Tischkicker Vergleich

Tischkicker Vergleich - Top 5 Übersicht
 

Tischfussball „Glasgow“ Buche inkl. Zubehör Set

Maxstore Kickertisch „Leeds“ in 4 Farben

Tischfussball „Belfast“

Maxstore Multigame Spieletisch Mega 15 in 1

Mini Kicker helles Holzdekor Tischfußball Maße: 51x31x8 cm Gewicht: 2

Preis ()62,99 EUR *179,99 EUR *69,99 EUR *119,99 EUR *12,99 EUR *
Bewertung 1
[Link zu Amazon]
Bewertungskriterien
87,7 %gut *
85,5 %gut *
81,6 %gut *
76,1 %befriedigend *
73,5 %befriedigend *
AuszeichnungVergleichssieger---Preis-Leistungssieger
Platzierung1. Platz2. Platz3. Platz4. Platz5. Platz
Vergleich10 Produkte10 Produkte10 Produkte10 Produkte10 Produkte
Kundenbewertung von Amazon (290 Bewertungen) (345 Bewertungen) (279 Bewertungen) (75 Bewertungen) (17 Bewertungen)
InformationZu Amazon *Zu Amazon *Zu Amazon *Zu Amazon *Zu Amazon *
Weitere AnbietereBay-Logo69.99 EUR *eBay-Logo179.0 EUR *eBay-Logo124.99 EUR *eBay-Logo14.99 EUR *
Dieser Vergleich ist nicht zu verwechseln mit einem Tischkicker Test, bei dem die Produkte ausführlich getestet werden. Externe Tests werden weiter unten auf der Seite verlinkt. Diese Website ist Teilnehmer des Partnerprogramms von Amazon Europe S.à r.l., durch die Platzierung von Links zu Amazon.de können Werbekostenerstattungen verdient werden.
Das Wichtigste über Tischkicker als schneller Überblick:

  1. Seit 1967 gilt Tischkicker als Sportart. Der Tisckkicker ist einem Fußballfeld nachempfunden und die Figuren der Spieler, die an Spangen befestigt sind, werden von den Tischkicker-Spielern bewegt.
  2. Je schwerer der Tisch ist, desto sicherer steht der Tischkicker. Außerdem ist die richtige Höhe des Tisches wichtig, damit bei längerem Spielen der Rücken geschont wird.
  3. Ein guter Tischkicker ist stabil gebaut, die Ecken und die Banden sind hochgebaut, die Beine stehen fest und nichts am Tisch kann sich verbiegen oder brechen.
Tischkicker Tipps und Vergleich
Tischkicker im Vergleich und Tipps

Im Tischkicker Ratgeber werden 20 Tischkicker miteinander verglichen und in der Vergleichstabelle angezeigt. Tischkicker Vergleichssieger und der Preis-Tipp werden gesondert angezeigt.

Am Tischkicker Fußball spielen ist bei Jung und Alt sehr beliebt. In vielen Kneipen und Vereinsheimen stehen Kickertische, die fast immer von Spielern belegt sind. Aber auch im eigenen Heim werden Tischkicker immer beliebter und man findet sie sogar im Kinderzimmer in kleinerer Ausfertigung.

Kaufkriterien für einen Tischkicker

Beim Kauf eines Tischkickers spielt vor allem die Größe eine wichtige Rolle. Empfohlen wird dass der Tisch nicht unter 91 Zentimeter groß ist, wenn der Spieler etwa 1,70 Meter groß ist. Eine geringere Höhe kann auf Dauer den Rücken zu sehr belasten. Tische Unter 90 Zentimeter Höhe sind eher für Kinder zu empfehlen. Soll die ganze Familie am Tisch spielen, sollten Sie sich für einen Tisch entscheiden, der in der Höhe verstellt werden kann

Ein weiteres wichtiges Kriterium ist das Gewicht. Je schwerer der Tisch ist, dest weniger lässt er sich selbst bei hitzigen Spielen verschieben. Daher sind Tische mit einem Eigengewicht von mindestens 80 Kilogramm empfehlenswert. Die Tischbeine sollten aus Metall oder aus einem anderen massiven Material gefertigt sein.

Die meisten Tischkicker sind mit Kugellager ausgestattet. Diese klemmen jedoch häufig und die Stangen gleiten schlechter. Auch können Sie die Figuren schlecht angewinkelt stehen lassen und die Stangen des Mittelfeldes und des Sturmes können nicht hochgestellt werden. Daher sind Gleitlager für einen Tischkicker empfehlenswerter.

Die Spielfeldplatte sollte mindestens 16 Millimeter dick sein. Das Spielfeld selbst sollte nicht zu glatt sein und sollte stabil in seiner Form sein. Um die Tore sicher und ehrlich zu zählen, sollten sie eine elektrischen Zähler mit Lichtschranke und einer digitalen Anzeige wählen. Es gibt aber auch eine mechanische Variante, aber bei wird im Eifer des Spieles öfter mal ein Tor vergessen.

Für einen Tischkicker wird viel Zubehör angeboten. Am wichtigsten sind natürlich die Bälle. Sie sollten komplett rund und ohne Unebenheiten sein. Griffbänder für die Griffe sind empfehlenswert, um bei längeren Spielen ein Abrutschen von den Griffen zu verhindern. Zu diesem Zweck werden auch Fingerlinge und Handschuhe angeboten, die dann die Hände auch noch vor Blasen schützen.

Wissenswertes über einen Tischkicker

Beim dem Tischkickerspiel, genau wie auf dem Fußballfeld stehen sich zwei Mannschaften mit jeweils elf Spielern gegenüber und für die zehn Feldspieler gilt es den Ball im gegenerischen Tor unterzubringen, dass von dem Tormann verteidigt wird. Beim Tischkicker ist das Spielfeld in einem Kasten untergebracht, der auf vier Beinen steht. In den langen Seitenwänden des Kastens befinden sich vier Löcher, in die die Stangen mit den Spielfiguren eingelassen sind. An den kurzen Seiten des Tisches befinden sich die Tore.

Es gibt unterschiedliche Arten von Kickertischen:

  • Profitische findet man oft in Kneipen oder die sehr hochwertigen Modelle auch bei Turnieren. Die Profitische sind sehr langlebig und hochwertig verarbeitet und entsprechen den Turnierstandards.
  • Trainingstische sind genauso aufgebaut wie Turniertische mit dem Unterschied, dass sie leichter sind. Sie werden meistens eingesetzt, damit die Spieler sich auf Turniere vorbereiten können.
  • Hobbytische werden zum Spielen in privaten Haushalten eingesetzt. Sie sind um einiges günstiger als die Profitische. Die günstigsten Modelle sind die Tischkicker für Kinder.

Die grundlegenden Regeln für das Spielen mit dem Tischkicker sind, wie folgt: Zuerst wird der Ball durch eines der Einwurflöcher geworfen. Der Spieler, der den Ball schießen will, hat beide Hände am Griff. Die Spielfiguren sollen nicht komplett gedreht werden. Wenn der Ball die Torlinie überschritten hat, zählt er als Tor, auch wenn er wieder zurück auf das Spielfeld rollt. Wenn eine Mannschaft sechs Tore erzielt hat, hat sie gewonnen. Da kann aber auch vorher anders abgesprochen werden. Nach einem Tor wird der Ball an der Mittellinie auf die Seite geworfen, deren Team das Tor kassiert hat.

Der Deutsche Tischfussball-Verband wurde 1969 gegründet. Seit 1976 gibt es einen europäischen Verband. Seitdem werden Europameisterschaften im Tischfußball ausgetragen. Seit 2002 gibt es einen Weltverband und im Jahre 2006 wurde die erste Weltmeisterschaft im Tischfußball ausgetragen.

Tischkicker – Vorteile und Nachteile

Die positiven sowie die negativen Eigenschaften von Tischkicker werden hier dargelegt.

Vor- und Nachteile der Tischkicker sind:
  • Tischfußball kann bei jedem Wetter gespielt werden
  • es ist ein sehr unterhaltsames Spiel mit Freunden
  • es erfordert viel Bewegung und Reaktionsvermögen
  • es fördert das Gemeinschaftsempfinden
  • hochwertige Tischkicker sind teuer
  • die Tische haben ein hohes Gewicht
  • die Tische brauche viel Platz

Tischkicker Bestenliste

Die beliebtesten Tischkicker Produkte mit den wichtigsten Details als Überblick:

!

Bei der Anschaffung von Tischkicker Produkten ist zu empfehlen auf zahlreiche Eigenschaften sowie Kriterien zu achten, weswegen Sie im Voraus nachdenken sollten, was einem selber am Bedeutsamsten ist: die Qualität, der Preis oder doch eher das Design? Lassen Sie sich in diesem Tischkicker Test Tipps darbieten.


Tischkicker Bestenliste: Was ist die beste Tischkicker? - unser Vergleichssieger Tischfussball „Glasgow“ Buche inkl. Zubehör Set, hat die Wertung 87 Prozent und kostet nur 62,99 EUR. Der Mini Kicker helles Holzdekor Tischfußball Maße: ist mit der Wertung von 73 Prozent bei einem Preis von nur 12,99 EUR unser Preis-Leistungssieger.

HerstellerAnzahl Produkte im VergleichDurchschnittsnote
Maxstore6befriedigend
Mini Kicker helles Holzdekor Tischfußball Maße: 51x31x8 cm Gewicht: 2 *
Mini Kicker helles Holzdekor Tischfußball Maße: 51x31x8 cm Gewicht: 2
Maxstore Kickertisch „Leeds“ in 4 Farben *
Maxstore Kickertisch „Leeds“ in 4 Farben
Tischkicker aus Holz *
Tischkicker aus Holz
Virhuck 20 Zoll Tischkicker Kinder Mini *
Virhuck 20 Zoll Tischkicker Kinder Mini
Tischfussball „Belfast“ *
Tischfussball „Belfast“
Tischfussball „Glasgow“ Buche inkl. Zubehör Set *
Tischfussball „Glasgow“ Buche inkl. Zubehör Set
Mini Tischfußball *
Mini Tischfußball
Maxstore Multigame Spieletisch Mega 15 in 1 *
Maxstore Multigame Spieletisch Mega 15 in 1
Live Kicker Dfb Heimspiel Tischkicker *
Live Kicker Dfb Heimspiel Tischkicker
Relaxdays Tischkicker *
Relaxdays Tischkicker

Tischkicker Checkliste

Einige Tipps und Informationen, die vor dem Kauf beachtet werden sollten:

  • Ist ein Tischkicker Hersteller besonders beliebt – Wie ist diese Marke auf dem Markt etabliert?
  • Wie haben Tischkicker Produkte in Test-Magazinen abgeschlossen – gibt es hierzu einen Tischkicker Testsieger und Preis-Leistungssieger?
  • Wie sind die Rezensionen oder Experten-Meinungen über das Produkt – positive und negative Bewertungen vorhanden?
  • In wie weit unterscheiden sich die Tischkicker bei den Platzierungen in unserem Tischkicker Vergleich – Preis, Qualität und Kundenbewertungen der Verbraucher?
  • Ansprechpartner nach dem Kauf – Gibt es vom Hersteller ein Support?
  • Gibt es für das Produkt auch ein passendes Zubehör, welches zum Nachkaufen angeboten wird?

Fazit – Tischkicker Vergleich

Wer sich für Fußball begeistert, wird auch Spaß am Tischfußball finden. Tischkicker für zu Hause bringen jede Menge Unterhaltung und Spaß mit Freunden. Damit Sie, Ihre Familie und Ihre Freunde lange Zeit Freude an dem Tischkicker haben sollten Sie sich mindestens für Einen Hobbytisch entscheiden. Diese sind günstiger als die Profitische, halten aber trotzdem einigen Belastungen Stand.


📈

Die Bewertungskriterien für die Produkte Tischkicker von 1A-Tests.de sind Technische Daten, Kundenmeinungen, Preise, Verkaufszahlen und Qualität. Im Endeffekt wollen wir Ihnen derweil unter die Arme greifen, eine schnellere und vor allem optimalere Kaufentscheidung zu treffen, sodass wir unterschiedliche Variablen untersuchen, auswerten und hinterher in unsere Wertung einfließen lassen.

Ebenfalls interessant

Slackline Bestseller

Slackline

Im Slackline Ratgeber werden 20 Slacklines miteinander verglichen und in der Vergleichstabelle angezeigt. Slackline Vergleichssieger …