauenrasierer
Braun Silk&Soft 5100 Lady Shaver *
Braun Silk&Soft 5100 Lady Shaver
Wilkinson Quattro for Women Bikini Sonderedit.Violett Apparat+3 Klingen *
Wilkinson Quattro for Women Bikini Sonderedit.Violett Apparat+3 Klingen
Lavany Elektrischer Damenrasierer und Gesichtsbürsten Set *
Lavany Elektrischer Damenrasierer und Gesichtsbürsten Set
Fusion Skincare Elektrorasierer Damen *
Fusion Skincare Elektrorasierer Damen
AEG 520665 Damen-Folienrasierer *
AEG 520665 Damen-Folienrasierer
Genius Finishing Touch Flawless *
Genius Finishing Touch Flawless
Braun Silk-epil Lady Shaver 5-160 *
Braun Silk-epil Lady Shaver 5-160
VOYOR Damenrasierer Elektrisch Ladyshaver 4 in 1 damen trimmer für *
VOYOR Damenrasierer Elektrisch Ladyshaver 4 in 1 damen trimmer für
Wilkinson Sword Intuition Dry Skin Vorteilspack 3 Rasierklingen *
Wilkinson Sword Intuition Dry Skin Vorteilspack 3 Rasierklingen

Damenrasierer Checkliste

Einige Tipps und Informationen, die vor dem Kauf beachtet werden sollten:

  • Ist ein Damenrasierer Hersteller besonders beliebt – Wie ist diese Marke auf dem Markt etabliert?
  • Wie haben Damenrasierer Produkte in Test-Magazinen abgeschlossen – gibt es hierzu einen Damenrasierer Testsieger und Preis-Leistungssieger?
  • Wie sind die Rezensionen oder Experten-Meinungen über das Produkt – positive und negative Bewertungen vorhanden?
  • In wie weit unterscheiden sich die Damenrasierer bei den Platzierungen in unserem Damenrasierer Vergleich – Preis, Qualität und Kundenbewertungen der Verbraucher?
  • Ansprechpartner nach dem Kauf – Gibt es vom Hersteller ein Support?
  • Gibt es für das Produkt auch ein passendes Zubehör, welches zum Nachkaufen angeboten wird?

Fazit – Damenrasierer Vergleich

Für eine gründliche Rasur eignet sich ein manueller Nassrasierer besonders gut. Allerdings wird die Haut bei der Nassrasur ziemlich strapaziert. Das ist bei einem elektrischen Damenrasierer nicht der Fall. Die neuen Rasierer können auch für eine Nassrasur verwendet werden, die allerdings nicht so gründlich ist wie die manuelle Nassrasur oder eine Trockenrasur.


📈

Die Bewertungskriterien für die Produkte Damenrasierer von 1A-Tests.de sind Technische Daten, Kundenmeinungen, Preise, Verkaufszahlen und Qualität. Im Endeffekt wollen wir Ihnen derweil unter die Arme greifen, eine schnellere und vor allem optimalere Kaufentscheidung zu treffen, sodass wir unterschiedliche Variablen untersuchen, auswerten und hinterher in unsere Wertung einfließen lassen.

Ebenfalls interessant

Bartöl Bestseller

Bartöl