Elektroherd Vergleich

Elektroherd Vergleich - Top 5 Übersicht
 

AEG 47056VS-MN Freistehender Elektroherd

AEG 47056VS-WN Freistehender Elektroherd

AEG 20095VA-WN Freistehender Elektroherd

Amica SHC 11587 E Herd Elektro

AEG 47995VD-MN Freistehender Elektroherd

Preis ()499,00 EUR *469,00 EUR *369,00 EUR *484,94 EUR *512,94 EUR *
Bewertung 1
[Link zu Amazon]
Bewertungskriterien
84,8 %gut *
84,8 %gut *
83,0 %gut *
62,3 %ausreichend *
48,8 %mangelhaft *
AuszeichnungVergleichssieger-Preis-Leistungssieger--
Platzierung1. Platz2. Platz3. Platz4. Platz5. Platz
Vergleich10 Produkte10 Produkte10 Produkte10 Produkte10 Produkte
Kundenbewertung von Amazon (36 Bewertungen) (36 Bewertungen) (8 Bewertungen) (4 Bewertungen) (3 Bewertungen)
InformationZu Amazon *Zu Amazon *Zu Amazon *Zu Amazon *Zu Amazon *
Weitere AnbietereBay-Logo489.0 EUR *eBay-Logo445.0 EUR *eBay-Logo476.0 EUR *eBay-Logo457.0 EUR *eBay-Logo503.0 EUR *
Dieser Vergleich ist nicht zu verwechseln mit einem Elektroherd Test, bei dem die Produkte ausführlich getestet werden. Externe Tests werden weiter unten auf der Seite verlinkt. Diese Website ist Teilnehmer des Partnerprogramms von Amazon Europe S.à r.l., durch die Platzierung von Links zu Amazon.de können Werbekostenerstattungen verdient werden.
Das Wichtigste über Elektroherd als schneller Überblick:

  1. Ein Elektroherd ist ein wichtiger, wenn nicht sogar der wichtigste Einrichtungsgegenstand in der Küche, das zum Kochen und Braten aber auch zum Backen verwendet wird.
  2. Elektroherde verbrauchen sehr viel Energie. Daher sollten Sie beim Kauf darauf achten, dass der Elektroherd die Energieeffizienzklasse A aufweist.
  3. Es ist empfehlenswert beim Kauf auf bekannte Hersteller zu setzen, da diese für Ihre Produkte einen guten Service und auch Ersatzteile anbieten, was bei unbekannten und internationalen Marken schwieriger ist.
Elektroherd Tipps
Elektroherd Tipps und Vergleich

Im Elektroherd Ratgeber werden 20 Elektroherd miteinander verglichen und in der Vergleichstabelle angezeigt. Elektroherd Vergleichssieger und der Preis-Tipp werden gesondert angezeigt.

Ein Herd ist immer Bestandteil einer Küche. Wenn Sie keinen Gasanschluss haben, ist ein Elektroherd die beste Option. Mit einem Elektroherd können Sie kochen, braten, backen, schmoren und grillen. Manche Elektroherde haben sogar eine integrierte Dampfgarfunktion. Elektroherde sind als Einbauherd Kombination und als freistehende Modelle erhältlich.

Kaufkriterien für einen Elektroherd

Einen Elektroherd können Sie als Kombination von Kochfeld und Backofen in eine Küche integrieren oder als Standherd separat aufstellen. Sie können aber auch das Kochfeld und den Backofen getrennt einbauen. Meistens wird dann der Backofen in Augenhöhe eingebaut.

Ein Glaskeramik Kochfeld, das auch als Ceranfeld oder Cerankochfeld bezeichnet wird, ist eine übergangslose Kochfläche. Es kann eine Bräterzone und Schnellkochplatten haben. Das Kochfeld kann auch Warmhalteplatten haben. Auf dem Kochfeld wird durch Licht angezeigt, wenn eine Herdplatte sich erwärmt oder noch heiß ist. Das verleiht Ihnen einige Sicherheit beim Umgang mit einem Cerankochfeld.

Gusseisenherdplatten sind das klassische Modell, da heute schon als Vintage bezeichnet wird. Gusseisen ist sehr robust, ebenso wie das Kochfeld aus Edelstahl. Sie sind pflegeleicht und zerkratzen nicht. Wenn jedoch etwas einbrennt, macht die erhobene Herdplatte die Reinigung schwieriger.

Ein Backherd hat normalerweise Ober- und Unterhitze und häufig auch noch Umluft. Wenn Sie gerne backen, ist die Heißluft-Funktion empfehlenswert, da sie die Hitze im Backofen gleichmäßig verteilt und für gute Backergebnisse sorgt.

Auch ein Grill ist eine nützliche Funktion zum Grillen und Überbacken von Gerichten. Auch auf das Volumen des Garraumes sollten Sie achten. Wenn Sie eine große Familie haben oder oft für Freunde kochen, sollte der Garraum ein Volumen von 66 Litern aufwärts haben. Für einen Singlehaushalt oder eine sehr kleine Familie reicht auch ein geringeres Garraumvolumen aus.

Das Design des Elektroherdes sollte sich gut in Ihre Küche einpassen. Es stehen meistens Elektroherde aus Edelstahl und Emaille zur Verfügung. Bei den Farben herrschen Edelstahl Schwarz, Weiß, Creme und Dunkelbraun sowie das klassische Chrom vor.

Eine Schnellkochplatte ist ein nützliches Extra. Sie heizt sich innerhalb von Sekunden auf und kühlt auch schneller ab. Viele Herden besitzen wenigsten eine Schnellkochplatte, es gibt aber auch teurere Modelle, bei denen das ganze Kochfeld aus Schnellkochplatten besteht.

Versenkbare Knebel sind vor allem zu empfehlen, wenn im Haushalt Kinder leben, die gern an den Knöpfen des Elektroherdes herumspielen. Bei versenkbaren Knebeln ist das nicht möglich.

Mit einem Teleskopauszug oder Backwagen mit Vollauszug können Sie Ihre Speisen schnell und sicher in den Garraum schieben und später auch besser wieder entnehmen. Sie sollten allerdings bedenken, dass das Herausziehen des Backwagens Platz braucht.

Ein Elektroherd mit einer Reinigungsfunktion kann Ihnen bei der Reinigung des Herdes viel Zeit und Arbeit ersparen.

Wissenswertes über einen Elektroherd

Ein Elektroherd wird mit Strom betrieben und sollte in der Küche mit einem Festanschluss installiert werden, damit Kochfeld und Backofen über den Hauptanschluss laufen. Hierbei gibt es Kochfelder, die autark vom Backofen sind, das heißt, dass sie unabhängig vom Backofen betrieben werden können. Sie laufen dann über einen zweiten Stromanschluss. Ein Herdset hingegen besteht aus einen Kochfeld und einem Backofen, die fest miteinander verbunden sind.

Einen Elektroherd können Sie als Einbauherd oder als Standherd erhalten. Es hängt von Ihnen ab, welches Modell Sie bevorzugen. Wenn Sie keine Einbauküche besitzen, kann ein Standherd gut zu Ihrer Küche passen. Diese sind günstig in der Anschaffung. Ein Einbauherdset kann in Ihre Küche integriert werden, wobei darauf zu achten ist, dass das Anschlusskabel sicher verbaut wird. Auf jeden Fall sollten Sie vorher ausmessen, ob der Einbauherd in den dafür vorgesehenen Teil Ihrer Küchenzeile Platz hat.

Bei einem Elektroherd mit Reinigungsfunktion haben Sie die Wahl zwischen einer Reinigung mit Pyrolyse, Katalyse und Hydrolyse. Bei Prolyse werden Fett und Essensreste bei der Reinigung zu Asche verbrannt. Bei der Katalyse wird der Schmutz während des Garens verbrannt und wird von Keramikkügelchen im Wandmaterial des Garraumes aufgenommen. Nach dem Abkühlen kann die Wand ganz einfach abgewischt werden. Bei der Hydrolyse wird Wasser mit Spülmittel in den Herd gestellt. Der bei der Hydrolyse entstehende Wasserdampf löse den Schmutz und das Fett im Garraum und es kann dann abgewischt werden.

Elektroherd – Vorteile und Nachteile

Die positiven sowie die negativen Eigenschaften von Elektroherd werden hier dargelegt.

Vor- und Nachteile der Elektroherd sind:
  • Kann am Stromnetz im Haushalt angeschlossen werden
  • viele Designs und Funktionen
  • Einfache Modelle günstiger als Gas- und Induktionsherde
  • keine offene Flamme
  • verbraucht viel Energie
  • braucht lange zum Anheizen der Kochplatten

Elektroherd Bestenliste

Die beliebtesten Elektroherd Produkte mit den wichtigsten Details als Überblick:

!

Bei der Anschaffung von Elektroherd Produkten ist zu empfehlen auf zahlreiche Eigenschaften sowie Kriterien zu achten, weswegen Sie im Voraus nachdenken sollten, was einem selber am Bedeutsamsten ist: die Qualität, der Preis oder doch eher das Design? Lassen Sie sich in diesem Elektroherd Test Tipps darbieten.


Elektroherd Bestenliste: Was ist die beste Elektroherd? - unser Vergleichssieger AEG 47056VS-MN Freistehender Elektroherd/60 cm Backofen hat die Wertung 84 Prozent und kostet nur 499,00 EUR. Der AEG 20095VA-WN Freistehender Elektroherd/50 cm Herd ist mit der Wertung von 82 Prozent bei einem Preis von nur 369,00 EUR unser Preis-Leistungssieger.

HerstellerAnzahl Produkte im VergleichDurchschnittsnote
AEG2gut
AEG-Electrolux2ausreichend
Amica1ausreichend
AEG 47056VS-MN Freistehender Elektroherd *
AEG 47056VS-MN Freistehender Elektroherd
AEG 40095FA-WN Freistehender Elektroherd *
AEG 40095FA-WN Freistehender Elektroherd
AEG 47056VS-WN Freistehender Elektroherd *
AEG 47056VS-WN Freistehender Elektroherd
Exquisit EH10.3F Standherd *
Exquisit EH10.3F Standherd
AEG 20095VA-WN Freistehender Elektroherd *
AEG 20095VA-WN Freistehender Elektroherd
Amica SHC 11587 E Herd Elektro *
Amica SHC 11587 E Herd Elektro
AEG 47995VD-MN Freistehender Elektroherd *
AEG 47995VD-MN Freistehender Elektroherd
Miele H 2265 I Active Herd *
Miele H 2265 I Active Herd
Bomann EH 561 Stand Elektroherd 1.8 *
Bomann EH 561 Stand Elektroherd 1.8
AEG 67076VS-MN Freistehender Elektroherd *
AEG 67076VS-MN Freistehender Elektroherd

Elektroherd Checkliste

Einige Tipps und Informationen, die vor dem Kauf beachtet werden sollten:

  • Ist ein Elektroherd Hersteller besonders beliebt – Wie ist diese Marke auf dem Markt etabliert?
  • Wie haben Elektroherd Produkte in Test-Magazinen abgeschlossen – gibt es hierzu einen Elektroherd Testsieger und Preis-Leistungssieger?
  • Wie sind die Rezensionen oder Experten-Meinungen über das Produkt – positive und negative Bewertungen vorhanden?
  • In wie weit unterscheiden sich die Elektroherd bei den Platzierungen in unserem Elektroherd Vergleich – Preis, Qualität und Kundenbewertungen der Verbraucher?
  • Ansprechpartner nach dem Kauf – Gibt es vom Hersteller ein Support?
  • Gibt es für das Produkt auch ein passendes Zubehör, welches zum Nachkaufen angeboten wird?

Fazit – Elektroherd Vergleich

Wenn kein Gasanschluss im Haus ist oder Sie generell Angst vor Gas betriebenen Herden haben, ist ein Elektroherd die richtige Wahl. Sie können zwischen einem einfachen Modell wählen, mit dem Sie nur kochen und backen können oder einem Modell mit vielen Extras wie einer Grillfunktion oder einer Dampfgarfunktion und vielem mehr. Auf jeden Fall ist ein Herd in einer Küche ein absolutes Muss.


📈

Die Bewertungskriterien für die Produkte Elektroherd von 1A-Tests.de sind Technische Daten, Kundenmeinungen, Preise, Verkaufszahlen und Qualität. Im Endeffekt wollen wir Ihnen derweil unter die Arme greifen, eine schnellere und vor allem optimalere Kaufentscheidung zu treffen, sodass wir unterschiedliche Variablen untersuchen, auswerten und hinterher in unsere Wertung einfließen lassen.

Ebenfalls interessant

Waschtrockner Bestseller

Waschtrockner

Die besten Waschtrockner im Vergleich: