NVIDIA-Grafikkarte Vergleich

NVIDIA-Grafikkarte Vergleich - Top 5 Übersicht
 

NVIDIA VCQM4000-PB Grafikkarte schwarz

PNY Quadro P5000 16GB GDDR5

NVIDIA 900-12232-2500-000 Geforce GTX SLI HB Bridge 4-Slot schwarz

Grafikkarte HP NVIDIA Quadro NVS 300 PCIe x16 Low Profile 512 MB GDDR3 DMS-59

Apple Mac Pro Nvidia GTX680 2 GB GRAPHICS VIDEO CARD DUAL DVI

Preis ()853,76 EUR *1.685,12 EUR *53,90 EUR *45,00 EUR * *
Bewertung 1
[Link zu Amazon]
Bewertungskriterien
78,3 %befriedigend *
-- *
-- *
-- *
-- *
AuszeichnungVergleichssieger----
Platzierung1. Platz2. Platz3. Platz4. Platz5. Platz
Vergleich20 Produkte20 Produkte20 Produkte20 Produkte20 Produkte
Kundenbewertung von Amazon (1 Bewertung)
InformationZu Amazon *Zu Amazon *Zu Amazon *Zu Amazon *Zu Amazon *
Weitere AnbietereBay-Logo699.9 EUR *eBay-Logo342.0 EUR *eBay-Logo54.13 EUR *eBay-Logo48.53 EUR *
Dieser Vergleich ist nicht zu verwechseln mit einem NVIDIA-Grafikkarte Test, bei dem die Produkte ausführlich getestet werden. Externe Tests werden weiter unten auf der Seite verlinkt. Diese Website ist Teilnehmer des Partnerprogramms von Amazon Europe S.à r.l., durch die Platzierung von Links zu Amazon.de können Werbekostenerstattungen verdient werden.
Testberichte 2018 » Computer & Elektronik » NVIDIA-Grafikkarte
Das Wichtigste über NVIDIA-Grafikkarte als schneller Überblick:

  1. NVIDIA ist ein eine Firma, die im Fabless-Bereich ohne eigene Produktionsstätte ihre Grafikkarten in bereits bestehenden Industriezweigen herstellen lässt. Damit bleiben ungeheure Ressourcen frei, um über Forschung und Ankäufe der am Markt beteiligten Konkurrenz immer neue Technologien für PCs und Handys anbieten zu können. Somit ist NVIDIA die führende Marke im Bereich 3D-Grafikkarten und -chips.
  2. Während in den Anfängen der Computer vor etwa 40 Jahren eigene Grafikkarten gesteckt werden mussten und über eine geeignete Verbindung mit dem Arbeitsspeicher und den anderen Prozessoren verbunden wurden, besteht ab 10er Jahren des 21. Jahrhunderts die Möglichkeit, Grafikkarten und entsprechende Chips bereits am Motherboard, der Hauptplatine, anzubringen. Damit wird Platz gespart und der 3D-Grafikspaß und die Arbeit auf Tablets und Handys unterstützt.
  3. NVIDIA Grafikkarten dienen der Beschleunigung der Verarbeitung und Bereitstellung der Bildpunkte zur Ausgabe auf dem Bildschirm oder dem Beamer. Während der Aufbau von Einzelbildern eine Sekunde brauchen darf, muss bei 2D- und 3D-Vidoes die Verarbeitung der Sequenzen in Echtzeit erfolgen. Damit wird eine NVIDIA-Grafikkarte zum Muss in jedem Handy und PC.
NVIDIA-Grafikkarte Ratgeber
NVIDIA-Grafikkarte Tipps und Infos

Im NVIDIA-Grafikkarte Ratgeber werden 20 NVIDIA-Grafikkarten miteinander verglichen und in der Vergleichstabelle angezeigt. NVIDIA-Grafikkarte Vergleichssieger und der Preis-Tipp werden gesondert angezeigt.

Bildprozessoren nehmen die Aufforderung über die Tasteneingabe auf, verarbeiten die Bildpunkte zu einem Bild bzw. Video und stellen es am Ende des „Prozesses“ an der Steckverbindung für den Betrachter zur Verfügung. Als Grafikkarte, die nachträglich eingebaut werden kann, oder in der Mehrzahl aneinandergereiht werden können, kann auf einem Bildschirm dreidimensionales Sehen imitiert werden. Die Herausforderung der nächsten Jahre besteht in der Verdichtung der Bildpunkte und dem Zusammenschluss mehrerer Grafikkarten zu besserem räumlichen Sehen und schnellerer Verarbeitung sowie der Verkleinerung und Integration bestehender Systeme auf Handys.

Allgemeines zur NVIDIA-Grafikkarte

Mit den Anfängen NV1, Riva und Vanta konnte schließlich die GeForce-Reihe aufgebaut werden. Als weiterführende Entwicklung stehen GoForce und Quadro zur Verfügung, gefolgt von der nForce-Familie. Mit den SoCs wird versucht, sozusagen in Chipgröße alle notwendigen Prozesse auf einer Karte zu konzentrieren, ohne dabei auf Kompatibilität zu anderen Prozessoren achten zu müssen. Damit werden Abstürze des PCs verhindert und die Ausgabe in Echtzeit verbessert.

Bei der NVIDIA-Grafikkarte besonders wichtig? Grafikkarten der neueren Generation wie bei NVIDIA geben ein fließendes, flüssiges Video ohne Verzerrungen und ärgerliche Stopps aus. Neben der Taktfrequenz mit etwa 1500 MHz, die die Abläufe im Prozessor synchron laufen lassen, ist der Grafikspeicher mit 4 bis 8 GB besonders wichtig. Mit 60 fps (frames per second, Bilder pro Sekunde) entstehen scharfe Bilder und rauschfreie Videos.

Worauf muss man beim Kauf achten?

Als Karte muss NVIDIA in die Steckverbindung des PC passen, was aber einheitlich geregelt ist. Mit dem größeren Hunger an elektrischem Strom entsteht auch viel Abwärme, die über eine geeignete Ventilation, meist mit Schaufelrädern, gewährleistet wird. Somit muss auf eine freie Abluft geachtet werden.

NVIDIA-Grafikkarte – Vorteile und Nachteile

Die positiven sowie die negativen Eigenschaften von NVIDIA-Grafikkarte werden hier dargelegt.

Vor- und Nachteile der NVIDIA-Grafikkarte sind:
  • 3 Jahre Herstellergarantie
  • Schwerpunkt auf Gamingkonsolen, auch in Handys verbaut
  • liefert hohe Auflösung
  • in Echtzeit einsetzbar, für Gaming geeignet
  • für den persönlichen Geschmack verschiedene Modelle zur Verfügung
  • große Hitzeentwicklung
  • aktive Kühlung notwendig, (geringe) Geräuschentwicklung
  • weiterentwickelte Treiber für teure und schnelle Karten laufen nicht auf jedem Rechner gleich gut
  • höherer Energieverbrauch
  • manchmal „Ruckler“ nach Einbau mehrerer Grafikkarten parallel

NVIDIA-Grafikkarte Bestenliste

Die beliebtesten NVIDIA-Grafikkarte Produkte mit den wichtigsten Details als Überblick:

!

Bei der Anschaffung von NVIDIA-Grafikkarte Produkten ist zu empfehlen auf zahlreiche Eigenschaften sowie Kriterien zu achten, weswegen Sie im Voraus nachdenken sollten, was einem selber am Bedeutsamsten ist: die Qualität, der Preis oder doch eher das Design? Lassen Sie sich in diesem NVIDIA-Grafikkarte Test Tipps darbieten.


NVIDIA-Grafikkarte Bestenliste: Was ist die beste NVIDIA-Grafikkarte? - unser Vergleichssieger NVIDIA VCQM4000-PB Grafikkarte schwarz hat die Wertung 78 Prozent und kostet nur 853,76 EUR. Das Produkt ist gleichzeitig unser Preis-Leistungssieger!

HerstellerAnzahl Produkte im VergleichDurchschnittsnote
PNY1befriedigend
PNY Quadro P5000 16GB GDDR5 *
PNY Quadro P5000 16GB GDDR5
NVIDIA Jetson TX1 Developer Kit *
NVIDIA Jetson TX1 Developer Kit
NVIDIA GeForce GTX-1080Ti *
NVIDIA GeForce GTX-1080Ti
NVIDIA Titan V - Grafikkarte - 12 GB HBM2 *
NVIDIA Titan V - Grafikkarte - 12 GB HBM2
NVIDIA VCQM4000-PB Grafikkarte schwarz *
NVIDIA VCQM4000-PB Grafikkarte schwarz
EVGA GeForce GTX 1060 GAMING *
EVGA GeForce GTX 1060 GAMING
NVIDIA Titan XP Star Wars Jedi Order Collectors Edition *
NVIDIA Titan XP Star Wars Jedi Order Collectors Edition
Nvidia Quadro FX 5800 4GB DP Dual DVI SLI S26361-D1653-V580 *
Nvidia Quadro FX 5800 4GB DP Dual DVI SLI S26361-D1653-V580
NVIDIA Titan XP Star Wars Galactic Empire Collectors Edition *
NVIDIA Titan XP Star Wars Galactic Empire Collectors Edition
nVidia GeForce RTX-2080Ti Turing™ Founders Edition 11GB GDD6 *
nVidia GeForce RTX-2080Ti Turing™ Founders Edition 11GB GDD6
EVGA NVIDIA 04 G-P4 – 5251-kr Grafikkarte ATI GeForce GTX 1050 1392 MHz 4 GB PCI *
EVGA NVIDIA 04 G-P4 – 5251-kr Grafikkarte ATI GeForce GTX 1050 1392 MHz 4 GB PCI
NVIDIA 900-12232-2500-000 Geforce GTX SLI HB Bridge 4-Slot schwarz *
NVIDIA 900-12232-2500-000 Geforce GTX SLI HB Bridge 4-Slot schwarz
nVidia GeForce RTX-2080 Turing Founders Edition 8GB GDD6 *
nVidia GeForce RTX-2080 Turing Founders Edition 8GB GDD6
MSI NVIDIA GeForce GTX 1080 TI GAMING X 11G 11 *
MSI NVIDIA GeForce GTX 1080 TI GAMING X 11G 11
EVGA GeForce GTX 1060 SC GAMING *
EVGA GeForce GTX 1060 SC GAMING
Apple Mac Pro Nvidia GTX780 Grafikkarte (3 GB GRAPHICS VIDEO Karte Dual *
Apple Mac Pro Nvidia GTX780 Grafikkarte (3 GB GRAPHICS VIDEO Karte Dual
nVidia GeForce RTX-2070 Turing™ Founders Edition 8GB GDD6 *
nVidia GeForce RTX-2070 Turing™ Founders Edition 8GB GDD6
Apple Mac Pro Nvidia GTX680 2 GB GRAPHICS VIDEO CARD *
Apple Mac Pro Nvidia GTX680 2 GB GRAPHICS VIDEO CARD
Grafikkarte HP NVIDIA Quadro NVS 300 PCIe x16 Low Profile 512 MB GDDR3 DMS-59 *
Grafikkarte HP NVIDIA Quadro NVS 300 PCIe x16 Low Profile 512 MB GDDR3 DMS-59
NVidia GeForce 9500GT V129 46R1524 512MB Grafikkarte Grafik PCIe Displayport *
NVidia GeForce 9500GT V129 46R1524 512MB Grafikkarte Grafik PCIe Displayport

NVIDIA-Grafikkarte Checkliste

Einige Tipps und Informationen, die vor dem Kauf beachtet werden sollten:

  • Ist ein NVIDIA-Grafikkarte Hersteller besonders beliebt – Wie ist diese Marke auf dem Markt etabliert?
  • Wie haben NVIDIA-Grafikkarte Produkte in Test-Magazinen abgeschlossen – gibt es hierzu einen NVIDIA-Grafikkarte Testsieger und Preis-Leistungssieger?
  • Wie sind die Rezensionen oder Experten-Meinungen über das Produkt – positive und negative Bewertungen vorhanden?
  • In wie weit unterscheiden sich die NVIDIA-Grafikkarten bei den Platzierungen in unserem NVIDIA-Grafikkarte Vergleich – Preis, Qualität und Kundenbewertungen der Verbraucher?
  • Ansprechpartner nach dem Kauf – Gibt es vom Hersteller ein Support?
  • Gibt es für das Produkt auch ein passendes Zubehör, welches zum Nachkaufen angeboten wird?

Fazit – NVIDIA-Grafikkarte Vergleich

Durch die Fusionierung vieler Anbieter von Grafikkarten hat NVIDIA die Möglichkeit, alle optimalen Entwicklungen auf einem Chip zu vereinigen, neue Wege zu gehen und Ideen zu verwirklichen, im Spielebereich auf der Konsole genauso wie im Bereich Handy, Tablet und Standkomputer.


📈

Die Bewertungskriterien für die Produkte NVIDIA-Grafikkarte von 1A-Tests.de sind Technische Daten, Kundenmeinungen, Preise, Verkaufszahlen und Qualität. Im Endeffekt wollen wir Ihnen derweil unter die Arme greifen, eine schnellere und vor allem optimalere Kaufentscheidung zu treffen, sodass wir unterschiedliche Variablen untersuchen, auswerten und hinterher in unsere Wertung einfließen lassen.

Ebenfalls interessant

Videoschnittkarte Bestseller

Videoschnittkarte

Die besten Videoschnittkarten im Vergleich: