Doppelkochplatte Vergleich

Doppelkochplatte Vergleich - Top 5 Übersicht
 

Klarstein VariCook Duo • Dual-Kochfeld • Doppel-Infrarotkochplatte • 3000 Watt • Aluminiumgehäuse • Glaskeramik-Platte • Überhitzungsschutz • automatische Abschaltung •

Klarstein Captain Cook² • Doppelkochplatte • 2 Keramik-Kochfelder • Doppel-Kochfeld • kratzfestes Kristallglas • 2 x 1200 Watt • stufenlos

Doppelkochplatte

Severin KP 1091 Kochplatte

TZS First Austria - 2500 Watt Infrarot-Kochplatte mit 22cm und 16cm Kochfeld

Preis ()119,99 EUR *52,99 EUR *29,90 EUR *17,89 EUR *44,95 EUR *
Bewertung 1
[Link zu Amazon]
Bewertungskriterien
91,5 %gut *
87,5 %gut *
87,0 %gut *
84,3 %gut *
83,9 %gut *
AuszeichnungVergleichssieger--Preis-Leistungssieger-
Platzierung1. Platz2. Platz3. Platz4. Platz5. Platz
Vergleich20 Produkte20 Produkte20 Produkte20 Produkte20 Produkte
Kundenbewertung von Amazon (9 Bewertungen) (31 Bewertungen) (14 Bewertungen) (139 Bewertungen) (92 Bewertungen)
InformationZu Amazon *Zu Amazon *Zu Amazon *Zu Amazon *Zu Amazon *
Weitere AnbietereBay-Logo89.99 EUR *eBay-Logo26.99 EUR *
Dieser Vergleich ist nicht zu verwechseln mit einem Doppelkochplatte Test, bei dem die Produkte ausführlich getestet werden. Externe Tests werden weiter unten auf der Seite verlinkt. Diese Website ist Teilnehmer des Partnerprogramms von Amazon Europe S.à r.l., durch die Platzierung von Links zu Amazon.de können Werbekostenerstattungen verdient werden.
Testberichte 2018 » Haushalt & Familie » Doppelkochplatte
Das Wichtigste über Doppelkochplatte als schneller Überblick:

  1. Eine Kochplatte ist eine tragbare Herdplatte, die an jede Steckdose angeschlossen werden kann. Sie kann als extra Herdplatte zu Hause, beim Camping oder im Garten benutz werden.
  2. Die meisten Kochplatten liegen in der Größe zwischen 18 und 24 Zentimeter Durchmesser und haben eine Leistung von 1.500 bis 2.000 Watt.
  3. Kochplatten sind als Elektro-Modelle, mit Induktion oder als Ceran- bzw. Glaskeramikfeld erhältlich. Die Kochplatten sind alle einem Überhitzungsschutz ausgestattet, damit die Platte überhitzt und dadurch ein Kurzschluss verursacht wird.
Doppelkochplatte Vergleich
Eine Kochplatte ist mobil einsetzbar, da sie an jeden Stromstecker angeschlossen werden kann

Im Doppelkochplatte Ratgeber werden 20 Doppelkochplatten miteinander verglichen und in der Vergleichstabelle angezeigt. Doppelkochplatte Vergleichssieger und der Preis-Tipp werden gesondert angezeigt.

Wenn Sie Gäste bewirten kommt es oft vor, dass alle Kochplatten auf Ihrem Küchenherd belegt sind und eine fünfte Herdplatte fehlt. In diesem Fall können Sie sich mit einer mobilen Kochplatte behelfen. Diese Einzelkochplatten können auch gut im Gartenhaus, beim Camping oder auch auf der Terrasse eingesetzt werden.

Kaufkriterien für eine Kochplatte

Zuerst sollten Sie sich für den Kochplattentyp, den Sie haben möchten entscheiden. Dann sollten Sie sich für eine Größe entscheiden, die sich danach richtet, wofür Sie die Kochplatte normalerweise einsetzen möchten.

Kochplatten mit einem Durchmesser von 18 bis 19 Zentimeter eignen sich für kleine Töpfe wie etwa einen Milchtopf. Sie eignen sich gut als Beikochmöglichkeit, wenn der normale Herd belegt ist. Auch um eine Dose beim Camping aufzuwärmen, reicht diese Platte aus.

Kochplatten mit 20 bis 22 Zentimeter Durchmesser sind für mittel große Töpfe, also einen Standard-Kochtopf geeignet. Sie sind empfehlenswert für das Gartenhaus. Sie können damit mit einem normal großen Topf und auch mit einer Bratpfanne darauf kochen.

Kochplatten mit einem Durchmesser ab 24 Zentimeter eignen sich für große Töpfe und Bratpfannen. Sie eignen sich dazu Spaghetti für mehrere Leute, Chili con Carne oder Würstchen bei einer Party zu kochen. Für größere Feste oder Gartenpartys sind auch Doppelkochplatten sehr empfehlenswert.

TZS First Austria Infrarotkochplatte
TZS First Austria Infrarotkochplatte

Die Kochplatten haben je nach Größe eine Leistung zwischen 1.200 und 2.000 Watt. Der Stromverbrauch der Kochplatten hängt davon ab, wie lange das Kochfeld benötigt, um die gewünscht Temperatur zu erreichen und wie viel Energie dafür benötigt wird. Eine normale Kochplatte verbraucht mehr Energie als ein Induktionskochfeld oder eine Infrarot-Kochplatte aus Ceran. Induktions-Kochplatten sind am sparsamsten.

Kochplatten sind meist einfach zu bedienen und haben keine weiteren zusätzlichen Funktionen. Es gibt allerdings auch Modelle, die mit einem Timer, einer Abschaltautomatik, einer automatischen Topferkennung (nur bei Induktion), mit vorinstallierten Programme, die die Temperatur automatisch einstellen, einer Warmhaltefunktion oder einem Power Boost für mehr Watt für etwa 30 Sekunden, ausgestattet sind. Die Modelle mit diesen Zusatzfunktionen sind allerdings nicht unbedingt preisgünstig.

Wissenswertes über eine Kochplatte

Bei Kochplatten handelt es sich um eine einzelne oder um zwei Kochplatten, die ähnlich wie ein Elektroherd, eine Infrarot-Kochplatte oder eine Induktionskochplatte sein können. Die Kochplatten werden mit einem Stromkabel betrieben und können an jede Steckdose angeschlossen werden. Sie kann also gut als zusätzliche Kochstelle in der Küche, im Gartenhäuschen oder beim Camping benutzt werden.

Das Gehäuse der Kochplatten kann aus Edelstahl, lackiertem Metall oder hitzebeständigem Kunststoff hergestellt sein. Die Heizplatte bei einer Elektrokochplatte besteht aus Gusseisen mit hitzebeständiger Lackierung. Infrarotkochplatten und Kochplatten mit Induktion haben meist eine Oberfläche aus Glaskeramik (Ceran) oder Kristallglas. Kristallglas oder Kristallitglas ist sehr hart und sehr hitzebeständig.

Bei den Kochplatten erzeugt ein Heizelement unter der Platte die Energie, die als Hitze an das Kochgeschirr weitergeleitet wird. Die Temperatur der Kochplatte wird durch einen Drehregler oder ein Display eingestellt. Einige Modelle haben voreingestellte Programme, die die Temperatur automatisch einstellen.

Die meisten Kochplatten sind mit einem Überhitzungsschutz ausgestattet, der verhindert, dass die Platte immer weiter aufheizt, was letztendlich zu einen Kurzschluss oder einem Brand führen könnte. Hochwertige Kochplatten verfügen auch über eine Abschaltautomatik, die die Platte bei Nichtgebrauch automatisch ausschaltet

Die Kochplatten verfügen meist über Standfüße, damit das Kochfeld nicht direkt auf dem Untergrund aufliegt. Das schützt bei großer Hitzeentwicklung den Tisch oder die Arbeitsplatte.

Doppelkochplatte – Vorteile und Nachteile

Die positiven sowie die negativen Eigenschaften von Doppelkochplatte werden hier dargelegt.

Vor- und Nachteile der Doppelkochplatte sind:
  • Normale Elektrokochplatten sind günstig in der Anschaffung
  • Eine Induktionskochplatte heizt schnell auf und kühlt auch schnell ab
  • Sie ist sparsam im Stromverbrauch
  • Sie ist leicht zu reinigen
  • Induktionskochplatten können nur mit Induktions-geeignetem Kochgeschirr benutzt werden

Doppelkochplatte Bestenliste

Die beliebtesten Doppelkochplatte Produkte mit den wichtigsten Details als Überblick:

!

Bei der Anschaffung von Doppelkochplatte Produkten ist zu empfehlen auf zahlreiche Eigenschaften sowie Kriterien zu achten, weswegen Sie im Voraus nachdenken sollten, was einem selber am Bedeutsamsten ist: die Qualität, der Preis oder doch eher das Design? Lassen Sie sich in diesem Doppelkochplatte Test Tipps darbieten.


Doppelkochplatte Bestenliste: Was ist die beste Doppelkochplatte? - unser Vergleichssieger Klarstein VariCook Duo • Dual-Kochfeld • hat die Wertung 91 Prozent und kostet nur 119,99 EUR. Der Severin KP 1091 Kochplatte, weiß ist mit der Wertung von 84 Prozent bei einem Preis von nur 17,89 EUR unser Preis-Leistungssieger.

HerstellerAnzahl Produkte im VergleichDurchschnittsnote
Severin3gut
Zilan1gut
TZS First Austria2gut
Rosenstein & Söhne1befriedigend
Deuba1befriedigend
Clatronic1gut
Bestron1befriedigend
Klarstein3gut
Tristar1mangelhaft
Schäfer2ausreichend
Rommelsbacher1gut
AFK1befriedigend
Severin DK 1042 Doppelkochplatte weiß *
Severin DK 1042 Doppelkochplatte weiß
Doppelkochplatte *
Doppelkochplatte
TZS First Austria - 2500 Watt Infrarot-Kochplatte mit 22cm und *
TZS First Austria - 2500 Watt Infrarot-Kochplatte mit 22cm und
Rosenstein & Söhne Doppelkochplatte: Kompakte elektrische Doppel-Kochplatte 2.000 Watt *
Rosenstein & Söhne Doppelkochplatte: Kompakte elektrische Doppel-Kochplatte 2.000 Watt
Doppel Kochplatte 2500 Watt - Elektroherd Herd Ofen Elektrokochplatte Campingherd *
Doppel Kochplatte 2500 Watt - Elektroherd Herd Ofen Elektrokochplatte Campingherd
Severin DK 1014 Doppelkochplatte Edelstahl gebürstet *
Severin DK 1014 Doppelkochplatte Edelstahl gebürstet
TZS First Austria - 2500 Watt Infrarot-Kochplatte mit 2x 19 *
TZS First Austria - 2500 Watt Infrarot-Kochplatte mit 2x 19
Clatronic DKP 3583 Doppelkochplatte *
Clatronic DKP 3583 Doppelkochplatte
Bestron AHP212D Doppelkochplatte schwarz *
Bestron AHP212D Doppelkochplatte schwarz
Klarstein Captain Cook² • Doppelkochplatte • 2 Keramik-Kochfelder • Doppel-Kochfeld *
Klarstein Captain Cook² • Doppelkochplatte • 2 Keramik-Kochfelder • Doppel-Kochfeld
Emerico HP-109090.1 Doppelkochplatte 18 *
Emerico HP-109090.1 Doppelkochplatte 18
Klarstein Cookomaniac • Kochplatte • Platte • 2500 Watt Gesamtleistung *
Klarstein Cookomaniac • Kochplatte • Platte • 2500 Watt Gesamtleistung
Klarstein VariCook Duo • Dual-Kochfeld • Doppel-Infrarotkochplatte • 3000 Watt *
Klarstein VariCook Duo • Dual-Kochfeld • Doppel-Infrarotkochplatte • 3000 Watt
Severin KP 1091 Kochplatte *
Severin KP 1091 Kochplatte
Tristar Kochplatte *
Tristar Kochplatte
Schäfer Doppelkochplatte 2000W pink Kochplatte Herd Platte Kochfeld Camping *
Schäfer Doppelkochplatte 2000W pink Kochplatte Herd Platte Kochfeld Camping
Klarstein VariCook Slim • Kochfeld • Doppel-Induktionskochplatte • 2900 Watt *
Klarstein VariCook Slim • Kochfeld • Doppel-Induktionskochplatte • 2900 Watt
ROMMELSBACHER THL 2597 *
ROMMELSBACHER THL 2597
AFK Doppelkochplatte Doppel-Kochfeld *
AFK Doppelkochplatte Doppel-Kochfeld
Schäfer Hochwertige Doppel Kochplatte weiß Elektro Herdplatte Kochfeld 2000 Watt *
Schäfer Hochwertige Doppel Kochplatte weiß Elektro Herdplatte Kochfeld 2000 Watt

Doppelkochplatte Checkliste

Einige Tipps und Informationen, die vor dem Kauf beachtet werden sollten:

  • Ist ein Doppelkochplatte Hersteller besonders beliebt – Wie ist diese Marke auf dem Markt etabliert?
  • Wie haben Doppelkochplatte Produkte in Test-Magazinen abgeschlossen – gibt es hierzu einen Doppelkochplatte Testsieger und Preis-Leistungssieger?
  • Wie sind die Rezensionen oder Experten-Meinungen über das Produkt – positive und negative Bewertungen vorhanden?
  • In wie weit unterscheiden sich die Doppelkochplatten bei den Platzierungen in unserem Doppelkochplatte Vergleich – Preis, Qualität und Kundenbewertungen der Verbraucher?
  • Ansprechpartner nach dem Kauf – Gibt es vom Hersteller ein Support?
  • Gibt es für das Produkt auch ein passendes Zubehör, welches zum Nachkaufen angeboten wird?

Fazit – Doppelkochplatte Vergleich

Eine Kochplatte ist mobil einsetzbar, da sie an jeden Stromstecker angeschlossen werden kann. Ganz gleich, ob Sie sich für eine normale Elektrokochplatte, für eine Induktionskochplatte oder für eine Cerankochplatte entscheiden, Sie werden immer eine Einsatzmöglichkeit für die Kochplatte finden, sei es als Zusatzkochstelle in der eigenen Küche, im Gartenhaus, beim Camping oder auf Balkon ode Terrasse.


📈

Die Bewertungskriterien für die Produkte Doppelkochplatte von 1A-Tests.de sind Technische Daten, Kundenmeinungen, Preise, Verkaufszahlen und Qualität. Im Endeffekt wollen wir Ihnen derweil unter die Arme greifen, eine schnellere und vor allem optimalere Kaufentscheidung zu treffen, sodass wir unterschiedliche Variablen untersuchen, auswerten und hinterher in unsere Wertung einfließen lassen.

Ebenfalls interessant

Obstpresse Bestseller

Obstpresse