Subnotebook Vergleich

Lenovo ThinkPad X220 12
Unsere Wertung
84.5 %
1A-Tests.de

208,80 EUR

Zu Amazon *
Subnotebook Vergleich - Top 5 Übersicht
 

Lenovo ThinkPad X220 12

Odys Winbook 13 33

Lenovo ThinkPad X220 12

Lenovo 100S-11IBY 29

Acer Aspire V 13 33

Preis () *306,14 EUR *208,80 EUR * *699,94 EUR *
Bewertung 1
[Link zu Amazon]
Bewertungskriterien
86,6 %gut *
84,6 %gut *
84,5 %gut *
82,3 %gut *
80,6 %gut *
AuszeichnungVergleichssieger-Preis-Leistungssieger--
Platzierung1. Platz2. Platz3. Platz4. Platz5. Platz
Vergleich20 Produkte20 Produkte20 Produkte20 Produkte20 Produkte
Kundenbewertung von Amazon (9 Bewertungen) (82 Bewertungen) (8 Bewertungen) (39 Bewertungen) (50 Bewertungen)
InformationZu Amazon *Zu Amazon *Zu Amazon *Zu Amazon *Zu Amazon *
Weitere AnbietereBay-Logo249.0 EUR *
Dieser Vergleich ist nicht zu verwechseln mit einem Subnotebook Test, bei dem die Produkte ausführlich getestet werden. Externe Tests werden weiter unten auf der Seite verlinkt. Diese Website ist Teilnehmer des Partnerprogramms von Amazon Europe S.à r.l., durch die Platzierung von Links zu Amazon.de können Werbekostenerstattungen verdient werden.
Das Wichtigste über Subnotebook als schneller Überblick:

  1. Die Größe! Die Größe von Subnotebooks beschränkt sich zwischen Bildschirmdiagonalen von 27 bis 34 Zentimeter. Somit sind sie deutlich kleiner als herkömmliche Laptops sowie Notebooks.
  2. Die Leistung! Die Leistung hängt stets von den zusammenhängenden Faktoren ab. Dazu gehört der Speicher und der Prozessor. Wird das Notebook viel für unterwegs benötigt, so sollte die Akkulaufzeit bis zu 10 Stunden betragen.
  3. Das Zubehör! Das Netzteil sollte unbedingt eine gute Qualität aufzeigen, damit es von hoher Langlebigkeit zeugen kann. Aber auch eine passende Subnotebooktasche kann nicht schaden, um dem Produkt einen Schutz zu gewährleisten.
Subnotebook Ratgeber
Subnotebooks sind eine kleine aber feine Alternative zu den klassischen Notebooks

Im Subnotebook Ratgeber werden 20 Subnotebooks miteinander verglichen und in der Vergleichstabelle angezeigt. Subnotebook Vergleichssieger und der Preis-Tipp werden gesondert angezeigt.

Subnotebooks sind für viele eine praktische Alternative zum klassischen Laptop und Notebook. Worauf es beim Kauf eines solchen Gerätes ankommt, zeigen wir in unserem Ratgebertext.

Worauf muss man beim Kauf achten?

Die folgich aufgeführten Punkte sollen einen Überblick darüber geben, worauf es ankommt, wenn man sich für ein passendes Subnotebook entscheiden möchte. Somit sollten die Kriterien bestenfalls in die Wahl des richtigen Produktes einfließen.

  • Das Material – Viele Hersteller setzen auf Kunststoff, da dieses recht günstig ist. Jedoch ist es weniger robust. Idealer wären Materialien wie Glas, Carbon oder auch Edelstahlelemente. Vor allem diejenigen, die viel mit ihrem Subnotebook unterwegs sein werden, schützen dieses zusätzlich vor Stößen und somit vor ungewollten Beschädigungen.
  • Die Akkuleistung – Wählt man ein gutes Modell, so hält dies bis zu 10 Stunden stand, bevor eine erneute Stromzufuhr notwendig ist. Für Vielreiser ist dies ein wichtiger Aspekt.
  • Der Speicherplatz – Ein Notebook dieser Art sollte mindestens einen 2 Gigabyte RAM Speicher aufzeigen. Auch ein Dual-Core-Prozessor ist sinnvoll, damit die Laufleistung des Subnotebooks nicht beeinträchtigt wird.
  • Entspiegelter Bildschirm? – Oftmals gibt es Probleme, bei Sonneneinstrahlungen die Dinge auf dem Notebook zu erkennen. Ein entspiegelter Bildschirm behebt dieses Problem. Somit ebenfalls ein wichtiger und empfehlenswerter Aspekt!
  • Zubehör – Für zusätzlichen Schutz eignet sich eine Subnotebook-Tasche. Weiterhin sollte auch das Netzkabel von hoher Qualität sein, damit dieses nicht nach wenigen Monaten bereits ersetzt werden muss.

Allgemeines zum Thema

Wenn man an ein Subnotebook denkt, weiß man womöglich in erster Linie noch nicht, worum es sich dabei genau handelt. Produkte mit einer Bildschirmgröße bis zu 13,37 Zoll werden als Subnotebooks bezeichnet. Hierbei handelt es sich um eine Bildschirmdiagonale von 34 Zentimetern.

Aber auch die Mindestgröße dieser Produkte ist begrenzt. Subnotebooks müssen mindestens 10,6 “, also eine Bildschirmdiagonale von 27 Zentimeter aufzeigen. Im Vergleich zu herkömmlichen Notebooks sowie Laptops sind Subnotebooks deutlich kleiner und kompakter.

Subnotebook – Vorteile und Nachteile

Die positiven sowie die negativen Eigenschaften von Subnotebook werden hier dargelegt.

Vor- und Nachteile der Subnotebook sind:
  • Klein und kompakt.
  • Günstiger als herkömmliche Laptops.
  • Weniger gute Leistung als herkömmliche Laptops.
  • Kleinere Bildschirme.

Subnotebook Bestenliste

Die beliebtesten Subnotebook Produkte mit den wichtigsten Details als Überblick:

!

Bei der Anschaffung von Subnotebook Produkten ist zu empfehlen auf zahlreiche Eigenschaften sowie Kriterien zu achten, weswegen Sie im Voraus nachdenken sollten, was einem selber am Bedeutsamsten ist: die Qualität, der Preis oder doch eher das Design? Lassen Sie sich in diesem Subnotebook Test Tipps darbieten.


Subnotebook Bestenliste: Was ist die beste Subnotebook? - unser Vergleichssieger Lenovo ThinkPad X220 12,5 Zoll Notebook hat die Wertung 86 Prozent. Der Lenovo ThinkPad X220 12,5 Zoll Notebook ist mit der Wertung von 84 Prozent bei einem Preis von nur 208,80 EUR unser Preis-Leistungssieger.

HerstellerAnzahl Produkte im VergleichDurchschnittsnote
ODYS1gut
#NoName#2ausreichend
Lenovo3gut
Asus2befriedigend
Acer1gut
Lenovo Laptop ThinkPad X240 i5 1.9GHz 4GB 500GB HDD Webcam *
Lenovo Laptop ThinkPad X240 i5 1.9GHz 4GB 500GB HDD Webcam
Odys Winbook 13 33 *
Odys Winbook 13 33
ASUS E203NA *
ASUS E203NA
CHUWI Ultrabook Chrome OS System Selbstinstallation Lapbook Air 14.1 Zoll *
CHUWI Ultrabook Chrome OS System Selbstinstallation Lapbook Air 14.1 Zoll
Lenovo ThinkPad X220 12 *
Lenovo ThinkPad X220 12
ASUS E203NA *
ASUS E203NA
Lenovo ThinkPad X230 Subnotebook *
Lenovo ThinkPad X230 Subnotebook
Lenovo ThinkPad X220 12 *
Lenovo ThinkPad X220 12
Asus E200HA-FD0041TS 29 *
Asus E200HA-FD0041TS 29
HP EliteBook 820 G1 12 *
HP EliteBook 820 G1 12
Acer Aspire V 13 33 *
Acer Aspire V 13 33
Lenovo 100S-11IBY 29 *
Lenovo 100S-11IBY 29
Asus E200HA-FD0004TS 29 *
Asus E200HA-FD0004TS 29
HP EliteBook 820 G1 12 *
HP EliteBook 820 G1 12
Dell Latitude E6230 12 *
Dell Latitude E6230 12
Dell Latitude E5430 Notebook *
Dell Latitude E5430 Notebook
HP Notebook *
HP Notebook
HP EliteBook 820 G1 12 *
HP EliteBook 820 G1 12
Fujitsu LifeBook S752 Notebook *
Fujitsu LifeBook S752 Notebook
Lenovo ThinkPad X230 12 *
Lenovo ThinkPad X230 12

Subnotebook Checkliste

Einige Tipps und Informationen, die vor dem Kauf beachtet werden sollten:

  • Ist ein Subnotebook Hersteller besonders beliebt – Wie ist diese Marke auf dem Markt etabliert?
  • Wie haben Subnotebook Produkte in Test-Magazinen abgeschlossen – gibt es hierzu einen Subnotebook Testsieger und Preis-Leistungssieger?
  • Wie sind die Rezensionen oder Experten-Meinungen über das Produkt – positive und negative Bewertungen vorhanden?
  • In wie weit unterscheiden sich die Subnotebooks bei den Platzierungen in unserem Subnotebook Vergleich – Preis, Qualität und Kundenbewertungen der Verbraucher?
  • Ansprechpartner nach dem Kauf – Gibt es vom Hersteller ein Support?
  • Gibt es für das Produkt auch ein passendes Zubehör, welches zum Nachkaufen angeboten wird?

Fazit – Subnotebook Vergleich

Subnotebooks sind eine kleine aber feine Alternative zu den klassischen Notebooks. Wer viel reist, für den bietet sich oftmals solch ein Modell an. Mit einem Produktvergleich ist es neben den bereits erwähnten Komponenten möglich, einen noch besseren Überblick zu erhalten.


📈

Die Bewertungskriterien für die Produkte Subnotebook von 1A-Tests.de sind Technische Daten, Kundenmeinungen, Preise, Verkaufszahlen und Qualität. Im Endeffekt wollen wir Ihnen derweil unter die Arme greifen, eine schnellere und vor allem optimalere Kaufentscheidung zu treffen, sodass wir unterschiedliche Variablen untersuchen, auswerten und hinterher in unsere Wertung einfließen lassen.

Ebenfalls interessant

Fotoscanner Bestseller

Fotoscanner