Nadeldrucker Vergleich

Nadeldrucker Vergleich - Top 5 Übersicht
 

Epson LQ-590 24 Nadeldrucker

OKI ML5100FB 24-Pin-Nadeldrucker

OKI MC562dnw A4-Farb-4-in-1-Multifunktionsdrucker

OKI ML3390eco 24-Pin-Nadeldrucker

OKI ML1190 24-Pin-Nadeldrucker

Preis ()449,00 EUR *349,00 EUR *399,85 EUR *359,00 EUR *232,24 EUR *
Bewertung 1
[Link zu Amazon]
Bewertungskriterien
96,1 %sehr gut *
84,1 %gut *
83,3 %gut *
79,4 %befriedigend *
79,3 %befriedigend *
AuszeichnungVergleichssieger---Preis-Leistungssieger
Platzierung1. Platz2. Platz3. Platz4. Platz5. Platz
Vergleich20 Produkte20 Produkte20 Produkte20 Produkte20 Produkte
Kundenbewertung von Amazon (7 Bewertungen) (19 Bewertungen) (31 Bewertungen) (7 Bewertungen) (5 Bewertungen)
InformationZu Amazon *Zu Amazon *Zu Amazon *Zu Amazon *Zu Amazon *
Weitere AnbietereBay-Logo365.58 EUR *eBay-Logo399.0 EUR *eBay-Logo364.9 EUR *eBay-Logo241.9 EUR *
Dieser Vergleich ist nicht zu verwechseln mit einem Nadeldrucker Test, bei dem die Produkte ausführlich getestet werden. Externe Tests werden weiter unten auf der Seite verlinkt. Diese Website ist Teilnehmer des Partnerprogramms von Amazon Europe S.à r.l., durch die Platzierung von Links zu Amazon.de können Werbekostenerstattungen verdient werden.
Das Wichtigste über Nadeldrucker als schneller Überblick:

  1. Die Nadeldrucker zählen zu den Exoten unter den Druckern. Dennoch haben sie ihre Vorteile. Viele der Drucker zeichnen sich durch eine hohe Arbeitsgeschwindigkeit aus. Bis zu 500 Zeichen pro Minute sind keine Seltenheit. Aber auch was die Auflösung angeht, können Überraschungen ermöglicht werden. Zwar ist die Auflösung deutlich geringer, als bei anderen Druckern, aber für einfache Bereiche durchaus zu empfehlen. Wenn Visitenkarten, oder Adressen gedruckt werden sollen, ist das Gerät die wohl beste Variante. 360 x 360 dpi sind Standard. Geht es dann um die Anzahl der Nadeln, so werden oft 24 angeboten.
  2. Egal ob es das Farbband ist, oder der Druckknopf, beide Bereiche werden bei jedem Druckvorgang benötigt und zeichnen sich durch ihre Langlebigkeit aus. Somit kann ein Nadeldrucker über viele Jahre hinweg verwendet werden, ohne Schaden nehmen zu müssen. Geht es dann um die Anschlüsse, gibt es den klassischen USB Anschluss. Wenn dann lieber ein Lan Kabel verwendet werden möchte, ist auch das kein Problem. Nebenbei gibt es noch einen Parallel Anschluss, als auch einen seriellen Anschluss. Die meisten Drucker sind nicht lauter als 55 dB. Beim USB Anschluss kann auf die Version 2.0 gesetzt werden.
  3. Es ist auch möglich, die Druckgeschwindigkeit individuell selbst bestimmen zu können. Meist ist es dann möglich, diesen Drucker auf Normal, und Schnell einstellen zu können. Auch müssen keine Fehldrucke in Kauf genommen werden. Mit der automatischen Papiererkennung gelingt das Drucken so leicht wie noch nie. Selbst bei der Ausrichtung entscheidet der Drucker, ob alles richtig eingelegt wurde. Dies macht es auch möglich, Papierstau zu verhindern. Solch eine Bandlänge reicht für mehrere Millionen Zeichen. Es muss allerdings bedacht werden, dass es bei einem Nadeldrucker um einen der teuersten schlechthin handelt, mindestens 300 Euro müssen dafür ausgegeben werden.
Nadeldrucker Vergleich
Wenn ein paar Abstriche gemacht werden, ist der Nadeldrucker trotz seines Preises eine echte Alternative für Büroarbeit

Im Nadeldrucker Ratgeber werden 20 Nadeldrucker miteinander verglichen und in der Vergleichstabelle angezeigt. Nadeldrucker Vergleichssieger und der Preis-Tipp werden gesondert angezeigt.

Bei den Druckern fällt auf, dass es sich meist um robuste Geräte handelt, welche auch mal auf den Boden fallen können und hinterher immer noch funktionieren werden. Abgesehen davon, können viele Geräte durch ihre Kompaktheit, als auch Anschlussarten überzeugen. Bis zu zwei Anschlüsse können demnach auch bei einem Nadeldrucker realisiert werden.

Allgemeines zum Nadeldrucker

Auch wenn diese Art von Drucker auf den ersten Blick teuer erscheint, so kann sich ein Nadeldrucker langfristig lohnen. Denn hierbei ist es auch möglich, Endlospapier verwenden zu können. Jedoch sollte bedacht werden, dass das Endlospapier längst nicht bei allen Modellen zur Verfügung steht. Geht es um das Farbband, so kann lediglich auf Schwarz-Weiß gesetzt werden. Fotos, oder vergleichbares auszudrucken, fällt mit solch einem Nadeldrucker schwer. Ein großes Plus ist die Reaktionszeit. Denn das Gerät ist binnen weniger Sekunden einsatzbereit. Falls zwei Anschlüsse vorhanden sind, handelt es sich meist um einen USB und Parallel Anschluss. Bei einem Nadeldrucker ist es ohne weiteres möglich, das bekannte Din A4 Format drucken zu können. Beim Druckknopf handelt es sich oft um einen Metall-Druckknopf, welcher sich auch leicht reinigen lässt. Da Nadeldrucker nur noch in Spezialgeschäften, oder im Bürobedarf zu finden sind, fällt die Auswahl leichter. Denn dort werden dann auch die besten Modelle angeboten. Es muss bei diesem Drucker auch auf ein Netzwerk verzichtet werden. Weder W-Lan, noch ähnliche Übertragungswege sind möglich.

Die Bedientasten von solch einem Nadeldrucker befinden sich meist auf der Oberseite des Gerätes. Farblich gesehen, darf nicht allzu viel erwartet werden. Hierbei sind es die Farben Weiß und Grau, welche dominieren. Ein solcher Drucker eignet sich hervorragend für das Drucken von Überweisungsträgern, oder Rechnungen. Aber auch wenn Quittungen erstellt werden sollen.

Was sollte vor dem Nadeldrucker-Kauf beachtet werden?

Anschlüsse – Bei einem Nadeldrucker ist es Gang und Gebe, dass ein USB-Anschluss vorhanden ist. Dieser ist schnell genug, um das Drucksignal optimal verarbeiten zu können. Neben diesem USB Anschluss gibt es noch den Parallel und seriellen Anschluss. Lediglich auf ein Netzwerk muss verzichtet werden. Ansonsten sind diese Anschlüsse leicht zu erreichen, sodass der Drucker im Handumdrehen am Computer angeschlossen ist. Meist befinden sich diese Anschlüsse direkt an der Seite.

Nadel / Auflösung – Meist werden 24 Nadeln angeboten, welche dann auch für ein gutes Druckergebnis sorgen können. Doch bei einzelnen Modellen sind auch weniger Nadeln vorhanden, sodass sich immer der Vergleich lohnt. Geht es um die Auflösung, dürfen keine Wunder erwartet werden. Die oft geringe Auflösung, taugt für einfache Druckergebnisse. Wenn keine Fotos ausgedruckt werden möchte, braucht es nicht mehr, als solch einen Nadeldrucker, welcher dann auch mit Endlospapier ausgestattet werden kann.

Größe – Die meisten Modelle zeichnen sich durch ihre Kompaktheit aus. Was bedeutet, dass es auch möglich ist, bei wenig Platz, diesen Drucker unterbringen zu können. Aufgrund des leichten Gewichtes, kann der Drucker auch leichter transportiert werden. Nebenbei ist es auch möglich, die Druckgeschwindigkeit so regeln zu können, wie sie gerade gebraucht wird. Beim Kauf sollte zudem auf die Bandergiebigkeit geachtet werden. Je mehr Zeichen möglich sind, umso länger kann der Drucker benutzt werden.

Nadeldrucker – Vorteile und Nachteile

Die positiven sowie die negativen Eigenschaften von Nadeldrucker werden hier dargelegt.

Vor- und Nachteile der Nadeldrucker sind:
  • braucht keine Tinte und wenig Platz
  • überzeugt bei Schwarz-Weiß Drucken
  • kann auch Endlospapier drucken
  • für Farbdrucke weniger geeignet
  • kein Netzwerk vorhanden

Nadeldrucker Bestenliste

Die beliebtesten Nadeldrucker Produkte mit den wichtigsten Details als Überblick:

!

Bei der Anschaffung von Nadeldrucker Produkten ist zu empfehlen auf zahlreiche Eigenschaften sowie Kriterien zu achten, weswegen Sie im Voraus nachdenken sollten, was einem selber am Bedeutsamsten ist: die Qualität, der Preis oder doch eher das Design? Lassen Sie sich in diesem Nadeldrucker Test Tipps darbieten.


Nadeldrucker Bestenliste: Was ist die beste Nadeldrucker? - unser Vergleichssieger Epson LQ-590 24 Nadeldrucker hat die Wertung 96 Prozent und kostet nur 449,00 EUR. Der OKI ML1190 24-Pin-Nadeldrucker ist mit der Wertung von 79 Prozent bei einem Preis von nur 232,24 EUR unser Preis-Leistungssieger.

HerstellerAnzahl Produkte im VergleichDurchschnittsnote
OKI8befriedigend
Epson5befriedigend
OKI ML5100FB 24-Pin-Nadeldrucker *
OKI ML5100FB 24-Pin-Nadeldrucker
Epson LQ-590 24 Nadeldrucker *
Epson LQ-590 24 Nadeldrucker
OKI ML3390eco 24-Pin-Nadeldrucker *
OKI ML3390eco 24-Pin-Nadeldrucker
OKI ML1120 9-Pin-Nadeldrucker *
OKI ML1120 9-Pin-Nadeldrucker
OKI ML1190 24-Pin-Nadeldrucker *
OKI ML1190 24-Pin-Nadeldrucker
OKI ML6300FB-SC 24-Pin-Nadeldrucker *
OKI ML6300FB-SC 24-Pin-Nadeldrucker
OKI Microline 3390 Nadeldrucker *
OKI Microline 3390 Nadeldrucker
Epson LQ590 Nadeldrucker *
Epson LQ590 Nadeldrucker
OKI Microline 390FB Nadeldrucker *
OKI Microline 390FB Nadeldrucker
Epson LQ-690 Nadeldrucker *
Epson LQ-690 Nadeldrucker
Epson LQ680Pro Nadeldrucker *
Epson LQ680Pro Nadeldrucker
Epson LQ-630 24 Nadeldrucker *
Epson LQ-630 24 Nadeldrucker
OKI ML3320eco 9-Pin-Nadeldrucker *
OKI ML3320eco 9-Pin-Nadeldrucker
Epson FX890 Nadeldrucker *
Epson FX890 Nadeldrucker
OKI MC562dnw A4-Farb-4-in-1-Multifunktionsdrucker *
OKI MC562dnw A4-Farb-4-in-1-Multifunktionsdrucker
OKI ML5590eco 24-Pin-Nadeldrucker *
OKI ML5590eco 24-Pin-Nadeldrucker
Epson LQ-590 Nadeldrucker *
Epson LQ-590 Nadeldrucker
Epson TM U950 – Nadeldrucker in Weiß und Schwarz für Quittungen *
Epson TM U950 – Nadeldrucker in Weiß und Schwarz für Quittungen
Epson PLQ-20 *
Epson PLQ-20
OKI Microline ML1120 A4 monochrom USB 9Nadel Druckkopf 240x216dpi 375cps *
OKI Microline ML1120 A4 monochrom USB 9Nadel Druckkopf 240x216dpi 375cps

Nadeldrucker Checkliste

Einige Tipps und Informationen, die vor dem Kauf beachtet werden sollten:

  • Ist ein Nadeldrucker Hersteller besonders beliebt – Wie ist diese Marke auf dem Markt etabliert?
  • Wie haben Nadeldrucker Produkte in Test-Magazinen abgeschlossen – gibt es hierzu einen Nadeldrucker Testsieger und Preis-Leistungssieger?
  • Wie sind die Rezensionen oder Experten-Meinungen über das Produkt – positive und negative Bewertungen vorhanden?
  • In wie weit unterscheiden sich die Nadeldrucker bei den Platzierungen in unserem Nadeldrucker Vergleich – Preis, Qualität und Kundenbewertungen der Verbraucher?
  • Ansprechpartner nach dem Kauf – Gibt es vom Hersteller ein Support?
  • Gibt es für das Produkt auch ein passendes Zubehör, welches zum Nachkaufen angeboten wird?

Fazit – Nadeldrucker Vergleich

Wenn ein paar Abstriche gemacht werden, ist der Nadeldrucker trotz seines Preises eine echte Alternative für Büroarbeit. Denn schnell mal eine Rechnung auszudrucken, oder gar Dokumente zu drucken, stellt für solch einen Drucker kein Problem dar. Da auch Endlospapier verwendet werden kann, ist es immer möglich, beim Drucken Geld zu sparen. Diese Drucker nehmen wenig Platz weg.


📈

Die Bewertungskriterien für die Produkte Nadeldrucker von 1A-Tests.de sind Technische Daten, Kundenmeinungen, Preise, Verkaufszahlen und Qualität. Im Endeffekt wollen wir Ihnen derweil unter die Arme greifen, eine schnellere und vor allem optimalere Kaufentscheidung zu treffen, sodass wir unterschiedliche Variablen untersuchen, auswerten und hinterher in unsere Wertung einfließen lassen.

Ebenfalls interessant

Laminiergerät Bestseller

Laminiergerät

Im Laminiergerät Ratgeber werden 20 Laminiergeräte miteinander verglichen und in der Vergleichstabelle angezeigt. Laminiergerät Vergleichssieger …