Kindertrage Vergleich

Kindertrage Vergleich - Top 5 Übersicht
 

Thule Erwachsene Kindertragen Elite

Marsupi Baby und Kindertrage I kompakte Bauch und Hüfttrage I S

MONTIS MOVE

Deuter Kid Comfort III Volumen 18 Liter black-granite

MONTIS EXPLORE EVOLUTION – Kindertrage Max Belastung 25 kg

Preis ()229,01 EUR *69,90 EUR *119,99 EUR *269,00 EUR *169,99 EUR *
Bewertung 1
[Link zu Amazon]
Bewertungskriterien
95,2 %sehr gut *
92,7 %sehr gut *
92,2 %sehr gut *
91,4 %gut *
91,1 %gut *
AuszeichnungVergleichssiegerPreis-Leistungssieger---
Platzierung1. Platz2. Platz3. Platz4. Platz5. Platz
Vergleich20 Produkte20 Produkte20 Produkte20 Produkte20 Produkte
Kundenbewertung von Amazon (6 Bewertungen) (816 Bewertungen) (60 Bewertungen) (23 Bewertungen) (38 Bewertungen)
InformationZu Amazon *Zu Amazon *Zu Amazon *Zu Amazon *Zu Amazon *
Weitere AnbietereBay-Logo309.95 EUR *eBay-Logo35.0 EUR *eBay-Logo129.99 EUR *eBay-Logo169.99 EUR *
Dieser Vergleich ist nicht zu verwechseln mit einem Kindertrage Test, bei dem die Produkte ausführlich getestet werden. Externe Tests werden weiter unten auf der Seite verlinkt. Diese Website ist Teilnehmer des Partnerprogramms von Amazon Europe S.à r.l., durch die Platzierung von Links zu Amazon.de können Werbekostenerstattungen verdient werden.
Das Wichtigste über Kindertrage als schneller Überblick:

  1. Eine Kindertrage sollte genau auf den Körper des Trägers abgestimmt werden können, damit die Lastübertragung über die Gurte gut funktioniert.
  2. Eine Kindertrage sollte auch optimal für das Wohlergehen des Kindes ausgerüstet sein. Sie sollte ein Sonnen- und ein Regendach haben. Fußschlaufen und ein Nackenkissen sorgen für die Bequemlichkeit des Kindes.
  3. Mit einer Kindertrage können Kinder bis zu einem Gewicht von 25 Kilogramm getragen werden, also bis zu einem Alter von vier bis fünf Jahren.
Kindertrage Vergleich
Mit einer Kindertrage können auch größere Kinder problemlos auf dem Rücken eines Elternteils getragen werden

Im Kindertrage Ratgeber werden 20 Kindertragen miteinander verglichen und in der Vergleichstabelle angezeigt. Kindertrage Vergleichssieger und der Preis-Tipp werden gesondert angezeigt.

In einer Kindertrage können kleine Kinder auf einer Tour bequem auf dem Rücken der Eltern getragen werden. Dazu sollte die Kindertrage individuell auf den Körper des Trägers einstellbar sein und auch auf das Wohlergehen und die Bequemlichkeit des Kindes sollte Rücksicht genommen werden. Eine Kindertrage sollte mit Sonnen- und Regendach, mit Fußschlaufen und einem Nackenkissen ausgestattet sein.

Kaufkriterien für eine Kindertrage

Beim Kauf einer Kindertrage sollten Sie, da sehr wahrscheinlich beide Elternteile die Trage benutzen wollen, darauf achten, dass die Rückenlänge auf den jeweiligen Träger abgestimmt werden kann. Die Spanne zum Verstellen sollte relativ groß sein, damit die Rückenlänge auf verschiedene Personen eingestellt werden kann.

Auch der Sitz für das Kind sollte sich in der Höhe stufenlos verstellen lassen. Der Sitz sollte nicht direkt mit dem Packsack verbunden sein, damit er auch einzeln benutzt werden kann. Das Kind sollte in dem Sitz mit wenigstens einem 4-Punkte-Gurt gesichert sein, wobei die Gurte für die Bequemlichkeit des Kindes gut gepolstert sein sollten. Der Kindersitz sollte wenigstens 10 Zentimeter breit sein.

Die Kindertrage sollte mit einem Aufstellbügel versehen sein, damit das Be- und Entladen vereinfacht wird. Sie sollten das Kind aber niemals unbeaufsichtigt in der Kindertrage sitzen lassen.

Achten Sie darauf, dass die Kindertrage über einen Regenschutz verfügt, damit das Kind bei Regenwetter gut geschützt ist. Damit die Füße des Kindes nicht frei ind er Luft hängen, sollte die Kindertrage Fußschlaufen zur Stützung haben. Dadurch werden die Beine des Kindes besser durchblutet und schlafen nicht ein. Wenn Ihr Kind in der Kindertrage schlafen möchte, sorgt ein Nackenkissen für den nötigen Halt des Kopfes. Auch ein Sonnenschutz sollte für heiße Tage nicht fehlen. Ein Rückspiegel hilft Ihnen dabei, Ihr Kind im Blick zu behalten.

Wissenswertes über eine Kindertrage

Die Benutzung einer Kindertrage hängt sehr vom Gewicht und der Größe des Kindes ab. Die meisten Kindertragen können bis zu einem Gewicht von 25 Kilogramm, also ungefähr bis zum vierten oder fünften Jahr des Kindes, benutzt werden. In einer Kindertrage sitzt das Kind höher als in einer Babytrage und hat daher mehr Bewegungsfreiheit.

Ein gepolstertes Rückenteil machen es für den Träger angenehmer, die Kindertrage zu tragen. Hüftgurte verteilen das Gewicht besser. Für das Kind sollte die Kindertrage mit Fußschlaufen zur Stütze der Füße ausgestattet sein. Ein sicheres Anschnallsystem, das aus mindestens einem 4-Punkte-Gurtsystem bestehen sollte, sorgt für die Sicherheit des Kindes. Zum besseren Be- und Entladen, sollte die Kindertrage mit einem Standfuß versehen sein. Eine Kindertrage bietet außerdem viel Stauraum für Windeln und Proviant.

Wenn Sie auf längeren Touren mit der Kindertrage unterwegs sind, sollten Sie öfter Pausen einlegen und dem Kind Gelegenheit geben sich zu bewegen.

Kindertrage – Vorteile und Nachteile

Die positiven sowie die negativen Eigenschaften von Kindertrage werden hier dargelegt.

Vor- und Nachteile der Kindertrage sind:
  • Kinder bis zu vier bis fünf Jahren können problemlos in der Kindertrage getragen werden
  • Dank der Kindertrage müssen Eltern nicht auf größere Wanderungen mit den Kindern verzichten
  • Das Kind kann in der Trage bequem schlafen
  • Die Kindertrage bietet Stauraum für Windeln und Proviant
  • Die Umgewöhnung von der Babytrage zur Kindertrage ist manchmal schwierig

Kindertrage Bestenliste

Die beliebtesten Kindertrage Produkte mit den wichtigsten Details als Überblick:

!

Bei der Anschaffung von Kindertrage Produkten ist zu empfehlen auf zahlreiche Eigenschaften sowie Kriterien zu achten, weswegen Sie im Voraus nachdenken sollten, was einem selber am Bedeutsamsten ist: die Qualität, der Preis oder doch eher das Design? Lassen Sie sich in diesem Kindertrage Test Tipps darbieten.


Kindertrage Bestenliste: Was ist die beste Kindertrage? - unser Vergleichssieger Thule Erwachsene Kindertragen Elite, Slate, Sapling hat die Wertung 95 Prozent und kostet nur 229,01 EUR. Der Marsupi Baby und Kindertrage I kompakte ist mit der Wertung von 92 Prozent bei einem Preis von nur 69,90 EUR unser Preis-Leistungssieger.

HerstellerAnzahl Produkte im VergleichDurchschnittsnote
MOLEO Sp.z o.o.1sehr gut
DEUT7|#Deuter2befriedigend
THUPX|#Thule1befriedigend
Ultrapower1gut
VADE5|#VAUDE1befriedigend
Deuter1gut
Osprey1gut
MONTIS2gut
Manduca1gut
Marsupi1sehr gut
SKAN6|#Skandika Outdoor1befriedigend
Thule Erwachsene Kindertragen Elite *
Thule Erwachsene Kindertragen Elite
Deuter Unisex Kindertrage Kid Comfort 2 *
Deuter Unisex Kindertrage Kid Comfort 2
Thule Erwachsene Kindertragen Sapling *
Thule Erwachsene Kindertragen Sapling
NEVERLAND® KANGOO Babytragerucksack *
NEVERLAND® KANGOO Babytragerucksack
Vaude Kindertragen Shuttle Base *
Vaude Kindertragen Shuttle Base
Salewa Koala II - Kindertrage *
Salewa Koala II - Kindertrage
Deuter Kid Comfort III Volumen 18 Liter black-granite *
Deuter Kid Comfort III Volumen 18 Liter black-granite
Osprey Poco AG Plus - Kindertrage *
Osprey Poco AG Plus - Kindertrage
MONTIS MOVE *
MONTIS MOVE
Osprey Poco AG Kindertrage *
Osprey Poco AG Kindertrage
Little Life Kindertrage Ranger S2 - Kinderkraxe *
Little Life Kindertrage Ranger S2 - Kinderkraxe
Manduca 222-02-54-000 Baby und Kindertrage *
Manduca 222-02-54-000 Baby und Kindertrage
Osprey Poco AG Kindertrage *
Osprey Poco AG Kindertrage
Deuter Kid Comfort Air 14 L graphite-spring *
Deuter Kid Comfort Air 14 L graphite-spring
MONTIS EXPLORE EVOLUTION – Kindertrage Max Belastung 25 kg *
MONTIS EXPLORE EVOLUTION – Kindertrage Max Belastung 25 kg
Marsupi Baby und Kindertrage I kompakte Bauch und Hüfttrage I *
Marsupi Baby und Kindertrage I kompakte Bauch und Hüfttrage I
Dromader Kindertrage Babytrage Rückentrage Sonnendach KANGOO *
Dromader Kindertrage Babytrage Rückentrage Sonnendach KANGOO
manduca Babytrage > PureCotton Dark Grey < Bauchtrage Hüft- und *
manduca Babytrage > PureCotton Dark Grey < Bauchtrage Hüft- und
Vaude Shuttle Premium - Kindertrage *
Vaude Shuttle Premium - Kindertrage
skandika outdoor Sherpa Kindertrage *
skandika outdoor Sherpa Kindertrage

Kindertrage Checkliste

Einige Tipps und Informationen, die vor dem Kauf beachtet werden sollten:

  • Ist ein Kindertrage Hersteller besonders beliebt – Wie ist diese Marke auf dem Markt etabliert?
  • Wie haben Kindertrage Produkte in Test-Magazinen abgeschlossen – gibt es hierzu einen Kindertrage Testsieger und Preis-Leistungssieger?
  • Wie sind die Rezensionen oder Experten-Meinungen über das Produkt – positive und negative Bewertungen vorhanden?
  • In wie weit unterscheiden sich die Kindertragen bei den Platzierungen in unserem Kindertrage Vergleich – Preis, Qualität und Kundenbewertungen der Verbraucher?
  • Ansprechpartner nach dem Kauf – Gibt es vom Hersteller ein Support?
  • Gibt es für das Produkt auch ein passendes Zubehör, welches zum Nachkaufen angeboten wird?

Fazit – Kindertrage Vergleich

Mit einer Kindertrage können auch größere Kinder problemlos auf dem Rücken eines Elternteils getragen werden, so dass diese nicht auf längere Wanderungen verzichten müssen. Zwischendurch können die Kinder, wenn sie es möchten, auch selbst laufen.


📈

Die Bewertungskriterien für die Produkte Kindertrage von 1A-Tests.de sind Technische Daten, Kundenmeinungen, Preise, Verkaufszahlen und Qualität. Im Endeffekt wollen wir Ihnen derweil unter die Arme greifen, eine schnellere und vor allem optimalere Kaufentscheidung zu treffen, sodass wir unterschiedliche Variablen untersuchen, auswerten und hinterher in unsere Wertung einfließen lassen.

Ebenfalls interessant

Kombikinderwagen Bestseller

Kombikinderwagen

Im Kombikinderwagen Ratgeber werden 20 Kombikinderwagen miteinander verglichen und in der Vergleichstabelle angezeigt. Kombikinderwagen Vergleichssieger …