Meerschweinchenkäfig Vergleich

Meerschweinchenkäfig Vergleich - Top 5 Übersicht
 

XXXL Meerschweinchenkäfig Meerschweinchengehege Nagerkäfig Käfig 136 x 67 x 34

Kaninchen- und Meerschweinchenheim SAMMY 120 schwarz-lichtgrau

Hasenkäfig Kaninchenkäfig Meerschweinchenkäfig Kleintier Rabbit 100 hellgrau

Kerbl Nagerkäfig BALDO FLAT 120 118 x 59 x 46 cm

Trixie 6247 Joy Freilaufgehege für Kleintiere

Preis ()84,95 EUR *39,99 EUR *24,39 EUR *40,99 EUR *14,99 EUR *
Bewertung 1
[Link zu Amazon]
Bewertungskriterien
87,0 %gut *
84,6 %gut *
74,4 %befriedigend *
72,9 %befriedigend *
71,6 %befriedigend *
AuszeichnungVergleichssieger---Preis-Leistungssieger
Platzierung1. Platz2. Platz3. Platz4. Platz5. Platz
Vergleich20 Produkte20 Produkte20 Produkte20 Produkte20 Produkte
Kundenbewertung von Amazon (25 Bewertungen) (25 Bewertungen) (7 Bewertungen) (117 Bewertungen) (72 Bewertungen)
InformationZu Amazon *Zu Amazon *Zu Amazon *Zu Amazon *Zu Amazon *
Weitere AnbietereBay-Logo50.71 EUR *
Dieser Vergleich ist nicht zu verwechseln mit einem Meerschweinchenkäfig Test, bei dem die Produkte ausführlich getestet werden. Externe Tests werden weiter unten auf der Seite verlinkt. Diese Website ist Teilnehmer des Partnerprogramms von Amazon Europe S.à r.l., durch die Platzierung von Links zu Amazon.de können Werbekostenerstattungen verdient werden.
Testberichte 2018 » Drogerie » Meerschweinchenkäfig
Das Wichtigste über Meerschweinchenkäfig als schneller Überblick:

  1. Meerschweinchen leben in der Natur in Gruppen und sollten daher nicht alleine gehalten werden. Da sie auch sehr aktive Tiere sind, sollten ein Käfig pro Tier eine Fläche von einem halben Quadratmeter besitzen.
  2. Ein Meerschweinchenkäfig sollte aus natürlichen Holzelementen bestehen, an denen das Meerschweinchen nagen kann, ohne Schaden zu nehmen. Auf keinen Fall sollten Plastikteile verwendet werden.
  3. Der Meerschweinchenkäfig sollte in drei Bereiche eingeteilt sein, in einem Essbereich, einen Schlafbereich und einen Spielbereich, wobei der Spielbereich groß genug sein sollte, um dem Meerschweinchen die nötige Bewegung zu verschaffen.
Meerschweinchenkäfig Ratgeber
Ein Meerschweinchenkäfig sollte einen halben Quadratmeter pro Tier an reiner Lauffläche haben, damit eine artgerechte Haltung ermöglicht wird

Im Meerschweinchenkäfig Ratgeber werden 20 Meerschweinchenkäfige miteinander verglichen und in der Vergleichstabelle angezeigt. Meerschweinchenkäfig Vergleichssieger und der Preis-Tipp werden gesondert angezeigt.

Damit Meerschweinchen ein artgerechtes zu Hause geboten wird, sollten Sie nie ein Meerschweinchen alleine halten. Meerschweinchen leben in der Natur in Rudeln und fühlen sich alleine nicht wohl. Außerdem brauchen Meerschweinchen viel Bewegung und sollten in einem ziemlich großen Käfig leben, bei dem der größte Teil für freie Bewegung zur Verfügung steht. Dabei sollte mit einem halben Quadratmeter Platz für ein Meerschweinchen gerechnet werden. Außerdem benötigt jedes Tier seinen eigenen Schlafplatz und einen eigenen Fressnapf.

Kaufkriterien für einen Meerschweinchenkäfig

Bei einem Meerschweinchenkäfig steht an erster Stelle die Größe. Sie sollten pro Meerschweinchen einen halben Quadratmeter Platz rechnen. Ideal ist es, wenn der Meerschweinchenkäfig mit einem Freigehege gekoppelt werden kann. Beim Kauf eines Meerschweinchenkäfigs sollten sie auf jeden Fall bedenken, dass Sie einen ausreichend großen Platz zur Aufstellung in Ihrer Wohnung haben. Das sollte an einer ruhigen Stelle sein, die hell und windgeschützt ist, nicht zu nahe an der Heizung und auch nicht in der prallen Sonne liegt.

Der Meerschweinchenkäfig sollte aus Holzelementen bestehen, die schadstofffrei sind, damit das Meerschweinchen ohne Gefahr daran nagen kann. Plastik oder Plastikummantelungen sollten vermieden werden, da diese dem Tier schaden könnten, wenn es daran nagt. Achten Sie auf eine hochwertige Verarbeitung der Materialien. Am Käfig dürfen keine scharfen Ecken und Kanten vorhanden sein.

Wenn Sie einen Käfig mit zwei oder mehreren Etagen kaufen möchten, sollten Sie darauf achten, dass die Zugänge zu den anderen Etagen eine Neigung von 30 Grad nicht übersteigen, da Meerschweinchen schlechte Kletterer sind und die zweite Etage nur benutzt wird, wenn sie bequem erreichbar ist. Auch sollten die Zugänge breit genug sein, dass zwei Meerschweinchen ohne Problem aneinander vorbeikommen.

Als letztes sollten Sie darauf achten, dass der Meerschweinchenkäfig sich gut in drei Bereiche einteilen lässt, nämlich einen Bereich zum Schlafen, einen Bereich zum Fressen und einen Bereich für Spielen und Bewegung. Im Schlafbereich sollten Sie darauf achten, dass jedes Meerschweinchen seinen eigenen Schlafplatz hat. Dabei bieten höhlen ähnliche Schlafstätten dem Meerschweinchen Sicherheit und Geborgenheit. Im Fressbereich sollte für jedes Tier ein eigener Napf zur Verfügung stehen.

Tipp: Da Meerschweinchen schlechte Kletterer sind, kann der Meerschweinchenkäfig ruhig nach oben offen sein und kann auch eine offene Seite haben. Eine ausreichend hohe Absicherung, die das Meerschweinchen nicht überwinden kann reicht auf der Seite aus. Bei einer offenen Gestaltung sollte der Käfig allerdings keine zweite Etage haben.

Wissenswertes über einen Meerschweinchenkäfig

Eine artgerechte Haltung von Meerschweinchen sieht vor, dass mindestens zwei Tiere zusammen leben. Daher sollte der Käfig ausreichend groß sein, um allen Bewohnern Platz zu bieten. Sie sollten hierbei pro Meerschweinchen einen halben Quadratmeter rechnen. Der Meerschweinchenkäfig sollte in verschiedene Bereiche aufgeteilt werden. Wohn- und Futterbereich sowie ein Bereich für die Fitness der Tiere sollten voneinander getrennt sein. Besonders, wenn mehrere Meerschweinchen in einem Käfig zusammenleben, kann durch die abgetrennten Bereiche Stress vermieden werden, wenn ein Tier schlafen möchte, während die anderen aktiv sind. Für jedes Tier sollte ein Schlafhäuschen vorhanden sein. Im Fressbereich werden getrennte Futternäpfe für Trockenfutter und für frisches Obst und Gemüse sowie eine Heurauffe für Heu und Trinkflaschen benötigt.

Meerschweinchenkäfig Tipps und Infos
Meerschweinchenkäfig Tipps und Infos

Heu gehört zur Hauptnahrung eines Meerschweinchens und sollte für das Tier an einer zentralen Stelle im Käfig zugänglich sein. Dazu verwenden Sie am besten eine Heuraufe, die im oder am Käfig angebracht wird. Das Heu kann in der Heuraufe nicht beschmutzt werden und Sie sollten dafür sorgen, dass es immer in ausreichender Menge vorhanden ist. Die getrennten Futternäpfe sollten groß genug sein, dass mehrere Tiere gleichzeitig daran fressen können. Wasser sollte in einem Wassernapf oder in einer Trinkflasche bereit gestellt werden. Das Wasser sollte öfter ausgewechselt werden, damit es immer frisch ist und nicht verunreinigt wird. Ein Futterball sorgt für Beschäftigung beim Fressen.

Der Wohnbereich kann frei gestaltet werden. Die Häuschen können nebeneinander stehen oder in verschiedenen Ecken angeordnet sein. Ein Häuschen sollte groß genug sein, um ein, zwei oder mehreren Tieren Platz zu bieten. Ein Häuschen sollte mehrere Ausgänge haben, die groß genug sind, damit das Meerschweinchen ungehindert passieren kann. Sie sollten im Käfig auch Unterschlupfmöglichkeiten bieten, wo die Meerschweinchen sich beschützt fühlen. Ein Nagerzelt und Kuschelbetten sorgen für Abwechslung beim Nickerchen zwischendurch. Diese sind waschbar und somit sehr praktisch.

Im Fitnessbereich sollten sie für Abwechslung sorgen. Eine Wippe, eine Hängematte, Röhren aus Teppichrolle und verschiedene Hindernisse trainieren die Fitness der Tiere. Dabei können auch Äste und Steine verwendet werden. Steine helfen, die Krallen der Tiere zu pflegen, damit diese nicht zu lang werden. Apfel- und Birnenzweige können auch mit Laub im Fitnessbereich platziert werden. Diese können auch bedenkenlos als Futter benutzt werden. Auch ein Fitnessbaum, der mit Möhren und Gurken bestückt werden kann, verleitet die Meerschweinchen dazu, sich zu strecken und sich den Leckerbissen mit seiner Geschicklichkeit zu erobern.

Meerschweinchenkäfig – Vorteile und Nachteile

Die positiven sowie die negativen Eigenschaften von Meerschweinchenkäfig werden hier dargelegt.

Vor- und Nachteile der Meerschweinchenkäfig sind:
  • Ein ausreichend großer Meerschweinchenkäfig bietet die Möglichkeit die Tiere artgerecht zu halten.
  • Hochwertige Meerschweinchenkäfige sind gut verarbeitet und weisen keine scharfen Ecken und Kanten auf.
  • Ideal ist eine Aufteilung des Käfigs in einen Schlaf-, Ess- und Fitnessbereich.
  • Die Käfige sind groß und schwer und können nur sehr schlecht bewegt werden.
  • Bei Käfigen ohne zusätzliche Versiegelung des Bodens kann Urin in die Zwischenräume eindringen.

Meerschweinchenkäfig Bestenliste

Die beliebtesten Meerschweinchenkäfig Produkte mit den wichtigsten Details als Überblick:

!

Bei der Anschaffung von Meerschweinchenkäfig Produkten ist zu empfehlen auf zahlreiche Eigenschaften sowie Kriterien zu achten, weswegen Sie im Voraus nachdenken sollten, was einem selber am Bedeutsamsten ist: die Qualität, der Preis oder doch eher das Design? Lassen Sie sich in diesem Meerschweinchenkäfig Test Tipps darbieten.


Meerschweinchenkäfig Bestenliste: Was ist die beste Meerschweinchenkäfig? - unser Vergleichssieger XXXL Meerschweinchenkäfig Meerschweinchengehege Nagerkäfig Käfig 136 hat die Wertung 86 Prozent und kostet nur 84,95 EUR. Der Trixie 6247 Joy Freilaufgehege für Kleintiere, ist mit der Wertung von 71 Prozent bei einem Preis von nur 14,99 EUR unser Preis-Leistungssieger.

HerstellerAnzahl Produkte im VergleichDurchschnittsnote
Happy-Nager1gut
PETGARD1gut
Kerbl1befriedigend
dibea1mangelhaft
XXL-PP1befriedigend
Trixie1befriedigend
Heimtiercenter1ausreichend
XXXL Meerschweinchenkäfig Meerschweinchengehege Nagerkäfig Käfig 136 x 67 x 34 *
XXXL Meerschweinchenkäfig Meerschweinchengehege Nagerkäfig Käfig 136 x 67 x 34
Kaninchen- und Meerschweinchenheim SAMMY 120 schwarz-lichtgrau *
Kaninchen- und Meerschweinchenheim SAMMY 120 schwarz-lichtgrau
Heimtiercenter XXL 1m doppel Hasenkäfig Meerschweinchenkäfig *
Heimtiercenter XXL 1m doppel Hasenkäfig Meerschweinchenkäfig
Hasenkäfig Kaninchenkäfig Meerschweinchenkäfig Kleintier Rabbit 100x54x48 weinrot *
Hasenkäfig Kaninchenkäfig Meerschweinchenkäfig Kleintier Rabbit 100x54x48 weinrot
Kerbl Nagerkäfig BALDO FLAT 120 118 x 59 x 46 *
Kerbl Nagerkäfig BALDO FLAT 120 118 x 59 x 46
Kaninchen- und Meerschweinchenheim GRENADA 120 *
Kaninchen- und Meerschweinchenheim GRENADA 120
Meerschweinchenkäfig *
Meerschweinchenkäfig
Hasenkäfig Kaninchenkäfig Meerschweinchenkäfig Kleintier Rabbit 1 *
Hasenkäfig Kaninchenkäfig Meerschweinchenkäfig Kleintier Rabbit 1
Kerbl 82725 Kleintierkäfig Indoor Deluxe *
Kerbl 82725 Kleintierkäfig Indoor Deluxe
dibea RH10012 *
dibea RH10012
M.Käppel LUXUS MEERSCHWEINCHENGEHEGE HAPPY PIG von KÄPPEL-GERMANY 120X120X80cm Made in *
M.Käppel LUXUS MEERSCHWEINCHENGEHEGE HAPPY PIG von KÄPPEL-GERMANY 120X120X80cm Made in
Ferplast Casita 80 Meerschweinchen-Käfig *
Ferplast Casita 80 Meerschweinchen-Käfig
Hasenkäfig Kaninchenkäfig Meerschweinchenkäfig Kleintier Rabbit 100 hellgrau *
Hasenkäfig Kaninchenkäfig Meerschweinchenkäfig Kleintier Rabbit 100 hellgrau
Trixie 6247 Joy Freilaufgehege für Kleintiere *
Trixie 6247 Joy Freilaufgehege für Kleintiere
Nagerkäfig *
Nagerkäfig
XXL Meerschweinchenkäfig Hasenkäfig Nagerkäfig 1 *
XXL Meerschweinchenkäfig Hasenkäfig Nagerkäfig 1
Habau 1349 Nagerhaus inklusive Zubehör *
Habau 1349 Nagerhaus inklusive Zubehör
Käfig "kleine Pippi" Größe: 180 x 74 Fichte *
Käfig "kleine Pippi" Größe: 180 x 74 Fichte
Heimtiercenter XXL 1m doppel Hasenkäfig Meerschweinchenkäfig rot *
Heimtiercenter XXL 1m doppel Hasenkäfig Meerschweinchenkäfig rot
Nagerkäfig *
Nagerkäfig

Meerschweinchenkäfig Checkliste

Einige Tipps und Informationen, die vor dem Kauf beachtet werden sollten:

  • Ist ein Meerschweinchenkäfig Hersteller besonders beliebt – Wie ist diese Marke auf dem Markt etabliert?
  • Wie haben Meerschweinchenkäfig Produkte in Test-Magazinen abgeschlossen – gibt es hierzu einen Meerschweinchenkäfig Testsieger und Preis-Leistungssieger?
  • Wie sind die Rezensionen oder Experten-Meinungen über das Produkt – positive und negative Bewertungen vorhanden?
  • In wie weit unterscheiden sich die Meerschweinchenkäfige bei den Platzierungen in unserem Meerschweinchenkäfig Vergleich – Preis, Qualität und Kundenbewertungen der Verbraucher?
  • Ansprechpartner nach dem Kauf – Gibt es vom Hersteller ein Support?
  • Gibt es für das Produkt auch ein passendes Zubehör, welches zum Nachkaufen angeboten wird?

Fazit – Meerschweinchenkäfig Vergleich

Ein Meerschweinchenkäfig sollte einen halben Quadratmeter pro Tier an reiner Lauffläche haben, damit eine artgerechte Haltung ermöglicht wird. Ideal ist es den Käfig mit einem Auslaufgehege zu verbinden. Der Käfig sollte einfach zu reinigen sein und auch optisch ansprechend sein, vor allem, wenn er ein Teil der Wohnungseinrichtung sein soll.


📈

Die Bewertungskriterien für die Produkte Meerschweinchenkäfig von 1A-Tests.de sind Technische Daten, Kundenmeinungen, Preise, Verkaufszahlen und Qualität. Im Endeffekt wollen wir Ihnen derweil unter die Arme greifen, eine schnellere und vor allem optimalere Kaufentscheidung zu treffen, sodass wir unterschiedliche Variablen untersuchen, auswerten und hinterher in unsere Wertung einfließen lassen.

Ebenfalls interessant

Heunetz Bestseller

Heunetz

Im Heunetz Ratgeber werden 20 Heunetze miteinander verglichen und in der Vergleichstabelle angezeigt. Heunetz Vergleichssieger …