Bohrhammer Vergleich

Bohrhammer Vergleich - Top 5 Übersicht
 

Bosch Professional Bohrhammer GBH 2-28 F

Bosch Professional Bohrhammer GBH 2-26 F

Bosch Professional Bohrhammer GBH 3-28 DFR

Bosch Bohrhammer PBH 2100 RE

Einhell Bohrhammer Set TC-RH 900

Preis ()204,21 EUR *176,90 EUR *285,00 EUR *74,99 EUR *79,95 EUR *
Bewertung 1
[Link zu Amazon]
Bewertungskriterien
100,0 %sehr gut *
95,1 %sehr gut *
94,6 %sehr gut *
89,2 %gut *
88,9 %gut *
AuszeichnungVergleichssieger--Preis-Leistungssieger-
Platzierung1. Platz2. Platz3. Platz4. Platz5. Platz
Vergleich10 Produkte10 Produkte10 Produkte10 Produkte10 Produkte
Kundenbewertung von Amazon (114 Bewertungen) (24 Bewertungen) (64 Bewertungen) (417 Bewertungen) (127 Bewertungen)
InformationZu Amazon *Zu Amazon *Zu Amazon *Zu Amazon *Zu Amazon *
Weitere AnbietereBay-Logo209.0 EUR *eBay-Logo165.0 EUR *eBay-Logo286.9 EUR *eBay-Logo87.4 EUR *eBay-Logo75.9 EUR *
Dieser Vergleich ist nicht zu verwechseln mit einem Bohrhammer Test, bei dem die Produkte ausführlich getestet werden. Externe Tests werden weiter unten auf der Seite verlinkt. Diese Website ist Teilnehmer des Partnerprogramms von Amazon Europe S.à r.l., durch die Platzierung von Links zu Amazon.de können Werbekostenerstattungen verdient werden.
Testberichte 2018 » Baumarkt » Bohrhammer
Das Wichtigste über Bohrhammer als schneller Überblick:

  1. Damit ein Bohrhammer für viele Arbeiten eingesetzt werden kann und eine gute Leistung erbringen kann, sollte er wenigstens über 800 Watt verfügen.
  2. Bei Bohrhämmern mit einem 2-Gang Getriebe kann die Schlag- und Drehzahl so erhöht werden, damit sie bei starkem Beton leichter eindringen können.
  3. Es gibt zwar Bohrhämmer, die mit Akku betrieben werden, aber ihre Leistungsfähigkeit ist sehr gering und für Stahlbeton sind sie total ungeeignet. Sie besitzen auch kein Meißelfunktion.
Bohrhammer Vergleich und Tipps
Bohrhammer Vergleich und Tipps

Im Bohrhammer Ratgeber werden 20 Bohrhammer miteinander verglichen und in der Vergleichstabelle angezeigt. Bohrhammer Vergleichssieger und der Preis-Tipp werden gesondert angezeigt.Wenn Sie ein Loch in eine Betonwand bohren möchten, läuft eine normale Bohrmaschine schnell heiß. Dann hilft nur noch ein Bohrhammer, der durch eine Kombination von Bohr- und Stoßbewegungen schnell in den Beton eindringt. Da die neuen Systeme einen schnellen Wechsel des Bohraufsatzes möglich machen, können Sie mit einem Bohrhammer eine Wand auch mit einem Meißel bearbeiten. Ein hochwertiger Bohrhammer sollte in keinem gut sortierten Werkzeugkasten fehlen.

Kaufkriterien für einen Bohrhammer

Die Leistung eines Bohrhammers sollte auf die zu erledigende Arbeit abgestimmt sein. Ein Bohrhammer von unter 700 Watt sind nur für gelegentliche Arbeiten geeignet und laufen schnell heiß. Für einen Dauereinsatz benötigt der Bohrhammer eine Leistung von mindestens 1000 Watt. Dieser Bohrhammer ist aber mehr für einen Profi im Dauerbetrieb geeignet. Hiermit sollte ein Bohrhammer für einen Heimwerke zwischen 700 und 1000 Watt liegen.

Damit die einzelnen Schläge eines Bohrhammers genügend Kraft besitzen, sollte die Schlagzahl nicht zu hoch sein. Sie darf aber auch nicht zu niedrig sein, da dann die Arbeit zu lange dauert. Eine Schlagzahl von 4000 bis 4500 Schlägen pro Minute wird empfohlen.

Wichtig ist die maximale Schlagkraft. Es sollte eine Schlagkraft von wenigstens 2 Joule vorhanden sein. Mehr ist hier besser.

Angetrieben wird ein Bohrhammer von entweder einem 1-Gang oder einem 2-Gang Getriebe. Geräte mit einem 2-Gang Getriebe sind leistungsfähiger. Im ersten Gang können Sie langsam mit dem Bohren beginnen und im zweiten Gang wird das Loch dann schnell gebohrt. Geräte mit 2-Gang-Getriebe werden nicht so häufig angeboten.

Bohrer für den Hausgebrauch sollten eine Bohrstärke von 26 mm bei Beton und 13 mm bei Stahl haben, während Profi-Bohrhämmer eine Bohrstärke von 28 mm in Betron und 13 mm bei Stahl haben sollten.

Auch das Gewicht ist beim Kauf eines Bohrhammers wichtig. Wenn das Gerät im Dauerbetrieb eingesetzt werden soll, sollte es nicht zu schwer sein, da Sie es dauernd halten müssen. Das Gewicht eines Bohrhammers liegt zwischen 2 und 4 kg.

Wissenswertes über einen Bohrhammer

Mit einem Bohrhammer können Sie zwei Arbeitsschritte durchführen, das Bohren und das Hämmern. So können Löcher einfacher in Stein wie Ziegelsteine oder Beton gebohrt werden. Die Schlagbewegung von mehr als 4000 Schlägen in der Minute zermürben das Material. Die Drehbewegung erlaubt es dem Bohrer in den Stein einzudringen, wobei der Staub nach außen befördert wird. Die meisten Geräte werden von Hand bedient. Bei der Antriebsenergie unterscheidet man zwischen pneumatischen und hydraulischen Bohrhämmern.

Ein pneumatische Bohrhammer wird mit Druckluft betrieben, wobei ein mit Druckluft betriebener Kolben auf dein Schlagstück einwirkt und es auf eine Bohrstange schlägt. Die Druckluft wird durch Kugel- oder Flatterventile eingestellt. Eine Umsetzvorrichtung sorgt für die bohrende Bewegung indem sie eine Drehung des Schlagstückes und der Bohrstange bewirkt. Diese Modelle wiegen zwischen 10 und 50 kg und werden vor allem im Bergbau eingesetzt.

Ein hydraulischer Bohrhammer wird durch eine Hydraulikflüssigkeit (Öl) betrieben. Sie werden ausschließlich im Bergbau eingesetzt und wiegen 150 kg.

Der elektrische Bohrhammer wird über das Stromnetz betrieben. Seine Leistung ist geringer als die des pneumatischen Bohrhammers. Die Schläge werden mit höhere Kraft durchgeführt. Sie sind im Heimwerkerbereich ein wertvolles Hilfsmittel, wenn Sie in Stahlbeton bohren möchten. Die Meißelfunktion des Bohrhammers ist bei Abrissarbeiten nützlich.

Um den Bohrer schnell wechseln zu können verfügt der Bohrhammer über ein Schnellspannsystem, bei dem der Bohrer nur eingesteckt werden muss. Der Bohrer muss mit der Schaftgröße des Gerätes übereinstimmen. Bohrer können nicht bei allen Geräten eingesetzt werden.

Akku-Bohrhämmer sein recht klein und nicht sehr leistungsstark. Sie besitzen auch keine Meißelfunktion. Sie sind zwar flexibel einsetzbar, aber nicht für den Dauerbetrieb geeignet.

Bohrhammer – Vorteile und Nachteile

Die positiven sowie die negativen Eigenschaften von Bohrhammer werden hier dargelegt.

Vor- und Nachteile der Bohrhammer sind:
  • Bohrhämmer sind sehr leistungsstark
  • durch die Schlag und Bohrtechnik wird schnell ein Loch selbst in Beton gebohrt
  • durch eine Meißelfunktion sind sie gut für Abrissarbeiten geeignet
  • Bohrhämmer sind für gröbere Arbeiten geeignet
  • sie sind sehr laut bei der Arbeit
  • Die Bohrhämmer haben ein hohes Gewicht

Bohrhammer Bestenliste

Die beliebtesten Bohrhammer Produkte mit den wichtigsten Details als Überblick:

!

Bei der Anschaffung von Bohrhammer Produkten ist zu empfehlen auf zahlreiche Eigenschaften sowie Kriterien zu achten, weswegen Sie im Voraus nachdenken sollten, was einem selber am Bedeutsamsten ist: die Qualität, der Preis oder doch eher das Design? Lassen Sie sich in diesem Bohrhammer Test Tipps darbieten.


Bohrhammer Bestenliste: Was ist die beste Bohrhammer? - unser Vergleichssieger Bosch Professional Bohrhammer GBH 2-28 F hat die Wertung 100 Prozent und kostet nur 204,21 EUR. Der Bosch Bohrhammer PBH 2100 RE ist mit der Wertung von 89 Prozent bei einem Preis von nur 74,99 EUR unser Preis-Leistungssieger.

HerstellerAnzahl Produkte im VergleichDurchschnittsnote
Bosch Professional4sehr gut
Bosch1gut
Makita1gut
Einhell2gut
Bosch Professional Bohrhammer GBH 2-28 F *
Bosch Professional Bohrhammer GBH 2-28 F
Bosch Bohrhammer PBH 2100 RE *
Bosch Bohrhammer PBH 2100 RE
Bosch Professional Bohrhammer GBH 2-26 F *
Bosch Professional Bohrhammer GBH 2-26 F
Bosch Professional Bohrhammer GBH 2-20 D *
Bosch Professional Bohrhammer GBH 2-20 D
Bosch Professional Bohrhammer GBH 3-28 DFR *
Bosch Professional Bohrhammer GBH 3-28 DFR
Makita HR 2470 SDS-Plus-Bohrhammer *
Makita HR 2470 SDS-Plus-Bohrhammer
Einhell Bohrhammer Set TC-RH 900 *
Einhell Bohrhammer Set TC-RH 900
Makita Akku-Bohrhammer HR166DSAE1 *
Makita Akku-Bohrhammer HR166DSAE1
Einhell Bohrhammer TE-RH 32 E *
Einhell Bohrhammer TE-RH 32 E
Makita Akku-Bohrhammer DHR171Z *
Makita Akku-Bohrhammer DHR171Z

Bohrhammer Checkliste

Einige Tipps und Informationen, die vor dem Kauf beachtet werden sollten:

  • Ist ein Bohrhammer Hersteller besonders beliebt – Wie ist diese Marke auf dem Markt etabliert?
  • Wie haben Bohrhammer Produkte in Test-Magazinen abgeschlossen – gibt es hierzu einen Bohrhammer Testsieger und Preis-Leistungssieger?
  • Wie sind die Rezensionen oder Experten-Meinungen über das Produkt – positive und negative Bewertungen vorhanden?
  • In wie weit unterscheiden sich die Bohrhammer bei den Platzierungen in unserem Bohrhammer Vergleich – Preis, Qualität und Kundenbewertungen der Verbraucher?
  • Ansprechpartner nach dem Kauf – Gibt es vom Hersteller ein Support?
  • Gibt es für das Produkt auch ein passendes Zubehör, welches zum Nachkaufen angeboten wird?

Fazit – Bohrhammer Vergleich

Wenn Sie schnell ein Loch in einen Ziegelstein oder in Beton bohren wollen, liegen Sie mit einem Bohrhammer genau richtig. Durch die Schlag-Bohr-Technik wird der Stein zuerst zermürbt und der Bohrer treibt dann ein Loch hinein. Auch bei Abrissarbeiten sind Bohrhämmer mit einer Meißelfunktion sehr gut geeignet.


📈

Die Bewertungskriterien für die Produkte Bohrhammer von 1A-Tests.de sind Technische Daten, Kundenmeinungen, Preise, Verkaufszahlen und Qualität. Im Endeffekt wollen wir Ihnen derweil unter die Arme greifen, eine schnellere und vor allem optimalere Kaufentscheidung zu treffen, sodass wir unterschiedliche Variablen untersuchen, auswerten und hinterher in unsere Wertung einfließen lassen.

Ebenfalls interessant

Kabeltrommel Bestseller

Kabeltrommel

Im Kabeltrommel Ratgeber werden 20 Kabeltrommeln miteinander verglichen und in der Vergleichstabelle angezeigt. Kabeltrommel Vergleichssieger …