Körperöl Vergleich

Körperöl Vergleich - Top 5 Übersicht
 

Primavera Belebendes Körperöl Ingwer Limette

Kneipp Bio Hautöl

Khadi Pink Lotus Körperöl 100ml I natürliches Gesichts & Körperöl für Problem- & Mischhaut I verleiht der Haut neue Balance.

Dove DermaSpa Seidiges Körperöl straffend+

Yves Rocher - Monoi de Tahiti : Schimmerndes Körper-Öl mit dem einzigartigen Duft der Tiaré-Blüte

Preis ()17,42 EUR *6,95 EUR *11,00 EUR *6,95 EUR *7,99 EUR *
Bewertung 1
[Link zu Amazon]
Bewertungskriterien
95,4 %sehr gut *
92,0 %sehr gut *
87,9 %gut *
87,5 %gut *
85,1 %gut *
AuszeichnungVergleichssiegerPreis-Leistungssieger---
Platzierung1. Platz2. Platz3. Platz4. Platz5. Platz
Vergleich10 Produkte10 Produkte10 Produkte10 Produkte10 Produkte
Kundenbewertung von Amazon (12 Bewertungen) (109 Bewertungen) (19 Bewertungen) (11 Bewertungen) (22 Bewertungen)
InformationZu Amazon *Zu Amazon *Zu Amazon *Zu Amazon *Zu Amazon *
Weitere AnbietereBay-Logo8.5 EUR *eBay-Logo12.95 EUR *eBay-Logo11.99 EUR * 
Dieser Vergleich ist nicht zu verwechseln mit einem Körperöl Test, bei dem die Produkte ausführlich getestet werden. Externe Tests werden weiter unten auf der Seite verlinkt. Diese Website ist Teilnehmer des Partnerprogramms von Amazon Europe S.à r.l., durch die Platzierung von Links zu Amazon.de können Werbekostenerstattungen verdient werden.
Testberichte 2018 » Drogerie » Körperöl
Das Wichtigste über Körperöl als schneller Überblick:

  1. Körperöle versorgen besonders trockene Haut langanhaltend mit Feuchtigkeit und verhindern Rissbildung.
  2. Um die Haut vor Parabenen und Weichmachern zu schützen, sollte man auf Bio-zertifizierte Produkte achten.
  3. Ob Kokosöl, Arganöl, Olivenöl oder Jojobaöl – für jeden Wunsch gibt es das passende Öl, mit wundervollem Duft.
Körperöl Vergleich
Wenn man die Haut möglichst ergiebig pflegen möchte, eignet sich Körperöl besonders gut

Im Körperöl Ratgeber werden 20 Körperöle miteinander verglichen und in der Vergleichstabelle angezeigt. Körperöl Vergleichssieger und der Preis-Tipp werden gesondert angezeigt.

Wenn man trockene Haut hat, muss man schnell handeln. Nicht nur, dass die sich lösenden Hautschüppchen unschön aussehen, vielmehr kann das Jucken und Brennen der Haut stören, der ausreichend Feuchtigkeit fehlt.

Der Einsatz der Körperöle

Meist werden feuchtigkeitsspendende Körperöle im Winter benötigt. Die Luft draußen ist sehr kalt, sodass man versucht, sich gut einzupacken. Doch die Kleidung reibt meist stark an der Haut und trocknet sie damit aus. Zudem schädigt die trockene Heizungsluft die Haut, da sie nur wenig Feuchtigkeit spendet. Trockene Haut sieht nicht nur unschön aus, sondern kann auch zu Juckreiz oder intensiven Rötungen führen.

Ebenso kommt es nach dem Duschen dazu, dass die Haut sehr trocken wird. Die Seifen und Shampoos sorgen dafür, dass der natürliche Fettfilm auf der Haut abgetragen wird, weswegen die Haut nach dem Duschen meist sehr schnell austrocknet. Um sie mit ausreichend Feuchtigkeit zu versorgen, sollte man sich regelmäßig mit Körperöl pflegen. Das Öl zieht in die Haut ein und versorgt sie lang anhaltend mit nährender Feuchtigkeit.

Wissenswert: Die Körperöle sind sogenannte „rückfettende Öle“. Diese Öle schließen die Feuchtigkeit in die Haut ein und fetten regelmäßig nach, sodass man sich langanhaltend über eine eingeölte Haut freuen kann.

Was muss vor dem Kauf beachtet werden?

Beim Kauf des Körperöls sollte man auf die verwendeten Öle achten, die gleichzeitig ihren eigenen Duft mit sich bringen. Je nach Vorliebe kann der Duft leicht nussig oder zitrusähnlich sein, in die Richtung von Kokos oder Vanille gehen oder besondere Öldüfte wie Ingwer und Tiare aufweisen. Ist das Öl kaltgepresst, sind zahlreiche weitere Inhaltsstoffe enthalten, die gut für die Haut sind. Warmgepresstes Öl kann einige Stoffe verlieren, die durch die hohen Temperaturen zersetzt werden.

Um der Haut möglichst schonend Feuchtigkeit zu spenden, sollte man darauf achten, dass das Öl Bio-zertifiziert oder NATURE-zertifiziert ist.

Sehr schön ist es, wenn das Körperöl ebenso für die Haare genutzt werden kann. Dies ist allerdings nicht bei allen Körperölen der Fall, weswegen man auf einen genaue Auszeichnung zur Nutzung als Haaröl achten muss.

Körperöl – Vorteile und Nachteile

Die positiven sowie die negativen Eigenschaften von Körperöl werden hier dargelegt.

Vor- und Nachteile der Körperöl sind:
  • Pflegend für Haut und Haare
  • Schützt die Haut vor Trockenheit
  • hinterlässt keinen Fettfilm
  • Sehr ergiebige Flüssigkeit
  • Oft intensiver Duft

Körperöl Bestenliste

Die beliebtesten Körperöl Produkte mit den wichtigsten Details als Überblick:

!

Bei der Anschaffung von Körperöl Produkten ist zu empfehlen auf zahlreiche Eigenschaften sowie Kriterien zu achten, weswegen Sie im Voraus nachdenken sollten, was einem selber am Bedeutsamsten ist: die Qualität, der Preis oder doch eher das Design? Lassen Sie sich in diesem Körperöl Test Tipps darbieten.


Körperöl Bestenliste: Was ist die beste Körperöl? - unser Vergleichssieger Primavera Belebendes Körperöl Ingwer Limette, 100 hat die Wertung 95 Prozent und kostet nur 17,42 EUR. Der Kneipp Bio Hautöl, 1er Pack ist mit der Wertung von 92 Prozent bei einem Preis von nur 6,95 EUR unser Preis-Leistungssieger.

HerstellerAnzahl Produkte im VergleichDurchschnittsnote
DOVE2befriedigend
Kneipp1sehr gut
yves rocher2gut
Khadi1gut
Dove1befriedigend
Primavera1sehr gut
Dove DermaSpa Seidiges Körperöl straffend+ *
Dove DermaSpa Seidiges Körperöl straffend+
Kneipp Bio Hautöl *
Kneipp Bio Hautöl
Yves Rocher - Monoi de Tahiti – pflegendes Körper-Öl : *
Yves Rocher - Monoi de Tahiti – pflegendes Körper-Öl :
Penaten Pflege-Öl 500ml *
Penaten Pflege-Öl 500ml
Pflegeöl Dove Körperöl Pistazie und Magnolienduft *
Pflegeöl Dove Körperöl Pistazie und Magnolienduft
Yves Rocher - Monoi de Tahiti : Schimmerndes Körper-Öl mit *
Yves Rocher - Monoi de Tahiti : Schimmerndes Körper-Öl mit
Dove DermaSpa Seidiges Körperöl intensiv verwöhnend³ *
Dove DermaSpa Seidiges Körperöl intensiv verwöhnend³
Khadi Pink Lotus Körperöl 100ml I natürliches Gesichts & Körperöl *
Khadi Pink Lotus Körperöl 100ml I natürliches Gesichts & Körperöl
Dove Körperöl mit Sheabutter und Vanilleduft *
Dove Körperöl mit Sheabutter und Vanilleduft
Primavera Belebendes Körperöl Ingwer Limette *
Primavera Belebendes Körperöl Ingwer Limette

Körperöl Checkliste

Einige Tipps und Informationen, die vor dem Kauf beachtet werden sollten:

  • Ist ein Körperöl Hersteller besonders beliebt – Wie ist diese Marke auf dem Markt etabliert?
  • Wie haben Körperöl Produkte in Test-Magazinen abgeschlossen – gibt es hierzu einen Körperöl Testsieger und Preis-Leistungssieger?
  • Wie sind die Rezensionen oder Experten-Meinungen über das Produkt – positive und negative Bewertungen vorhanden?
  • In wie weit unterscheiden sich die Körperöle bei den Platzierungen in unserem Körperöl Vergleich – Preis, Qualität und Kundenbewertungen der Verbraucher?
  • Ansprechpartner nach dem Kauf – Gibt es vom Hersteller ein Support?
  • Gibt es für das Produkt auch ein passendes Zubehör, welches zum Nachkaufen angeboten wird?

Fazit – Körperöl Vergleich

Wenn man die Haut möglichst ergiebig pflegen möchte, eignet sich Körperöl besonders gut. Mit nur wenigen Tröpfchen des Öls kann man den kompletten Körper vor dem Austrocknen schützen.


📈

Die Bewertungskriterien für die Produkte Körperöl von 1A-Tests.de sind Technische Daten, Kundenmeinungen, Preise, Verkaufszahlen und Qualität. Im Endeffekt wollen wir Ihnen derweil unter die Arme greifen, eine schnellere und vor allem optimalere Kaufentscheidung zu treffen, sodass wir unterschiedliche Variablen untersuchen, auswerten und hinterher in unsere Wertung einfließen lassen.

Ebenfalls interessant

Body Lotion Bestseller

Body Lotion

Im Body Lotion Ratgeber werden 20 Body Lotionen miteinander verglichen und in der Vergleichstabelle angezeigt. …