Pedelec Vergleich

Pedelec Vergleich - Top 5 Übersicht
 

NCM Prague E-Bike Mountainbike

NCM Moscow E-Bike Mountainbike

NCM Milano 48V

Fitifito MT27

Fitifito FT26 Elektrofahrrad Fatbike E-Bike Pedelec

Preis ()999,00 EUR *1.299,00 EUR *1.299,00 EUR *1.099,00 EUR *1.349,00 EUR *
Bewertung 1
[Link zu Amazon]
Bewertungskriterien
96,8 %sehr gut *
94,1 %sehr gut *
92,9 %sehr gut *
89,2 %gut *
86,7 %gut *
AuszeichnungVergleichssieger----
Platzierung1. Platz2. Platz3. Platz4. Platz5. Platz
Vergleich20 Produkte20 Produkte20 Produkte20 Produkte20 Produkte
Kundenbewertung von Amazon (52 Bewertungen) (193 Bewertungen) (115 Bewertungen) (39 Bewertungen) (36 Bewertungen)
InformationZu Amazon *Zu Amazon *Zu Amazon *Zu Amazon *Zu Amazon *
Weitere AnbietereBay-Logo999.0 EUR *eBay-Logo1299.0 EUR *  
Dieser Vergleich ist nicht zu verwechseln mit einem Pedelec Test, bei dem die Produkte ausführlich getestet werden. Externe Tests werden weiter unten auf der Seite verlinkt. Diese Website ist Teilnehmer des Partnerprogramms von Amazon Europe S.à r.l., durch die Platzierung von Links zu Amazon.de können Werbekostenerstattungen verdient werden.
Das Wichtigste über Pedelec als schneller Überblick:

  1. Unter dem Namen Pedelec ist ein Elektrofahrrad gemeint. Damit die Umwelt geschützt werden kann, ist es wichtig, auf ein solches Fahrrad zu setzen. Diese Fahrräder werden in verschiedenen Varianten angeboten. Es gibt dann auch die Möglichkeit, solch eine Pedelec platzsparend aufbewahren zu können. Dann handelt es sich meist um Klappfahrrad. Bei einem Pedelec kommt es auch die Gänge an. Je mehr vorhanden ist, umso leichter fällt es, einen Berg hochzukommen. Weil es sich um ein Elektrofahrrad handelt, sollte immer auch auf die Anzahl der Ah´s geachtet werden.
  2. Für ein Pedelec müssen mindestens 1000 Euro ausgegeben. Dafür besteht die Möglichkeit, ein Pedelec vielseitig nutzen zu können. Die zusammenklappbare Funktion macht es dann möglich, das Fahrrad auch in den Zug, oder die S-Bahn zu nehmen. Somit kann jeder für mehr Flexibilität im Alltag sorgen. Ein weiterer Vorteil ist, dass das Auto nicht mehr verwendet werden muss. Die Pedelecs sind aufgrund ihrer Größe weder schwer, noch unhandlich. Sie würden aber auch in jeden Kofferraum passen, falls ein Ausflug mit der Familie geplant ist. Geht es um den Rahmen, so kann hierbei ebenso auf Qualität gesetzt. Oft sind diese Rahmen Weiß.
  3. Ein gutes Pedelec kann auch in der Höhe verstellt werden. Das gilt sowohl für den Sattel, als auch für die Lenkerstange. Jene Fahrräder verfügen dann auch über eine Tretunterstützung. Beim Kauf kann es sich lohnen, auf die Watt-Zahl zu achten. Was bedeutet, dass immer mit Strom hantiert wird. Die Batterie für das Fahrrad wird am besten über Nacht geladen. Da es sich um ein motorisiertes Gefährt handelt, welches mindestens 25 km/ h erreichen kann, braucht es keinen Führerschein. Es wird noch nicht mal ein Helm vorgeschrieben. Aus Sicherheitsgründen sollte dennoch nicht davon abgelassen werden.
Pedelec Ratgeber
Das Pedelec kann sowohl für den Weg zur Arbeit, aber auch für Freizeitaktivitäten genutzt werden

Im Pedelec Ratgeber werden 20 Pedelec Fahrräder miteinander verglichen und in der Vergleichstabelle angezeigt. Pedelec Vergleichssieger und der Preis-Tipp werden gesondert angezeigt.

Vor dem Kauf sollte auch darauf geachtet werden, wie lange die Batterie, also Akkus halten. In der Regel hängt dies von der Ah´s Zahl ab. Aber auch der Hersteller entscheidet meist über die Leistung der Akkus. Wer am Anfang mehr für solch ein Pedelec ausgibt, der wird auch mehr bekommen. Diese Pedelecs eignen sich für kurze Arbeitswege, da die Akkuleistung bis zu 60 km reichen kann.

Allgemeines zum Pedelec

Auch wen es um die Verkehrssicherheit geht, müssen Benutzer von einem Pedelec keine Abstriche machen. Und so ist neben Licht, auch immer für eine Geschwindigkeitskontrolle gesorgt. Diese wird mit Hilfe eines Displays angezeigt. Es muss demnach kein extra Tacho mitgeführt werden. Ein weiterer Vorteil dieser Displays ist, dass der Fahrer über den aktuellen Akkustand informiert werden. Das Pedelec wird dann nicht sofort ausgehen, sondern immer langsamer werden. Der Rahmen ist ein weiteres Indiz dafür, dass die Fahrräder nicht schwer sein müssen. Denn hierbei wird auf einen Aluminiumrahmen gesetzt. Die durchschnittliche Sattelhöhe liegt bei 70-100 cm. Die Pedale können sensorgesteuert sein. Nur so ist für eine wirksame Unterstützung gesorgt. Doch neben den Einstellmöglichkeiten, kommt es nicht selten auf die Reifen an. Diese sollten mindestens 20 Zoll anbieten können, um für mehr Stabilität zu sorgen. Bei neueren Modellen ist es dann auch möglich, nach drei – vier Stunden die Fahrräder verwenden zu können. Auch sollte beim Kauf das Maximalgewicht beachtet werden. Und so können manche Pedelecs gerade einmal bis zu 95 kg belastbar sein. Bei der Körpergröße geht es bis zu 185 cm.

Die Bedienung ist leicht zu erlernen. Meist sind es drei Tasten, oder ein einfaches Schaltersystem, welches den Unterschied ausmachen kann. Wenn auf eine Pedalunterstützung gesetzt werden möchte, sollte auf die Bezeichnung Pedal Assist System geachtet werden, welches auch PAS abgekürzt wird. Online stehen Schnell-Start-Videos zur Verfügung, sodass die ersten Schritte schnell erklärt sind und es gleich losgehen kann.

Pedelec Kauftipps

Was sollte vor dem Pedelec-Kauf beachtet werden?

Pedelec Vergleich, Tipps und Info
Pedelec Vergleich, Tipps und Info

Leistung / Akku – Ohne einen Akku geht es nicht. Der Akku ist das Herzstück von einem Pedelec, oder auch Elektrofahrrad. Die eigentliche Leistung wird in Ah´s angegeben, aber auch in Watt. Wichtig ist, dass mit einem leistungsstarken Akku auch der Preis des Fahrrades ansteigen kann. Der Akku ist schnell geladen und kann für mindestens 60 kg reichen. Es kommt auch immer darauf an, wie häufig solch ein Pedelec genutzt werden möchte. Dank des leichten Gewichtes können sich auch die Fahreigenschaften positiv verändern. Der Akku ist sicher am Pedelec verbaut.

Sonderfunktion / Sicherheit – Vor dem Kauf sollte darauf geachtet werden, wie viel Sicherheit angeboten werden kann. Dazu sollte nicht nur eine gute Bremse, sondern auch zahlreiche Einstellmöglichkeiten zählen. Darüber hinaus kommt es auf das richtige Licht an. Ideal und stromsparend sind LED Lichter. Jene, welche es nicht so leicht haben, oder eine Unterstützung benötigen, bekommen diese über die Pedale. Geht es dann um die Gänge, so hängt auch das vom Hersteller und vom Modell ab. Drei – sechs Gänge sind aber die Regel. Bei Schaltung handelt es sich oft um eine Kettenschaltung. Die meisten Fahrräder werden mit Schlüssel zum Absperren angeboten.

Vorgaben – Es gibt bestimmte Richtlinien, welche vor dem Kauf eines Elektrofahrrades beachtet werden sollten. Mit einem Fahrrad dieser Qualität können Geschwindigkeiten von bis zu 25 km/h erreicht werden. Daher wird vorausgesetzt, dass sich der Fahrer selbst schützt. Gleichzeitig muss auf die Körpergröße und das Körpergewicht geachtet werden. Und so dürfen gerade groß gewachsene Personen solch ein Pedelec in den seltensten Fällen verwenden. Der Fahrer darf höchstens 185 cm sein und ein maximales Gewicht von 95 kg haben.

Pedelec – Vorteile und Nachteile

Die positiven sowie die negativen Eigenschaften von Pedelec werden hier dargelegt.

Vor- und Nachteile der Pedelec sind:
  • lässt sich leicht aufladen
  • ist schnell einsatzbereit
  • kann in der Mitte zusammengefaltet werden
  • Körpergewicht – und Größe schränkt ein
  • keine Helmpflicht

Pedelec Bestenliste

Die beliebtesten Pedelec Produkte mit den wichtigsten Details als Überblick:

!

Bei der Anschaffung von Pedelec Produkten ist zu empfehlen auf zahlreiche Eigenschaften sowie Kriterien zu achten, weswegen Sie im Voraus nachdenken sollten, was einem selber am Bedeutsamsten ist: die Qualität, der Preis oder doch eher das Design? Lassen Sie sich in diesem Pedelec Test Tipps darbieten.


Pedelec Bestenliste: Was ist die beste Pedelec? - unser Vergleichssieger NCM Prague E-Bike Mountainbike, 250W, 36V hat die Wertung 96 Prozent und kostet nur 999,00 EUR. Das Produkt ist gleichzeitig unser Preis-Leistungssieger!

HerstellerAnzahl Produkte im VergleichDurchschnittsnote
NILON|#Nilox1gut
FITIFITO2gut
Leon Cycle 3sehr gut
Prophete1befriedigend
FISD6|#Fischer2ausreichend
CHRISSON1ausreichend
Nilox E-Bike X1 New *
Nilox E-Bike X1 New
Telefunken E-Bike Elektrofahrrad Alu *
Telefunken E-Bike Elektrofahrrad Alu
Fitifito FT26 Elektrofahrrad Fatbike E-Bike Pedelec *
Fitifito FT26 Elektrofahrrad Fatbike E-Bike Pedelec
NCM Munich 36V *
NCM Munich 36V
NCM Milano 48V *
NCM Milano 48V
NCM Moscow E-Bike Mountainbike *
NCM Moscow E-Bike Mountainbike
Fitifito MT27 *
Fitifito MT27
Remington Urban Folder 20 Zoll Faltrad E-Bike Klapprad Pedelec StVZO *
Remington Urban Folder 20 Zoll Faltrad E-Bike Klapprad Pedelec StVZO
Prophete Herren Elektrofahrrad E-Bike Alu-Trekking 28 Zoll E-Novation Navigator 6.5 *
Prophete Herren Elektrofahrrad E-Bike Alu-Trekking 28 Zoll E-Novation Navigator 6.5
CaddyTek Incontro Bike 313W 36V 8.7Ah Pedelec Power assist Electric *
CaddyTek Incontro Bike 313W 36V 8.7Ah Pedelec Power assist Electric
Fischer Herren ETH 1806 E-Bike *
Fischer Herren ETH 1806 E-Bike
INCONTRO Assist Electric Bicycle 313W 36V 8.7Ah Pedelec Power 21 *
INCONTRO Assist Electric Bicycle 313W 36V 8.7Ah Pedelec Power 21
NCM Prague E-Bike Mountainbike *
NCM Prague E-Bike Mountainbike
Fischer ER 1804 E-Bike beige *
Fischer ER 1804 E-Bike beige
ZÜNDAPP E-Bike Herren Elektrofahrrad Alu *
ZÜNDAPP E-Bike Herren Elektrofahrrad Alu
FISCHER E-Bike TREKKING Herren ETH 1861 E-Bike *
FISCHER E-Bike TREKKING Herren ETH 1861 E-Bike
NCM Moscow+ 48V *
NCM Moscow+ 48V
MOMA BIKES Emtb 26 Elektrofahrräder Grau One Size *
MOMA BIKES Emtb 26 Elektrofahrräder Grau One Size
CHRISSON 28 Zoll E-Bike Trekking und City Bike für Damen *
CHRISSON 28 Zoll E-Bike Trekking und City Bike für Damen
NCM Essen Urban City E-Bike *
NCM Essen Urban City E-Bike

Pedelec Checkliste

Einige Tipps und Informationen, die vor dem Kauf beachtet werden sollten:

  • Ist ein Pedelec Hersteller besonders beliebt – Wie ist diese Marke auf dem Markt etabliert?
  • Wie haben Pedelec Produkte in Test-Magazinen abgeschlossen – gibt es hierzu einen Pedelec Testsieger und Preis-Leistungssieger?
  • Wie sind die Rezensionen oder Experten-Meinungen über das Produkt – positive und negative Bewertungen vorhanden?
  • In wie weit unterscheiden sich die Pedelec Fahrräder bei den Platzierungen in unserem Pedelec Vergleich – Preis, Qualität und Kundenbewertungen der Verbraucher?
  • Ansprechpartner nach dem Kauf – Gibt es vom Hersteller ein Support?
  • Gibt es für das Produkt auch ein passendes Zubehör, welches zum Nachkaufen angeboten wird?

Fazit – Pedelec Vergleich

Das Pedelec kann sowohl für den Weg zur Arbeit, aber auch für Freizeitaktivitäten genutzt werden. Es handelt sich um ein platzsparendes Fahrrad, welches dank dem Akku immer stark genug ist, um den Fahrer sicher zum Ziel zu bringen. Ganz gleich, ob es bergauf geht, oder eine gerade Strecke gefahren werden möchte, zahlreiche Gänge runden das Profil eines solchen Fahrrades ab.


📈

Die Bewertungskriterien für die Produkte Pedelec von 1A-Tests.de sind Technische Daten, Kundenmeinungen, Preise, Verkaufszahlen und Qualität. Im Endeffekt wollen wir Ihnen derweil unter die Arme greifen, eine schnellere und vor allem optimalere Kaufentscheidung zu treffen, sodass wir unterschiedliche Variablen untersuchen, auswerten und hinterher in unsere Wertung einfließen lassen.

Ebenfalls interessant

Mountainbike-Sattel Bestseller

Mountainbike-Sattel